Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 389

Studie BMW R 95 G/S

Erstellt von AmperTiger, 17.02.2012, 07:18 Uhr · 388 Antworten · 42.189 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #21
    jep,so ein kleiner boxer hätte was wenn der preis stimmt...für mich bitte im straßenfahrwerk(eine classic g/s dürfte ja höher sein als die aktuelle,also nix für mich und die r1200r ist ja auchnicht wirklich günstig))über cs design brauchen wir garnicht reden,da hilft dann wunderlich,ein rundscheinwerfer würde mir da schon reichen.
    mal abwarten,vieleicht sieht bmw bei der älter werdenden kundschaft ja einen markt,mich würde es freuen.

    grüße aus bochum,

    Oliver

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Yo, 'ne R 950 R mit Telegabel, knapp unter 200 kg und zu einem vernünftigem Preis, die würde ich mir auch anschauen gehen.

  3. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #23
    ob 200kg heutzutage mit kardan noch zu realisieren sind?würde auch mehr gewicht nehmen,betreibe gerade biotuning,das hilft auch...

    Oliver

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    jep,so ein kleiner boxer hätte was wenn der preis stimmt...für mich bitte im straßenfahrwerk(eine classic g/s dürfte ja höher sein als die aktuelle,also nix für mich
    Motorrad errechnet eine Sitzhöhe von 800mm bei 220mm Federweg, das sollte passen, es wird ja keine (HP-) Sportenduro.

    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    ob 200kg heutzutage mit kardan noch zu realisieren sind?
    Kardan ist zwar schwerer, als ne Kette, aber sicher nicht ausschlaggebend.

    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    Da schreiben die in der Motorrad was von unkaputtbarem robusten Boxer, und Gleichzeitig was von variabler Kardanübersetzung.
    Das!! wäre mal eine technische Neuerung die ich vorbehaltlos begrüßen würde. Nicht dieser Microchipkäse, wie verschiedene Mappings usw. ein Vorgelegegetriebe um die komplette Charakteristik zu ändern, das hätte was.
    kurz für Stadtverkehr, die flotte Runde ums Haus und lang für die Reise und mit niedrigen Drehzahlen Nerven und Ressourcen schonen.
    klasse Idee

    dazu dann bitte 2 Radsätze zur Wahl (gg Aufpreis) und fertig ist das Schweizer Messer

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen

    Kardan ist zwar schwerer, als ne Kette, aber sicher nicht ausschlaggebend.
    Der Boxer ist wg. längslaufender Wellen halt nicht wirklich kettenaffin.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Der Boxer ist wg. längslaufender Wellen halt nicht wirklich kettenaffin.
    wenn Yamaha/Triumph an einen Reihenmotor mit querlaufender KW einen Kardan hinbringt, werden BMW-Ingenieure doch an einen Boxer mit längslaufender KW eine Kette ranbringen???
    Boxer mit Kette wäre ein Traum (hat wer Jehova gesagt???)

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #27
    natürlich geht das, aber der Aufwand ist eher hoch und mit Gewichtseinsparung hält sich das dann auch in Grenzen, zumal man die Position des vorderen Ritzels ja auch gerne optimieren möchte. Quer auf längs geht wahrscheinlich einfacher. Aber ich bin kein Maschinenbauer.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    die Motorradstudie hat nen Kardan, aber nicht den von BMW, sondern sie haben sich technisch bei Honda bedient, vom Aufbau her.
    hätte ja nix dagegen, wenn es funktioniert UND haltbar ist.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    lies das was Peter über EVK gesagt hat, der hat angekündigt, dass der lukü Boxer noch einige Jahre weitergebaut wird. BMW wird sein Angeobt noch weiter spreizen, um noch mehr Käuferschichten zu erreichen. Gut so. Der Markt bleibt in Bewegung

    @Hertzi
    ........ XT(Z)-Fahrer auch auf den Kardan an der Supertätärä??
    ich will keine Bilder mehr in meinem Kopf haben.

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #30
    Motorrad ist "Haus- und Hofberichterstatter" eines bekannten deutschen Motorradherstellers. Der Artikel steht also nicht ohne Absprache mit BMW in der Motorrad. Motorrad bittet zudem, per Email mitzuteilen, wie man zur R 95 G/S steht. Hier wird offenbar von BMW im Vorfeld versucht, das Marktpotential eines kleinen Boxers auszuloten. Ich persönlich käme mit einer R 95 G/S und 90 PS sicher aus. Für die wenigen km, die ich pro Jahr fahre, käme mir so ein kleiner Boxer gerade recht. Wer ähnlich denkt, sollte sich daher an der Umfrage von Motorrad beteiligen. HvK und Mitarbeiter werden die an Motorrad gerichteten Emails sicher sorgfältig auswerten. Es wäre doch schön, wenn man irgendwann einen kleinen Boxer als Alternative zur F 800 GS kaufen könnte.

    CU
    Jonni


 
Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Studie ...
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 14:30
  2. R1100 GS Paris-Dakar Design Studie
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 16:22
  3. Neue Studie im Netz
    Von Chris13 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 07:23
  4. Studie: zu viele Kinder können nicht Schwimmen
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 09:22
  5. Studie offenbart weltweite Unzufriedenheit mit Kapitalismus
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 17:11