Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 163

SUPER!!!!!! Streckensperrung im Taunus

Erstellt von Torsten77, 21.06.2009, 14:51 Uhr · 162 Antworten · 12.548 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    DOCH!!! es gibt eine lösung bwz. vorbeugende maßnahme: mit hirn fahren und sich im grossen und ganzen an die regeln halten. dann passiert auch weniger und es gibt gar keine gründe sperrungen auszusprechen.
    Sag ich doch!!! Aber man/frau bekommt das Gefühl, dass es nicht im Trend liegt so zu fahren. Ich für meinen Teil kann nur sagen (Achtung, ich oute mich ), dass ich nie über meine Verhältnisse fahre und die sind eher im defensiven Bereich anzusiedeln.
    Aber die Idee im Großen und Ganzen ist gut, sich bei den zuständigen Behörden zu beschweren und evtl. mal, sollte so was bekannt werden, z. B. hier im Forum aufzurufen, wenn eine Maßnahme wie die Sperrung einer Strecke im Gespräch ist, eine Gegenmaßnahme zu starten. Ich würde bei solchen "Aktionen" jederzeit mitmachen! Wir sollten uns solidarisieren, anstatt uns die Argumente des Für und Wider um die Ohren zu hauen.
    Ich bin zum "Kampf" bereit!

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen, ist für mich die Quintessenz: Niemand weiß sich zu helfen, was gegen so rigorose Maßnahmen wie Streckensperrungen unternommen werden kann.
    Ist doch nur das übliche Forensommerloch. Ich wohne im Eldorado der Kurvenfreaks...nämlich im Allgäu. Keine einzige Strecke gesperrt...ja steht nicht einmal zur Diskussion.

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Ich für meinen Teil kann nur sagen (Achtung, ich oute mich ), dass ich nie über meine Verhältnisse fahre und die sind eher im defensiven Bereich anzusiedeln.
    Ja und?...was sagt dies aus. Meine Eltern wissen nicht einmal wie man so eine Höllenmaschine Namens Motorrad startet. Folglich bist du in ihren Augen schon einmal ein potentieller Organspender und Raser ....Nix für Ungut...

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Komisch, auf meiner Hausstrecke, auf der ich ein Raser bin, liegen immer die rum, die nicht wirklich schnell fahren. Achso, das sind die, die durch laute Töpfe zu Fall kamen, ist klar
    Dito!...Gruß Hertzi

  3. hbokel Gast

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen, ist für mich die Quintessenz: Niemand weiß sich zu helfen, was gegen so rigorose Maßnahmen wie Streckensperrungen unternommen werden kann.
    Einspruch.

    Die Lösung ist doch ganz einfach: statt die Gesamtheit der Motorradfahrer mit Fahrverbot zu bestrafen, müssen einfach nur die schwarzen Schafe herausgepickt werden. Ich hoffe, soweit besteht Einigkeit.

    Die teilweise heftigen Diskussionen gibt es leider bei der Einschätzung, wie dann mit den schwarzen Schafen zu verfahren ist.

    • Die Sanftmütigen möchten mit den Gebückten nett reden und auf Einsicht hoffen (also dem Ochsen ins Horn petzen, wie man in Hessen sagt).
    • Die Realisten wissen, dass ein Lerneffekt bei Hirnamputierten nur durch grobe Reize erzielt werden kann. Wie z.B. durch wundgescheuerte Füße, die man sich bei einem Fußmarsch in Motorradstiefeln bis nach Hause holt.

    Um auf den Ursprung dieses Threads zurück zu kommen: auch die Motorradfahrer hier im Forum haben bestätigt, dass die Anwohner in erster Linie durch den Lärm verärgert werden - und dann nach Streckensperrungen rufen. Wenn sich die Gebückten mal wieder um den Darwin-Award bemühen, dürften das die Anwohner weniger belästigen.

    Was ich nicht verstehe: wer sportlich unterwegs sein will, findet nicht weit vom Feldberg hervorragende Betätigungsfelder, wie z.B. den Hockenheimring oder die Nordschleife. Was treibt die Leute dazu, ihre Rennen auf öffentlichen Sträßen zu veranstalten, noch dazu mit möglichst lauten Auspuffanlagen? Ist es die tiefe Sehnsucht nach asozialem Verhalten, oder was?

    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #94
    Ich nenne nur mal ein Beispiel und jetzt mal ganz ehrlich - wen wundert das noch.

  5. Nero8 Gast

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Was treibt die Leute dazu, ihre Rennen auf öffentlichen Sträßen zu veranstalten, noch dazu mit möglichst lauten Auspuffanlagen? Ist es die tiefe Sehnsucht nach asozialem Verhalten, oder was?
    Vielleicht sind wir 5exuell Vernachlässigt...Gruß

  6. beak Gast

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Ich nenne nur mal ein Beispiel und jetzt mal ganz ehrlich - wen wundert das noch.
    wie meinst das jetzt?

  7. beak Gast

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind wir 5exuell Vernachlässigt...Gruß
    Och, das tut mir aber leid!

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Ich nenne nur mal ein Beispiel und jetzt mal ganz ehrlich - wen wundert das noch.
    das einzige erwähnenswerte was dieses Video zeigt ist, dass eine 1100GS nicht an einem Gebückten vorbeikommt
    besonders schnell waren sie anscheinend nicht, weil der Gebückte jede Menge Zeit für Sperenzchen hat.

  9. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    1.) Ich für meinen Teil kann nur sagen (Achtung, ich oute mich ), dass ich nie über meine Verhältnisse fahre und die sind eher im defensiven Bereich anzusiedeln.

    2.) Ich bin zum "Kampf" bereit!
    1.) Hast Du überhaupt Zeit zum Fahren oder tust Du nur so das Du Motorrad Fährst (nach über 11000 Beiträgen kann man keine Zeit haben fürs Motorradfahren)?.

    2.) OK kannst schon anfangen

    Sorry das mußte jetzt sein

    PS: bei uns steht das nicht einmal zum Thema Streckensperrung und wir sind auch nicht gerade die Langsamsten

  10. mind Gast

    Standard Mal ehrlich....

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das einzige erwähnenswerte was dieses Video zeigt ist, dass eine 1100GS nicht an einem Gebückten vorbeikommt
    besonders schnell waren sie anscheinend nicht, weil der Gebückte jede Menge Zeit für Sperenzchen hat.

    ...ne beschissenere Linie und mehr Gewackel hab ich selten gesehen!

    Furchtbar!

    Sorry, OT!


 
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  2. Streckensperrung Kesselberg - Kochel am See
    Von Karlson im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:56
  3. Streckensperrung Südfronkraisch
    Von gs-cowboy im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:56
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Info zu Streckensperrung in den Westalpen?
    Von Manfred01 im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 23:24