Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 262

Sudelfeld soll für Motorradfahrer gesperrt werden..

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 30.05.2017, 21:11 Uhr · 261 Antworten · 24.664 Aufrufe

  1. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    163

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    vielleicht sollte man die Hersteller, die jede Lücke bis zum gehtnichtmehr ausreizen, an den Ohren ziehen? allen voran den Megaseller? BMW. die meistverkauften Modelle in D BMW 1200 GS und S1000 R(R)(XR) sind auch gleichzeitig mit die lautesten
    ....vielleicht sollte man die Leute die diese Dinger kaufen in den Allerwertesten treten. Ohne Käufer würde das nicht produziert, genehmigt und verkauft.

    Meine Meinung
    Reinhard

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.378

    Standard

    #32
    Ich mus gestehen, als ich meine erste GS (TÜ) probegfahren und später eine gekauft habe, war ich vom "Sound" angetan. Die GS ist in 35 Jahre Zweirad das erste große Moped, wo ich den Dämpfer OEM gefahren bin und nicht Bos oder gar Akra bemüht habe (aus meiner Sicht ein völlig sinnfreier Gaga-Umbau)

    Das hat sich über die Jahre geändert, denn man fährt einfach mehr als mit anderen Möppis und da nervt der Sound irgendwann.
    Und wenn es dazu beiträgt, das Hobby gemeinverträglicher zu gestalten, würde ich auch an meiner LC (auch die bollert definitiv übermäig) was leiseres dranbauen.

    Gibts aber nicht...

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.202

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    .....
    Aber der Hammer ist, es gibt für die 70 km/h Regelung auf der B 500 keine Begründung ..... (bin da auch schon geblitzt worden mit 98 statt 70 km/h / 120 Euro und 1 Punkt).
    ......
    Ist das nicht die Straße, auf der die Knieschleifer auch gern mal mit 180-200km/h drüberblasen

    Dort hamse mich mal überholt, da mußte ich erst mal sehen, ob ich nicht aus Versehen stehen geblieben bin

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    4.129

    Standard

    #34
    @ gerd

    Hi

    Zitat von Kardanfan
    Ich bin fast der Meinung, dass unser Geschwindigkeitsniveau dem der Schweiz sehr ähnlich geworden ist - bis auf die Strafen bei Delikten.
    Überhaupt sind 100 km/h inzwischen europaweit außerorts selten anzutreffen.

    Fahr' einfach in Bayern und meide dort die Bundesstrassen. Man darf fast überall 100.

    Vielleicht fahre ich die falschen Straßen, ...... aber wenn du meinst, dass das so ist - ich lasse Dir den Glauben. Auf jeden Fall ändern sich in Bayern auch ständig die Geschwindigkeiten - ein Fahren, ohne nicht ständig nach Schildern Ausschau zu halten, ist auch dort kaum möglich!

    Wer immer die selben Straßen fährt, als Einheimischer, mag hier gewisse Vorteile haben.

    Zitat von Kardanfan
    Aber der Hammer ist, es gibt für die 70 km/h Regelung auf der B 500 keine Begründung ..... (bin da auch schon geblitzt worden mit 98 statt 70 km/h / 120 Euro und 1 Punkt).

    Ganz einfach. Du warst 28 km/h zu schnell. Anstatt hier die grosse Lippe zu schwingen solltest Du einfach gegen das unbegründete "70" klagen. Wenn Du Unrecht bekommst hast du zumindest eine Begründung weshalb dort "70" steht, bekommst Du recht hast Du Allen einen Gefallen getan.

    Klar war ich zu schnell und werde es auch immer sein!

    Klagen ist sinnlos, das muss ich einsehen, es geht hier schon lange nicht mehr um Recht und Ordnung, Einzelpersonen, getrieben vom Aktionismus, erstellen Vorschriften, regeln Begrenzungen ........ die man aber als eigenständiger und rational denkender Bürger deshalb nicht akzeptieren muss.
    Nicht jeder Revolutionär ist ein Terrorist ...... zumindest solange man nicht in der Tü...ei lebt. Auch, wenn man hier in Deutschland inzwischen auch ganz schnell in eine "Ecke" gestellt wird! Aber damit kann ich leben!



    Zitat von Kardanfan
    ... jetzt lese ich gerade: Marlene .... eine Frau, jetzt wird mir alles klar.

    Was wird Dir klar? Dass Du Vorurteile hast?

    Man kann es Vorurteile nennen, oder einfach die Summe von Lebenserfahrungen, die täglich auch noch Bestätigung finden. Auch wenn es eines Tages die freie Meinungsäußerung nicht mehr geben sollte ....... ich werde für meine einstehen!

    gerd
    Wenn der Krug, der zum Brunnen gegangen ist, und endlich bricht, dann tauchen auf einmal die Besserwisser auf.

    Im Vorfeld werden alle Mahnungen, Hinweise missachtet, mit Freiheit und Lebensqualität begründet ....... und jetzt hat man den SALAT.

    Die Mahner werden als Besserwisser, Nörgler, ständig denunziert ......... aber am Ende, da wollen die Verursacher für den Schaden nicht einstehen.

    Man versucht ständig Ursache und Wirkung gegeneinander auszuspielen:
    ....vielleicht sollte man die Leute die diese Dinger kaufen in den Allerwertesten treten. Ohne Käufer würde das nicht produziert, genehmigt und verkauft.
    Nein, Schuld hat in erster Linie der, der die Sache produziert und in Verkehr bringt, gefolgt von der Politik, die für Recht und Ordnung - im Sinne und zum Wohle des Volkes - sorgen müsste.

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.240

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Ich bin bei dir Tiger, es ist halt wie bei Kinder die reizen alles voll aus, bis denen die Eltern die Grenzen zeigen.

    Es ginge aber EU Vorschriftsmässig ganz einfach:
    Die vorgeschriebenen Lärmwerte sind im gesamten Drehzahlbereich und in jedem Fahrzustand zu erfüllen, feddisch.
    (Das gleiche könnte übrigens auch für die ganze Abgasdiskussion gelten)

    Aber die ganzen Lobbyisten und die dazugehörigen Sesselfurzer müssen sich ja irgendwie rechtfertigen können.

    Josef
    Diese Regelung über das gesamte Drehzahlband existiert bereits seit Euro 4 am Mopped ab 2017 und Neumodellen

  6. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    382

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Ist das nicht die Straße, auf der die Knieschleifer auch gern mal mit 180-200km/h drüberblasen

    Dort hamse mich mal überholt, da mußte ich erst mal sehen, ob ich nicht aus Versehen stehen geblieben bin
    Es gibt da so n paar Jungs, die abends, während der Woche, vom Parkplatz, am Ruhestein, ganz gemütlich Richtung Kniebis fahren. Diese Fahrt dient der genauen Beobachtung, bezüglich eventueller Blitzer. Die Rückfahrt erfolgt dann im Race-Modus, und da sind Geschwindigkeitet von 200, eher die Norm als die Ausnhame. Die hört man übrigens auch schon, wenn sie noch vor dem Schliffkopf fahren, soviel zum Thema "laut".
    Die Polizisten, bei uns in der Gegend, sind ja oft selbst Motorradfahrer, und wissen auch von dem Treiben, da oben. Deshalb wunder ich mich, daß man sich da nicht mal gezielt auf die Lauer legt.

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    4.129

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Die Polizisten, bei uns in der Gegend, sind ja oft selbst Motorradfahrer, und wissen auch von dem Treiben, da oben. Deshalb wunder ich mich, daß man sich da nicht mal gezielt auf die Lauer legt.
    Nicht wundern, schreiben, an ADAC, Verkehrsministerium, Zeitungen, Polizei ........

    Die Masse oder Menge macht es. Wir werden nämlich seit Jahrzehnten von Minderheiten regiert und drangsaliert!

    Beispiel: 70 % gehen zur Wahl ....... Partei X bekommt 40% der Stimmen, das sind effektiv, bezogen auf alle möglichen Wähler (100%), nur ein Anteil von 28%!!!!

    Wenn man aufrundet (33%), dann ist das ein Drittel .... abrundet (25% - ist mathematisch der richtigere Weg) nur ein Viertel der Wähler!!!!

    D. h. eine Minderheit bestimmt, was gemacht wird ......!

    Und eine Minderheit will Lärm, Krach und hirnlose Raserei.

    Eine Minderheit will korrupte Politiker, Lobbyisten, oder Firmen mit einer kriminellen und rein marktwirtschaftlichen Ideologie.

    Die Demokratie lebt nur durch das Mitmachen - und zwar von charakerstarken Köpfen! Die Mitläufer, Ja-Sager, "Nach mir die Sinnflut"-Typen, zerstören alles!

  8. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    210

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    die "nixblickfraktion" die am sonntag da als unterwegs ist werden mit und ohne geschwindigkeitsbeschränkung nichts mehr auf die reihe kriegen, da frage ich mich grade was kommt als nächstes
    Und genau diese "Nixblicker" fahren dann mal lieber noch so um die 50-60, könnt ja doch irgendwie was sein.
    Selbst bei erlaubten 100 Km/h fährt doch kaum ein Autofahrer noch so schnell. Könnte ja vom Telefon in der Hand ablenken.

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.378

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Es gibt da so n paar Jungs, die abends, während der Woche, vom Parkplatz, am Ruhestein, ganz gemütlich Richtung Kniebis fahren. Diese Fahrt dient der genauen Beobachtung, bezüglich eventueller Blitzer. Die Rückfahrt erfolgt dann im Race-Modus, und da sind Geschwindigkeitet von 200, eher die Norm als die Ausnhame. Die hört man übrigens auch schon, wenn sie noch vor dem Schliffkopf fahren, soviel zum Thema "laut".
    Weil die Strecke bei erlaubten 70-100 grottenlangweilig zu fahren ist.

    Die B500 sorgt zwar bei feier Bahn für zügiges Nord-Süd-vorankommen, schön Moped fahren ist aber anders.

  10. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    382

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Weil die Strecke bei erlaubten 70-100 grottenlangweilig zu fahren ist.

    Die B500 sorgt zwar bei feier Bahn für zügiges Nord-Süd-vorankommen, schön Moped fahren ist aber anders.
    Genau so seh ichs auch, zumal wir hier in der Gegend zig Strecken haben, auf denen Mopedfahren auch bei geringeren Geschwindigkeiten einen Riesenspaß macht.


 
Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht?
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.07.2018, 12:59
  2. Strafe für befahren gesperrter Straßen
    Von sunny27805 im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 10:34
  3. Ein Herz für Motorradfahrer [Nutzungsausfall]
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 22:00
  4. Astrologie auch für Motorradfahrer
    Von Buddy1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 00:56
  5. Gesundheitsreform ein Thema für Motorradfahrer?
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 18:52