Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

suche günstige, niedrige, leichte mit großem Tankvolumen .... hat jemand Ideen?

Erstellt von grimmmly, 27.01.2014, 09:20 Uhr · 37 Antworten · 4.978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #11
    Schon mal über eine Bundeswehr-KTM nachgedacht? Das ist ne 450 mit großem Tank, moderate Sitzhöhe bei relativ niedrigem Gewicht. Für den Langstreckenkomfort noch nen Schaffeld drauf....fertig.

    Ja.....ich weiß - kein 600ter, kein großes Windschild, aber etwas was auch zierliche Frau aufheben kann ohne unter der Last zusammenzubrechen. Stehen für schmales Geld beim Händler....in Isernhagen z.b. standen vor nem Monat 2 Stück.

  2. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #12
    Hi!

    Schon wieder die nächste Kreisquadratur: kaum Geld da für den Mopedkauf, aber eine Tour damit in die Mongolei planen . Gerade für solche Touren weitab von der Zivilisation hätte ich lieber etwas gut erhaltenes mit wenigen km auf dem Tacho...

    Die V-Strom 650 finde ich auch gut, ich denke das dürfte am ehesten Deiner Zielsetzung entsprechen. Oder eine alte BMW GS (2V), die kann man wenigstens auch in der Mongolei selbst zerlegen und wieder zusammenbauen (und kostet, wenn es nicht die PD oder gar die Classic sein soll, auch nicht die Welt). Bundeswehr-Kräder (oder heißt es Krads?) würde ich, zumindest gebraucht, nie kaufen! Ich war in einer Instandsetzungstruppe beim Bund, und die Kradmelder gleich nebenan, da sah man Dinge bei denen jedem Mopedliebhaber das Herz geblutet hat...

  3. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #13
    vllt. hilft das hier

    Eggis Endurowandern

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Die F 650 GS tieferlegen geht, kostet aber einiges, da u.a. beide Standrohre getauscht werden müssen.
    Warum?
    Man kann ja auch einfach nur die Gabelrohre 3cm durchstecken, dann benötigt man nur hinten ein kürzeres Federbein

  5. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Dauerschrauber Beitrag anzeigen
    ....da sah man Dinge bei denen jedem Mopedliebhaber das Herz geblutet hat...
    Mag sein.... aber lieber eine BW-Karre vom Händler mit geringer Kilometerleistung als eine Gebrauchtmarktkarre mit hoher Kilometerleistung und zweifelhaftem "Originalzustand". Hobbyschrauber sind häufig viel schlimmer....

  6. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von grimmmly Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen:
    Ich bin auf der Suche nach einem Motorrad für meine Freundin. Unglücklicherweise ist nicht all zu viel Geld übrig womit neuere Modelle ausscheiden.
    Was darf´s denn sein?
    Reiseenduro mit möglichst großem Tank, niedriger Sitzhöhe und nicht zu schwer aber doch 600+ccm.
    Wenn wir genügend Kleingeld hätte würden wir eine F650 niedrig legen und den Touratech Tankumbau drauf machen ... nur damit ihr wisst was wir gerne hätten - geht aber nicht.
    Aber gibt es alte niedrige Transalp, African Twin, Yamaha xt660z ....?
    Vielen Dank
    Grimmmly
    30PS Yamaha, mit einer neuen Feder vom HH Racetech!!

  7. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #17
    Hallo grimmmly,
    ich würde eine 600-er Transalp nehmen. Die wiegt als Zweizylinder mit ca. 200kg vollgetankt nicht mehr als z.B. der F650 Einzylinder. Die Motorcharakteristik ist durch den breiten Drehzahlbereich von 1500- 8800U/min besser und mit dem 18l Tank kommt man je nach Fahrweise (bei mir 4,1- 8l/100km) auch 400km weit. Die TA ist praktisch unzerstörbar, zuverlässig und auch noch verhältnismäßig Geländetauglich, habe zur Zeit meine dritte und noch nie ein Problem gehabt. In meinem Bekanntenkreis fahren 2 nicht sehr große Frauen TA (ohne Tieferlegung) und kommen gut klar. Brauchbare Gebrauchte gibt es ab um 2000€. Ab Bj.91 kann man alles kaufen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030277.jpg 
Hits:	453 
Größe:	327,5 KB 
ID:	118095


    MfG
    Peter

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #18
    Hallo Grimmly,
    absolute Zustimmung zu Peters Empfehlung. Passt m.E. am besten zu dem Anforderungsprofil. Der Motor der Transe gilt als unkaputtbar, und wenn sie immer noch zu hoch ist, dann kann man auch noch rel. einfach tiefer legen oder abpolstern.

    Gruß Thomas

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #19
    Der Wunsch ist ein Widerspruch an sich. Leider.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #20
    Tiefe 650er Twins gibt's mittlerweile unter 5.ooo € mit wenigen km.

    Da dann nochmals 600 € ins Fahrwerk und den TT Tank drauf dann haste m.E. das optimalste.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche günstiges Navi mit Motorradhalterung
    Von kälbchentreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 08:08
  2. hat jemand erfahrung mit Hauptständer GOSTAND ( wunderlich )
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:55
  3. Suche Bagster-Tankhaube für ADV mit großem Tank
    Von Highlandbiker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 22:41
  4. Suche HAG 32/10 mit ABS
    Von thilo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 22:02