Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Suche Motorradbühne für´s Wohnmobil...

Erstellt von GStatten, 06.04.2009, 15:09 Uhr · 15 Antworten · 12.073 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen
    Hallo,
    schönes Hammerteil von Wohnmobil, aber wenn ich schon fast eine Million für so ein Teil ausgebe, lege ich bestimmt keine Holzstückchen unter die Reifen sondern richte über die verstellbaren Stoßdämpfer alles in der der Waagerechten aus. Entweder keine Ahnung wie das geht oder hat am falschen Ende gespart.

    dafür hat es bestimmt nicht mehr gereicht, ging für die GS drauf

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #12
    In der Klasse hätte ich dann gerne hydraulische Stempel vorne und hinten um das Fahrzeug auszurichten.
    Dann wackelt auch nicht das ganze Fahrzeug, wenn man drin rumläuft (oder gar noch ganz andere Sachen macht).
    Allerdings sieht das Auto aus wie für Sand und Gelände gemacht, da braucht man dann schon eine sehr gute große Unterlage unter die Stempel, da diese sonst nur in den Boden gebohrt werden und der Aufbau sich keinen cm hebt.

    Ich habe zwei flach schräg abgeschnittene Dachpfetten dabei, das ist bisher das einzige, was nicht pulverisiert wird, wenn ich im Gelände drauf fahre mit 7 Tonnen.

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    Ich habe zwei flach schräg abgeschnittene Dachpfetten dabei, das ist bisher das einzige, was nicht pulverisiert wird, wenn ich im Gelände drauf fahre mit 7 Tonnen.
    In der Natur ist die Natur immer noch das beste

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #14
    So, Fiedler-Träger ist montiert.

    Mit Auflastung 3,5 T und goldschmitt-Federung, 8".

    Macht alles einen sehr stabilen Eindruck, Last bis 230 KG eingetragen. Laut Schein hat die Q 125 KG Fahrbereit, also kein Problem.

    Niveauausgleich mit der Federung über einen Schalter am Amaturenbrett möglich.

    Wir sind erst gestern abend nach Hause gekommen, daher hatte ich noch keine Gelegenheit die Q drauf zu stellen, mache ich aber noch diese Woche zum testen.

    Bilder stelle ich dann ein.

    Gruß

  5. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    So, Fiedler-Träger ist montiert.

    Mit Auflastung 3,5 T und goldschmitt-Federung, 8".

    Macht alles einen sehr stabilen Eindruck, Last bis 230 KG eingetragen. Laut Schein hat die Q 125 KG Fahrbereit, also kein Problem.

    Niveauausgleich mit der Federung über einen Schalter am Amaturenbrett möglich.

    Wir sind erst gestern abend nach Hause gekommen, daher hatte ich noch keine Gelegenheit die Q drauf zu stellen, mache ich aber noch diese Woche zum testen.

    Bilder stelle ich dann ein.

    Gruß
    Hast du die Q leer gemacht?

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #16
    soviel toleranz muß sein...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche teilintegriertes Wohnmobil !
    Von juri63 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 23:21
  2. Wohnmobil
    Von gap im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 14:13
  3. Leichte Enduro für`s Wohnmobil!
    Von mind im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:53
  4. Motorradträger an Wohnmobil
    Von KleinAuheimer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 14:11
  5. !!!Wohnmobil zu verkaufen!!!
    Von dr big im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 03:27