Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Superlustig: Streit im Lexikonartikel R1200GS

Erstellt von hans.juergen-HH.schaefer, 11.06.2008, 17:52 Uhr · 16 Antworten · 2.383 Aufrufe

  1. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Lächeln Superlustig: Streit im Lexikonartikel R1200GS

    #1
    Bei Wikipedia ist so ziemlich jedes BMW Motorrad mit einem Eintrag vertreten, so auch die R1200GS. Aktuell gibt es einen Streit, ob der Artikel des Motor-Journalisten W. Hahne darin aufgenommen werden darf, oder ob er durch einen Artikel der Motor-Presse erstetzt werden soll (das ist der aktuelle Zustand).

    Wikipedia wirft Journalisten W. Hahne raus

  2. simon-markus Gast

    Standard

    #2
    "Superlustig: Streit im Lexikonartikel R1200GS"
    haha

  3. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #3



    WAHNSINN!!!!

    Sag mal, wo gräbst Du nur immer solche Perlen des investigativen Journalismusses aus?

  4. simon-markus Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von der_Jake Beitrag anzeigen
    Sag mal, wo gräbst Du nur immer solche Perlen des investigativen Journalismusses aus?
    Schreibt er die selbst...?

  5. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von der_Jake Beitrag anzeigen
    Sag mal, wo gräbst Du nur immer solche Perlen des investigativen Journalismusses aus?
    Ich habe bei Google-News u.a. den Suchstring BMW Motorrad abonniert.



    Aber die Mutmaßung, dass der Motor-Journalist nicht in den Quellen genannt werden darf, wird sich wohl wie im Artikel insinuiert tatsächlich auf seinen früheren Artikel Titel "Aus einer Reihe von Nullen macht man leicht eine Kette" zurückführen lassen. Die hatten den Artikel aus dem Lexikon, in dem auch Raider, Twix und Mars, aber auch das HONDA-CBS vorhanden sind, einfach gelöscht. Und er hatte ihn dann, mit einem Kommentar im Vorspann, veröffentlicht, damit Gebrauchtkäufer auf dem Markt sich informieren können. Hier das Original: (PDF, 235K).

    Das find' ich superlustig. Der eine löscht es. Der andere veröffentlicht es. Und dann ist er, klar, ein Arsch. Zeigt auch, dass Zensur gar nicht so einfach ist.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    ...
    Das find' ich superlustig. Der eine löscht es. Der andere veröffentlicht es. Und dann ist er, klar, ein Arsch. Zeigt auch, dass Zensur gar nicht so einfach ist.
    Das sind halt die Tücken der heutigen Technik...

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #7
    MEIN REDEN !!! Zensur per pecuniam .... Wetten !

    Guter Hinweis Qualli !!

  8. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    Ich habe bei Google-News u.a. den Suchstring BMW Motorrad abonniert.



    Aber die Mutmaßung, dass der Motor-Journalist nicht in den Quellen genannt werden darf, wird sich wohl wie im Artikel insinuiert tatsächlich auf seinen früheren Artikel Titel "Aus einer Reihe von Nullen macht man leicht eine Kette" zurückführen lassen. Die hatten den Artikel aus dem Lexikon, in dem auch Raider, Twix und Mars, aber auch das HONDA-CBS vorhanden sind, einfach gelöscht. Und er hatte ihn dann, mit einem Kommentar im Vorspann, veröffentlicht, damit Gebrauchtkäufer auf dem Markt sich informieren können. Hier das Original: (PDF, 235K).

    Das find' ich superlustig. Der eine löscht es. Der andere veröffentlicht es. Und dann ist er, klar, ein Arsch. Zeigt auch, dass Zensur gar nicht so einfach ist.
    Ich kann mich ja täuschen, aber irgendwie kommt mir die Art und Weise Beiträge zu verfassen verdammt bekannt vor

  9. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    MEIN REDEN !!! Zensur per pecuniam .... Wetten!
    Glaub ich nicht.



    Der Hinweis im Artikel auf die Affären des Motor Presse Verlags lässt aber bei den Lektoren des Lexikons auf deren vielleicht getrübte Urteilskraft schließen.


    Richtig wäre doch folgender Hinweis: Ein Lexikon ist keine Rückrufdatenbank. Vergleicht mal die Produkt-Beschreibungen anderer Modelle von anderen Herstellern, oder auch von Autos. Das wird das nicht aufgeführt. Und die "Deppen" dort streiten sich darum, ob man Motor-Kritik oder die Motor-Presse als Einzelbeleg für den jüngsten Bremsen-Rückruf anführt.

  10. simon-markus Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Ich kann mich ja täuschen, aber irgendwie kommt mir die Art und Weise Beiträge zu verfassen verdammt bekannt vor
    Mein Reden. Darum "haha".
    Außerdem scheint mir bei Indymedia -milde ausgedrückt- eher simpler Jorunalismus vorzuherrschen und die Autoren verstecken sich in der Anonymität...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS Motorschutz (Unterfahrschutz) der R1200GS Triple Black
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 15:00
  2. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00