Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Suche Motorradbühne für´s Wohnmobil...

Erstellt von GStatten, 06.04.2009, 15:09 Uhr · 15 Antworten · 12.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard Suche Motorradbühne für´s Wohnmobil...

    #1
    Hi,

    bin auf der Suche nach einen Hersteller,
    der Moped-Heckträger für Wohnmobile anbietet, die sich auf der Hängerkupplung abstützen.
    Sollte max 150kg belastbar sein, für ein 22 Jahre altes MB-Wohnklo!
    Hat jemand einen Tip??
    Danke vorab.

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #2
    Im Trialforum wird das auch gerne angefragt.
    Antworten lauten z.B.:

    http://www.allround-hecktraeger.de/cate/cate.htm

    und:
    "Viele Trialer transportieren ihr Moped auf einer Art verstärktem Fahrrad-Heckträger, der sich auf der Anhängerkupplung abstützt.

    Wenn so ein Gestelll nicht mehr als 90 cm über die Heckstoßstange hinausreicht, soll es ziemlich problemlos sein, dass beim TÜV einzutragen.

    Vorteil: preiswert zu bauen, keine 100 km/h Beschränkung wie bei Anhängern, keine Steuer/Versicherung usw."

    und Lee meint:
    "http://www.davecooper.co.uk/

    ich hatte eins...bin ohne tuev gefahren.

    Ob es eine halterung gibt? Ich habe meine selbst geschweist. Wurde ich deutschland weiterverkauf über evilbay
    Lee "

    und dann noch dies:

    "ich habe mir sowas von der Fa. Behr in Neuburg an der Donau bauen lassen (www.bemotrial.de). Die machen sowas öfters.

    Ist aber keine Schiene sondern nur eine kleine Plattform wo das Motorrad mit der Bodenplatte draufgestellt wird. (Die Räder schweben also frei in der Luft).

    Das ganze ist mit dem (abnehmbaren) Kugelkopf verschweißt."










    Ich selbst halte die Fixierung einer Plattform allein auf der Hängerkupplung für technisch nicht sinnvoll und nicht sicher.
    Für den T4 habe ich eine Plattform, die in zwei Vierkantrohre eingeschoben wird, welche parallel zur Hängerkupplung am Rahmen angeschraubt sind.

    Für das große Wohnmobil habe ich eine handgefertigte große Plattform mit TÜV und 150 kg Zulassung. Dazu musste der Fahrzeugrahmen nach hinten unten verlängert werden und dort die zwei Einschubrohre angebracht werden. Bei Bedarf kann ich Dir die Adresse meines Edelschraubers (am Bodensee) nennen.

  3. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #3
    Wie wäre es denn mit sowas?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 747.jpg   745.jpg  

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #4
    Hi Raubritter,

    danke für die erschöpfende Auskunft
    Für den Sattelauflieger spare ich gerade Rabattmarken, Happy Digits und Deutschlandpunkte.
    Dürfte in 118 Jahren die erste Leasingrate am Start haben

  5. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #5
    150kg auf die Anhängerkupplung ist schon eine Nummer, ist das Fahrzeug dafür ausgelegt?

    versuch´s mal hier http://www.fiedlermobil.de/
    oder http://www.sawiko.de/

    ein Bekannter hat den Fiedler-Träger an dem LT28 und war vom Service etc. begeistert. das war aber der komplett montierte Motorradträger aber vieleicht hat der ja auch einen Tip

  6. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #6
    der sieht doch stabil aus oder?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wien124.jpg   wien126.jpg  

  7. Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #7
    ... Ich wusste gar nicht, wie klein so ein Hymer ist....

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von vau zwo Beitrag anzeigen
    der sieht doch stabil aus oder?
    Hi,

    das Teil ist der Hammer!
    So wie´s ausschaut, fährt der sein Dach ca. 1m in die Höhe? Muss nur vorher das Klofenster schliessen

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #9
    Ich kann dir nächste Woche mehr sagen. Wie bekomme bei fiedler den Träger am dienstag nach Ostern montiert. Allerdings mit Auflastung für die Q... ;-)

  10. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von vau zwo Beitrag anzeigen
    der sieht doch stabil aus oder?
    Hallo,
    schönes Hammerteil von Wohnmobil, aber wenn ich schon fast eine Million für so ein Teil ausgebe, lege ich bestimmt keine Holzstückchen unter die Reifen sondern richte über die verstellbaren Stoßdämpfer alles in der der Waagerechten aus. Entweder keine Ahnung wie das geht oder hat am falschen Ende gespart.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche teilintegriertes Wohnmobil !
    Von juri63 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 23:21
  2. Wohnmobil
    Von gap im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 14:13
  3. Leichte Enduro für`s Wohnmobil!
    Von mind im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:53
  4. Motorradträger an Wohnmobil
    Von KleinAuheimer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 14:11
  5. !!!Wohnmobil zu verkaufen!!!
    Von dr big im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 03:27