Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Suchen Teilnehmer / Teammitglied für die Hardalpitour 2014

Erstellt von ARAL, 01.09.2014, 19:37 Uhr · 32 Antworten · 5.790 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #21
    Auch wichtig: GS Adventure bevorzugt - je schwerer, desto besser, wegen dem Grip

    PS: Und natürlich mindestens ein Reifen vom Schlage Anakee3 aufgezogen - sonst wird das nix...

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Auch wichtig: GS Adventure bevorzugt - je schwerer, desto besser, wegen dem Grip

    PS: Und natürlich mindestens ein Reifen vom Schlage Anakee3 aufgezogen - sonst wird das nix...
    Du meinst wegen der Eingrabtiefe in Relation zur Eingrabzeit?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #23
    Genau! Die darf man nicht unterschätzen

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #24
    Wichtig ist eine gute Vorbereitung ------wenn da mal was fehlt !!
    Verweise daher auf folgenden Beitrag:
    Was nehmt Ihr denn so alles mit???

    Die Antworten und Tips zur Frage:
    " Was kann ich alles tun damit mein Moped leichter wird" kann man getrost ignorieren,
    einfach nur anmelden und mitfahren, das geht ganz von allein!!
    Schweres Moped - muß das alles sein?

  5. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #25
    Mit der KTM wär ich sofort dabei, allerdings ist die glaub ich zu leicht, nach ca 80km wäre der Benzin alle und nach 15 Stunden müsste ich einen Ölwechsel machen. Bestimmte Passagen im Film sind für die LC wahrscheinlich tödlich,
    die Kühler wären bald hinüber, und um Sie über Felsbrocken und querliegende Baumstämme zu bringen ist vorne zu viel Gewicht. Das gäb jedesmal einen sauberen Schlag.

    Grüße Andi

  6. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn ich mir eure Videos so ansehe, dann sollte der dritte Mann schon eher der sehr geübte Endurofahrer sein und nicht trödeln....
    Hallo AmperTiger,

    nachdem ich nun die HardAlpiTour beendet habe muss ich dir zustimmen. Der Fahrer sollte eine gewisse Kondition und Geübtheit im Umgang mit seinem Motorrad besitzen.

    hardalpi01.jpg

    hardalpi02.jpg
    Die Spanne der anzutreffenden Motorräder war enorm. Es waren auch einige Rallye Bikes dabei. Die waren teilweise sauschnell unterwegs. Nach ca. 4km haben wir den ersten Fahrer in einer Kurve mit ausgerenkter Schulter liegen sehen. Ich habe am Ziel noch mit ihm gesprochen. Er ist mit einer Gruppe gestartet die deutlich über seinem Niveau lag und somit ist er vom Start weg über seinem Limit gefahren. -> Abflug mit Ansage sozusagen. Nicht auszudenken wenn ihm das nachts auf den Bergstrecken passiert wäre. Da ging es rechts gleich mal mehrere hundert Meter nahezu senkrecht runter. Die Rettung per Helikopter hat aber laut seinen Aussagen sehr gut funktioniert.

    Jens hat es leider nach 120 km erwischt. Das Luftfederbein seiner HP2 hat sich mit einem lauten Knall verabschiedet. Er konnte sich aber noch bis zum nächsten CP retten und hat dort die Nacht unter einer Rettungsdecke verbracht.

    Da wir nur zu zweit unterwegs waren und die Mission zählt habe ich nach einer "Mitfahrgelegenheit" gesucht.
    Zufällig waren 3 Schweizer am CP die einen meiner Arbeitskollegen kennen, den wir auch als drittes Teammitglied angefragt hatten.

    Bei denen durfte ich mich dann anhängen. Ich hätte mir vorher mal die Motorräder anschauen sollen - 3 Rallye KTMs mit vollausgestatteter Kommandozentrale und Xenon Brenner zur Fahrbahnausleuchtung. Wenn die Abblendlicht und Fernlicht zusammen einschalteten wurde es taghell. Und die Jungs waren richtig zügig unterwegs. Da musste ich ganz schön rudern um mit meinem H4 Lichtle dran zu bleiben.
    Von 2:30 bis 5:00 Uhr haben wir an einer Verpflegungsstation ein wenig geschlafen. Um ca. 11:00 Uhr sind wir dann tot aber glücklich im Ziel eingelaufen.

    Für die HardAlpiTour Extreme Fahrer ging es dann nochmals 270km weiter. Für die Extreme durfte man sich aber nur anmelden, wenn man bereits einmal die "normale" HardAlpiTour gefahren ist. Maybe next Year ;-)

    Gruss

    Eric

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #27
    Gratuliere, harter Knochen !

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    danke Eric für die Rückmeldung, bitte ein paar Bilder oder ein Filmchen und ne kurze Beschreibung
    seh ich auf dem ersten Bild richtig, da war eine Guzzi Quota dabei? meine Herren.

  9. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    danke Eric für die Rückmeldung, bitte ein paar Bilder oder ein Filmchen und ne kurze Beschreibung
    seh ich auf dem ersten Bild richtig, da war eine Guzzi Quota dabei? meine Herren.
    Hallo AmperTiger,

    die Guzzi im mittleren Bild war der Hingucker ;-)

    dsc_8619.jpg img_8378.jpg dsc_8613.jpg

    Hier finden sich ein paar Bilder:
    OVER2000RIDERS | Hardalpitour 2014 2a - OVER2000RIDERS

    ...und hier ein Video von der Tour:


    Beides nicht von mir sondern aus dem Netz gefischt.

    Gruss

    Eric

  10. Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    #30
    Hallo!
    Bitte, Leute, nehmt mir das nicht übel, aber ich werde auf PN Anfragen nach den Tracks der Hardalpitour nicht mehr antworten!
    Ich gebe die Tracks nicht raus. Ich hielte das für unfair gegenüber dem Veranstalter.
    Wer die Tracks möchte soll sich doch bitte entweder an den Veranstalter wenden oder einfach bei der nächsten Tour mitfahren!
    Nix für ungut,
    ARAL


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 13:52
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 00:40
  3. Biete R 1200 GS LC Biete den Original BMW Akrapovic Schalldämpfer für die R1200 GS LC 2013-2014 ...
    Von grubemichel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 04:24
  4. Auspuff / Endtopf für die R 1200 GS LC 2014
    Von holder30 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 09:22
  5. Projekt 2014: Alu Koffer für die Q selbst bauenmoin
    Von Rainer aus dem Norden im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 20:00