Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 163

SUPER!!!!!! Streckensperrung im Taunus

Erstellt von Torsten77, 21.06.2009, 14:51 Uhr · 162 Antworten · 12.548 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es ein Zeichen für große Not, wenn in einer Gesellschaft die persönliche Freiheit auf Kosten der anderen (mit Kraftausdrücken garniert und völlig beratungsresistent) lautstark eingefordert wird. Solches Verhalten entsteht in hochentwickelten Kulturen erst, wenn die unmittelbare Existenz gefährdet wird, oder man sich bewusst außerhalb der Regeln stellt.

    Bei uns kann man feststellen, dass die allgemein akzeptierte und von Werbung, Sport oder Unterhaltungsindustrie (Spiele) vorgelebte Lebenseinstellung stark zum Ellenbogen-Individualismus driftet.

    Blöd nur, dass jeder von uns irgendwann in seinem Leben mal ganz sicher auf seine Mit-Menschen angewiesen ist und dann ruck-zuck vor angewinkelten Ellenbogen stehen könnte...

    In diesem Sinne kann das St-Floriansprinzip (Sanktionen für alle außer für mich) nicht die Lösung sein (da hat der Tiger Recht!) und ich bin mehr für den Ansatz von Gerd, der an mehr Respekt und Verständnis für andere denkt.

    Ich hab da mal ne ernsthaft doofe Frage: Bezieht sich das jetzt auf die Beiträge dieses Fred´s oder auf das eigentliche Thema? Ich hab das jetzt in meinem "weiblichen Unvermögen" nicht ganz gerafft (meiner 2. Vorname: Rafftnix )! Die Sprache der Männer wird mir zum Großteil immer verschlossen bleiben

  2. Chefe Gast

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Ich hab da mal ne ernsthaft doofe Frage: Bezieht sich das jetzt auf die Beiträge dieses Fred´s oder auf das eigentliche Thema? Ich hab das jetzt in meinem "weiblichen Unvermögen" nicht ganz gerafft (meiner 2. Vorname: Rafftnix )! Die Sprache der Männer wird mir zum Großteil immer verschlossen bleiben
    Auf die Beiträge...
    und doof ist selten die Frage, sondern eher die Antwort, wie man an eben den Beiträgen sieht

  3. beak Gast

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Auf die Beiträge...
    und doof ist selten die Frage, sondern eher die Antwort, wie man an eben den Beiträgen sieht
    Vielleicht sollten wir uns ("die Bösen") in einem Fred zusammen tun, in dem wir uns zusammen raufen müssen, unter dem Thema: "Wie schaffe ich es, die Tastatur in Zaum zu halten, auch wenn´s mir noch so schwer fällt", oder "Die manchmal eigenwillige Dymanik eines Fred´s und wie ich ihr entgegenwirke"

  4. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #74
    @ Confidence

    Zivilcourage und Gewalthoheit des Staates stehen doch nicht im Widerspruch zueinander. Einen sog. Raser anzusprechen, freundlich und diplomatisch, warum nicht sein Können respektieren aber den Ort es auszuleben in Frage stellen etc. regt ihn vielleicht zum Nachdenken an. Bestimmt nicht nach dem ersten Mal, aber wenn ihn ab und zu Fahrer schwerer Motorräder ansprechen, ob das denn der richtige Ort zum äußerst sportlichen Fahren ist, vielleicht hilft es.
    Mir fällt das als Blümchenpflücker beim Motorradfahren schwer, beim Skifahren - was ich besser kann - habe ich schon ab und zu mal Sportler angesprochen, welche zu dicht und deshalb zu schnell an stehenden oder schleichenden Skifahrern vorbei gedüst sind.

    Die Kontrolle und Bestrafung obliegt doch weiterhin dem Staat, so habe ich Tiger verstanden. Und Initiativen wie "Laut is out" haben auch noch keinen geschadet.

    Als Motorradfahrer, welcher auch mal ein Schild übersieht (zumindest abseits) kann ich nicht ernstaft eine Beschlagnahme von Krads fordern, ich kann nur um Rücksichtnahme bitten, man soll sich in die Anderen (Spaziergänger, Rentner etc.) versuchen reinzudenken und entsprechend handeln. Fuhren wir neulich im Norden im Gelände, trafen auf Spaziergänger und nun kommt es: die machten durch Handzeichen klar, wir sollen mal ordentlich Gas geben, da hielten wir an und sagten, wenn wir jetzt den Hahn aufdrehen, dann sind sie total eingestaubt und kleine Steine fliegen auch! "Ach so, stimmt!"

    Was mich nur nervt ist, daß hier im Forum seitenweise über Blümchenpflücker und Nichtkönnern unter den Gebückten geschimpft wird, welche die Kurven zuparken und den Spaß am freien Fahren nehmen. Kommt dann eine Streckensperrung, dann schreien Alle nach Beschlagnahmung der Motorräder und noch vielem mehr.

    Grüße

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    gleichzeitig weißt du auch ,daß die Schweiz ( Übrigens auch die skandinavischen Länder ) so der Idiotie Herr geworden ist ?!!
    von welcher Idiotie? lassen wir doch mal die Kirche im Dorf, wir sprechen hier von Verkehrsordnungswidrigkeiten!

    Und grad Skandinavien zu zitieren find ich gut, die Schweden haben nicht mal einen TÜV (da sind selbstgebastelte Motorräder völlig ohne Schalldämpfung und ohne Vorderradbremse zulassungsfähig) oder auch deren Bußgeldsystem, wo für das "parken" eines Fahrrades an einem Lichtmast, schnell mal knapp 100 Euro Bußgeld fällig werden.
    Das soll Vorbild sein? Nein danke.
    oder die Schweiz wo für Geschwindigkeitsüberschreitungen unter 10 km/h bereits Bußgelder verhängt werden? auch nein danke.

    Natürlich soll bestraft werden, aber mit Maß und Ziel, so wie es bei uns schon praktiziert wird (klar ist das alles verbesserungsfähig), nämlich mit einem der Schwere der "Tat" angemessenen aufsteigenden Bußgeld/Punkte/FV

    Soso Deeskalation5experten raten davon ab? Wahrscheinlich bezahlt von den Kommunen, die dringend auf die Einnahmen aus dem Bußgeldsystem angewiesen sind?

    Tiger

  6. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #76
    man man man!!!!! wenn wir uns hier schon so anfahren wie soll es dann erst draussen aussehen??? ich ging eigentlich davon aus das hier ein paar möglicheiten gefunden werden die zum vernünftigen gesetzesmäsigem fahren führen und solchen streckensperrungen vorbeugen. aber da bin ich hier wohl am falschen ort.

    ich glaube ich freunde mich schon mal mit dem gedanken an men moped zu veraufen und wieder auto zu fahren.

    VIELEN DANK AN DIE LIEBEN NETTEN VERSTÄNDNISSVOLLEN "MITBIKERN" FÜR EURE HILFE UND EURE VERNUNFT.

    klar schleifen bei mir auch mal die koffer, und das geht auch im taunus bei einhaltung der regeln und ausserhalb geschlossener ortschaften!!!

    ganz davon abgesehen macht moped fahren am wochenende nicht mehr den spass wie vor ein paar jahren noch. freue mich immer unter der woche frei zu haben, da sind die schönsten strecken wenigstens leer und keiner drängelt von hinten und kein "schleicher"(ob im auto oder fahrrad oder moped) steht mir im weg und ich kann meine runden drehen wie ich will. und wenn sich das jetzt egoistisch anhört ist es halt so.

  7. beak Gast

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    man man man!!!!! wenn wir uns hier schon so anfahren wie soll es dann erst draussen aussehen??? ich ging eigentlich davon aus das hier ein paar möglicheiten gefunden werden die zum vernünftigen gesetzesmäsigem fahren führen und solchen streckensperrungen vorbeugen. aber da bin ich hier wohl am falschen ort.

    ich glaube ich freunde mich schon mal mit dem gedanken an men moped zu veraufen und wieder auto zu fahren.

    VIELEN DANK AN DIE LIEBEN NETTEN VERSTÄNDNISSVOLLEN "MITBIKERN" FÜR EURE HILFE UND EURE VERNUNFT.

    klar schleifen bei mir auch mal die koffer, und das geht auch im taunus bei einhaltung der regeln und ausserhalb geschlossener ortschaften!!!

    ganz davon abgesehen macht moped fahren am wochenende nicht mehr den spass wie vor ein paar jahren noch. freue mich immer unter der woche frei zu haben, da sind die schönsten strecken wenigstens leer und keiner drängelt von hinten und kein "schleicher"(ob im auto oder fahrrad oder moped) steht mir im weg und ich kann meine runden drehen wie ich will. und wenn sich das jetzt egoistisch anhört ist es halt so.
    Hi,
    daran dachte ich eigentlich auch, mal Ideen gemeinsam zu überlegen, wie wir solchen "Widrigkeiten" entgegenwirken können. Aber nimm das nicht so ernst, hier sind viele Charakteren unterwegs. Es entstehen einfach auch Mißverständnisse, weil jeder was anderes zwischen den Zeilen liest und hinein interpretriert. C`est la vie.

    Und dem kann ich mich nur anschließen, dass es an Wochenenden auf bestimmten Strecken, oft nicht mehr den Spaß macht, den wir uns erwarten.

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    wenn wir uns hier schon so anfahren wie soll es dann erst draussen aussehen???
    Draußen herrscht Krieg...besonders wenn man aus der Sicht eines GS- Fahrers als Gebückter unterwegs ist! Wie sage bloß das weißt du nicht?

  9. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen

    Was mich nur nervt ist, daß hier im Forum seitenweise über Blümchenpflücker und Nichtkönnern unter den Gebückten geschimpft wird, welche die Kurven zuparken und den Spaß am freien Fahren nehmen. Kommt dann eine Streckensperrung, dann schreien Alle nach Beschlagnahmung der Motorräder und noch vielem mehr.

    Grüße
    Sind aber nicht die selben Schreiber

    Horrende Strafen wie sie hier aus Skandinavien oder der Schweiz angeführt werden, bringen aber wenig. Die Schweiz kann ich nicht beurteilen, hab dafür 3 Jahre in Norwegen gewohnt ... selten hab ich so viele kranke Situationen im Verkehr erlebt wie dort, im Auto kommt der Wikinger wieder zum Vorschein. Für Alkohol am Steuer gibt's sogar Knast (wenn man die horrende Strafe nicht bezahlen kann/will), mit dem Erfolg das es eine Warteliste von plusminus 6 Monaten für den Zwangsurlaub gab.

    Hauptprobleme, die NIEMAND lösen wird, sind steigende Verkehrsdichte und sinkende Toleranz. Früher gab's mehr laute Moppeds, aber weniger lärmgestresste Städter die auf's Land ziehen. Früher fuhr kein Mensch freiwillig mit dem Fahrrad auf der Landstrasse (ausser er war arm und/oder lebensmüde), heute hängt die magentafarbene Pest in jedem Kurvenscheitelpunkt. Vor 30 Jahren wär kein Mensch auf die Idee gekommen mit dem Fahrrad auf's Feldbergplateau zu wollen... da ist man gewandert oder hat den Bus genommen. Dafür fährt heute jeder Depp mit seiner Dose bis gaaaanz nach oben nur um festzustellen, das alles voll ist und er nichtmal wenden kann.

    Ganz abgesehen von der glorreichen Idee vor ein paar Jahren das Plateau zu "re-naturieren" und damit die Parkplatzanzahl in einem Naherholungsgebiet auf ein Fünftel zu reduzieren

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Python Beitrag anzeigen
    Hauptprobleme, die NIEMAND lösen wird, sind steigende Verkehrsdichte und sinkende Toleranz. Früher gab's mehr laute Moppeds, aber weniger lärmgestresste Städter die auf's Land ziehen. Früher fuhr kein Mensch freiwillig mit dem Fahrrad auf der Landstrasse (ausser er war arm und/oder lebensmüde), heute hängt die magentafarbene Pest in jedem Kurvenscheitelpunkt. Vor 30 Jahren wär kein Mensch auf die Idee gekommen mit dem Fahrrad auf's Feldbergplateau zu wollen... da ist man gewandert oder hat den Bus genommen. Dafür fährt heute jeder Depp mit seiner Dose bis gaaaanz nach oben nur um festzustellen, das alles voll ist und er nichtmal wenden kann.
    Danke, genauso ist es!


 
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  2. Streckensperrung Kesselberg - Kochel am See
    Von Karlson im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:56
  3. Streckensperrung Südfronkraisch
    Von gs-cowboy im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:56
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Info zu Streckensperrung in den Westalpen?
    Von Manfred01 im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 23:24