Seite 26 von 27 ErsteErste ... 1624252627 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 262

Sudelfeld soll für Motorradfahrer gesperrt werden..

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 30.05.2017, 21:11 Uhr · 261 Antworten · 24.664 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    695

    Standard

    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    " Aber ich werde als Motorradfahrer mit all den anderen in einen Topf geworfen! .... und das ist ungerecht!"
    Dann zieh eine Warnweste an, das grenzt Dich von vielen Motorradfahrern ab.
    Aber nicht von GS Fahrern...

  2. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    4.129

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    mimimi....
    Meinst du all die anderen Motorradfahrer finden es gut, wenn du mit in ihrem Topf bist?

    - Nein, habe ich auch nicht erwartet - oder wo entnimmst Du das meinen Worten?

    Außerdem würde ich dir empfehlen, das Sudelfeld schnell noch mal zu befahren, bevor es gesperrt wird, dann weißt du wenigstens im Nachhinein, worum es hier die ganze Zeit geht.

    - ich bin ihn schon 2 mal gefahren, einmal ohne, einmal mit Rüttelstreifen.

    Gruß Thomas
    ......

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    7.481

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ..- Nein, habe ich auch nicht erwartet - oder wo entnimmst Du das meinen Worten?....
    War rhetorische Frage, man beachte auch das Smiley,

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ..- ich bin ihn schon 2 mal gefahren, einmal ohne, einmal mit Rüttelstreifen.....
    weiter vorne aber:
    Sudelfeld war das Thema - und wenn dort die Straße gesperrt wird, dann kann ich mit Überzeugung sagen, dass es an mir nicht gelegen hat.
    passt ja auch nicht ganz zusammen Kardanfan, genauso wie als Tourist (auch wenn du das Wort nicht gerne hörst) bist und warst du auch hier Teil des Problems, wenn auch ein vermeintlich kleineres; aber geräuschlos und unsichtbar wirst auch du nicht auf den Pass gekommen sein.
    Sicher sind die hirnlosen Raser mit den offenen Töpfen, die die Straße als Rennstrecke mißbrauchen das eigentliche Problem.
    Fragt sich nur ab welcher Geschwindigkeit ist man ein Raser, ab welcher Phon-Zahl ein Krawallmacher und ab welcher Häufigkeit einer, der die Anwohner sinnlos belästigt ? ...
    Zu meiner Aktivität am Sudelfeld:
    Bin schon viel öfter als 2 mal drüber gefahren (nie zweimal am selben Tag), hab mich auf der Seite Bayrisch Zell schön an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten (+15% Mehrwertsteuer), die andere Seite eher zügig sportlich; dabei jedes Mal mit Serientöpfen der jeweiligen Hersteller und bis auf einmal immer mit der wahrscheinlich leisesten Auspuffanlage welche BMW jemals an eine GS geschraubt hat.
    Freispruch oder schuldig im Sinne der Anklage?

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    5.763

    Standard

    Jetzt weiss ich warum so viele hier so schwarzgeil sind. Damit man sie nicht als Problem (an)sieht.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    4.129

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    ........passt ja auch nicht ganz zusammen Kardanfan, genauso wie als T......t (auch wenn du das Wort nicht gerne hörst) bist und warst du auch hier Teil des Problems (nein, ich werde durch andere dazu gemacht!), wenn auch ein vermeintlich kleineres; aber geräuschlos und unsichtbar wirst auch du nicht auf den Pass gekommen sein (kommt das Auto oder der Reisebus auch nicht).
    Sicher sind die hirnlosen Raser mit den offenen Töpfen, die die Straße als Rennstrecke mißbrauchen das eigentliche Problem.
    Fragt sich nur ab welcher Geschwindigkeit ist man ein Raser, ab welcher Phon-Zahl ein Krawallmacher und ab welcher Häufigkeit einer, der die Anwohner sinnlos belästigt ?
    Passt sehr gut.

    Was "mir" aber nicht passt, das ist mit "denen" in den selben Topfen geworfen zu werden, und dass Gott und die Welt sensibilisiert wurden, nicht nur auf LÄRM, sondern allgemein wieder auf Motorradfahrer.

    Ich habe nämlich noch Zeiten erlebt, da waren Motorradfahrer allgemein auch nicht gern gesehen - in Wirtschaften, Hotels und Cafés, und jetzt kommt das in einer gewissen Form wieder, mit den pauschalen Streckensperrungen.

    Ja, inzwischen bin oder werde ich dadurch auch zum Problem, nur weil auch ich auf 2-Rädern fahre.

    Und hirnlos, das geht immer, da regt man sich kurzfristig auf - das Hauptproblem ist der Lärm, den man verdammt lange hört und z. T. dadurch auch sakrisch erschreckt werden kann.

    Lärm bzw. laut - das waren damals allgemein Motorräder von Harley und Ducati, ein paar Morinis und Benellis, und heute sind es fast alle! Denn "laut" wurde beim Motorrad zum Verkaufsschlager gemacht - wogegen Autos immer leiser wurden. ........ manche Porsche z. B. hört man fast gar nicht mehr.

    Freispruch oder schuldig im Sinne der Anklage?
    Darum geht es nicht - es geht hier um eine Kollektivbestrafung ohne Differenzierung! Und jegliches Jammern wird da nutzlos, weil der Stein schon ins Rollen gebracht wurde. Die Strecke wird dann ggf. generell für Motorradfahrer gesperrt, egal, ob er leise und angepasst dort entlangfährt. ....... der Volkeszorn giert nach Befriedigung!

  6. Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    bist und warst du auch hier Teil des Problems (nein, ich werde durch andere dazu gemacht!)
    Wie war das vor ein paar Seiten von wegen Selbstkritik ? Ist auf alle Fälle nicht wirklich ausgeprägt, schuld und schlimm sind bei dir ja immer nur andere....

  7. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von Hamster271 Beitrag anzeigen
    Wie war das vor ein paar Seiten von wegen Selbstkritik ? Ist auf alle Fälle nicht wirklich ausgeprägt, schuld und schlimm sind bei dir ja immer nur andere....
    Er passt sich scheinbar den Anderen hier an

  8. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    610

  9. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    234

    Standard

    Servus Gemeinde,

    also vor 1982 bin ich mit meinem Rennrad das Sudelfeld rauf und runter und habe die Bol´Dors und Guzzis mit den offenen DelOrtos und Lafranconis (oder wie die Dinger immer auch genannt wurden) bewundert.
    Ab 1982 war ich mit meiner KTM 80 RS selber ein Teil des Problems - ja, der eine oder andere Blinker bzw. Spiegel liegt sicherlich noch irgendwo da oben in den Kurven rum.
    Ab 1984 habe ich dann auch noch Lehrgeld bezahlt wenn ich wieder etwas zu übermütig die Sache angegangen habe. Aber ich kann mich noch mit Freuden daran erinnern, wie wir die ganzen Münchner, die damals zwar Geld für die großen Töpfe hatten aber kein Fahrkönnen, mit unseren 175igern und 250igern versägt haben.
    Und ja, wir waren da oben oft nach der Arbeit.
    Nun, später sind wir dann einfach mit einer Brotzeit zur Siemenskurve gefahren und haben uns die Wahnsinngen angeschaut, wie Sie vom Südchemiehaus kommend in die Kurven der Siemskurve reingestiert sind um dann oft mehr recht als schlecht die Kurven zu nehmen.
    Ich denke, früher waren die Böcke lauter und es wurde viel schlimmer bzw. hirnloser gefahren als heute.
    Was natürlich zugenommen hat ist die Anzahl der Mopeds und das ist schon massiv und auch sicherlich das größte Problem!
    Wie bei allen Massensportarten auch: siehe Skifahren, Tauchen usw.
    Eine Zeit lang hat die Polizei das wilde Treiben ganz gut im Griff gehabt:
    In Bayrisch Zell am Parkplatz wurde jeder rausgewunken, Leistungsprüfstand und Phonmessung incl.
    Da ging es dann relativ schnell wieder gesittet zu.
    Aber die Kontrolldichte ist inzwischen gegen null gegangen, und anders geht es wohl nicht!
    Zu wenig Polizei um die Chaoten zu bändigen, dann ist es billiger die Strecke einfach zu sperren
    Aber ich bin jetzt auch nur noch ein paar mal im Jahr dort um Verwandte und Freunde zu besuchen....sicherlich auch wieder ein Teil des Problem weniger

  10. Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Zitat Zitat von Fredl Beitrag anzeigen
    Servus Gemeinde,

    also vor 1982 bin ich mit meinem Rennrad das Sudelfeld rauf und runter und habe die Bol´Dors und Guzzis mit den offenen DelOrtos und Lafranconis (oder wie die Dinger immer auch genannt wurden) bewundert.
    Ab 1982 war ich mit meiner KTM 80 RS selber ein Teil des Problems - ja, der eine oder andere Blinker bzw. Spiegel liegt sicherlich noch irgendwo da oben in den Kurven rum.
    Ab 1984 habe ich dann auch noch Lehrgeld bezahlt wenn ich wieder etwas zu übermütig die Sache angegangen habe. Aber ich kann mich noch mit Freuden daran erinnern, wie wir die ganzen Münchner, die damals zwar Geld für die großen Töpfe hatten aber kein Fahrkönnen, mit unseren 175igern und 250igern versägt haben.
    Und ja, wir waren da oben oft nach der Arbeit.
    Nun, später sind wir dann einfach mit einer Brotzeit zur Siemenskurve gefahren und haben uns die Wahnsinngen angeschaut, wie Sie vom Südchemiehaus kommend in die Kurven der Siemskurve reingestiert sind um dann oft mehr recht als schlecht die Kurven zu nehmen.
    Ich denke, früher waren die Böcke lauter und es wurde viel schlimmer bzw. hirnloser gefahren als heute.
    Was natürlich zugenommen hat ist die Anzahl der Mopeds und das ist schon massiv und auch sicherlich das größte Problem!
    Wie bei allen Massensportarten auch: siehe Skifahren, Tauchen usw.
    Eine Zeit lang hat die Polizei das wilde Treiben ganz gut im Griff gehabt:
    In Bayrisch Zell am Parkplatz wurde jeder rausgewunken, Leistungsprüfstand und Phonmessung incl.
    Da ging es dann relativ schnell wieder gesittet zu.
    Aber die Kontrolldichte ist inzwischen gegen null gegangen, und anders geht es wohl nicht!
    Zu wenig Polizei um die Chaoten zu bändigen, dann ist es billiger die Strecke einfach zu sperren
    Aber ich bin jetzt auch nur noch ein paar mal im Jahr dort um Verwandte und Freunde zu besuchen....sicherlich auch wieder ein Teil des Problem weniger


    Haaaaach.. das waren noch zeiten! Ich war so ein rüttelflaschen fahrer mit Lafras :-)
    Ja meine worte, es sind einfach zuviele geworden !!
    Früher konnte sich das nicht jeder leisten vor allem ski fahren, tauchen, und so ein juppi kram!


 
Seite 26 von 27 ErsteErste ... 1624252627 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht?
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.07.2018, 12:59
  2. Strafe für befahren gesperrter Straßen
    Von sunny27805 im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 10:34
  3. Ein Herz für Motorradfahrer [Nutzungsausfall]
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 22:00
  4. Astrologie auch für Motorradfahrer
    Von Buddy1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 00:56
  5. Gesundheitsreform ein Thema für Motorradfahrer?
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 18:52