Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Suzid oder Kamikaze?

Erstellt von 9-er, 20.04.2009, 09:28 Uhr · 43 Antworten · 5.946 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Daumen runter

    #21
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Sag mal hat eigentlich deine Versicherung den Schaden bezahlt??

    Und überhaupt, wenn man von so einen Federvieh getroffen wird und sich lang legt....zählt das dann auch als Wildschaden.....

    Und wenn einen ein fetter Brummer blöd trifft....müsste man wohl zur Not dem Kamikaze-Insekt Federn ankleben

    Kim
    guckst Du hier :
    Versicherung sagt:

    Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen
    oder Ziegen
    d Versichert ist der Zusammenstoß des in Fahrt befindlichen
    Fahrzeugs mit Haarwild im Sinne von § 2 Abs. 1
    Nr. 1 des Bundesjagdgesetzes (z. B. Reh, Wildschwein).
    Bei einem als Pkw zugelassenen Fahrzeug (ausgenommen
    Mietwagen, Taxen und Selbstfahrervermietfahrzeuge)
    sind darüber hinaus auch Schäden durch
    einen Zusammenstoß mit Pferden, Rindern, Schafen
    oder Ziegen versichert.

    Definitionlaut >Jagdrecht:

    Tierarten, die dem Jagdrecht unterliegen, sind:
    1. Haarwild:
    Wisent (Bison bonasus L.),
    Elchwild (Alces alces L.),
    Rotwild (Cervus elaphus L.),
    Damwild (Dama dama L.),
    Sikawild (Cervus nippon TEMMINCK),
    Rehwild (Capreolus capreolus L.),
    Gamswild (Rupicapra rupicapra L.),
    Steinwild (Capra ibex L.),
    Muffelwild (Ovis ammon musimon PALLAS),
    Schwarzwild (Sus scrofa L.),
    Feldhase (Lepus europaeus PALLAS),
    Schneehase (Lepus timidus L.),
    Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus L.),
    Murmeltier (Marmota marmota L.),
    Wildkatze (Felis silvestris SCHREBER),
    Luchs (Lynx lynx L.),
    Fuchs (Vulpes vulpes L.),
    Steinmarder (Martes foina ERXLEBEN),
    Baummarder (Martes martes L.),
    Iltis (Mustela putorius L.),
    Hermelin (Mustela erminea L.),
    Mauswiesel (Mustela nivalis L.),
    Dachs (Meles meles L.),
    Fischotter (Lutra lutra L.),
    Seehund (Phoca vitulina L.);
    2. Federwild:
    Rebhuhn (Perdix perdix L.),
    Fasan (Phasianus colchicus L.),
    Wachtel (Coturnix coturnix L.),
    Auerwild (Tetrao urogallus L.),
    Birkwild (Lyrurus tetrix L.),
    Rackelwild ( Lyrus tetrix x Tetrao urogallus),
    Haselwild (Tetrastes bonasia L.),
    Alpenschneehuhn (Lagopus mutus MONTIN),
    Wildtruthuhn (Meleagris gallopavo L.),
    Wildtauben (Columbidae),
    Höckerschwan (Cygnus olor GMEL.),
    Wildgänse (Gattungen Anser BRISSON und Branta SCOPOLI),
    Wildenten (Anatinae),
    Säger (Gattung Mergus L.),
    Waldschnepfe (Scolopax rusticola L.),
    Bläßhuhn (Fulica atra L.),
    Möwen (Laridae),
    Haubentaucher (Podiceps cristatus L.),
    Großtrappe (Otis tarda L.),
    Graureiher (Ardea cinerea L.),
    Greife (Accipitridae),
    Falken (Falconidae),
    Kolkrabe (Corvus corax L.).


    Also kein Bussard !!!!!


    Gruß
    Torsten
    P.S. Chopperfahrer haben die Probleme nicht, die haben die Fliegen immer auf dem Rücken kleben,
    weil die sind schneller unterwegs. Mein Freund kriegt zum Geburtstag immer eine Dose Fliegen, kann er sich dann vorn ankleben.......

  2. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #22
    Hey was für ein Mist.....
    das heißt die Nachbars - Katzen...und davon gibt es viele bei uns
    darf ich definitiv nicht überfahren bzw. mich von denen anspringen lassen

    aber da fällt mir doch noch was ein

    ohne Kingelhalsband ist die/der dann doch bestimmt eine Wildkatze
    und schon bin ich versichert.....ALF wird mir immer sympatischer (der möchte die Katzen immer sehr ---gebraten oder auf Pizza....

    Kim

    PS: Seehund....schon verückt diese Versicherungstypen.....wer hat den schon so einen über/angefahren oder an der Windschutzscheibe kleben gehabt ....

  3. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Snoppy14 Beitrag anzeigen
    guckst Du hier :
    Versicherung sagt:

    Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen
    oder Ziegen
    d Versichert ist der Zusammenstoß des in Fahrt befindlichen
    Fahrzeugs mit Haarwild im Sinne von § 2 Abs. 1
    Nr. 1 des Bundesjagdgesetzes (z. B. Reh, Wildschwein).
    Bei einem als Pkw zugelassenen Fahrzeug (ausgenommen
    Mietwagen, Taxen und Selbstfahrervermietfahrzeuge)
    sind darüber hinaus auch Schäden durch
    einen Zusammenstoß mit Pferden, Rindern, Schafen
    oder Ziegen versichert.

    Definitionlaut >Jagdrecht:

    Tierarten, die dem Jagdrecht unterliegen, sind:
    ...
    Greife (Accipitridae),
    Falken (Falconidae),
    Kolkrabe (Corvus corax L.).


    Also kein Bussard !!!!!
    Wieso keine Bussarde, die gehören doch zu den Greifen

  4. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Voll Kacke!

    #24
    Mir hats mal n Reh um die Gabelholme gewickelt, zumindest muß es die Gurgel ganz schön geknickt haben. Als ich dann in die Eisen ging, hats das Tier weggehaut. Das hat sich dann mit letzter Kraft verkrochen. Geblieben ist ein schöner großer Angstschiß auf dem linken Zylinder........
    Putzen, Spachteln, Lackieren und die Gabelholme waren nicht mehr so gerade wie vorher.
    Gr, cowy

  5. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    328

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Snoppy14 Beitrag anzeigen
    guckst Du hier :
    Versicherung sagt:

    Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen
    oder Ziegen
    d Versichert ist der Zusammenstoß des in Fahrt befindlichen
    Fahrzeugs mit Haarwild im Sinne von § 2 Abs. 1
    Nr. 1 des Bundesjagdgesetzes (z. B. Reh, Wildschwein).
    Bei einem als Pkw zugelassenen Fahrzeug (ausgenommen
    Mietwagen, Taxen und Selbstfahrervermietfahrzeuge)
    sind darüber hinaus auch Schäden durch
    einen Zusammenstoß mit Pferden, Rindern, Schafen
    oder Ziegen versichert.

    Definitionlaut >Jagdrecht:

    Tierarten, die dem Jagdrecht unterliegen, sind:
    1. Haarwild:
    Wisent (Bison bonasus L.),
    Elchwild (Alces alces L.),
    Rotwild (Cervus elaphus L.),
    Damwild (Dama dama L.),
    Sikawild (Cervus nippon TEMMINCK),
    Rehwild (Capreolus capreolus L.),
    Gamswild (Rupicapra rupicapra L.),
    Steinwild (Capra ibex L.),
    Muffelwild (Ovis ammon musimon PALLAS),
    Schwarzwild (Sus scrofa L.),
    Feldhase (Lepus europaeus PALLAS),
    Schneehase (Lepus timidus L.),
    Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus L.),
    Murmeltier (Marmota marmota L.),
    Wildkatze (Felis silvestris SCHREBER),
    Luchs (Lynx lynx L.),
    Fuchs (Vulpes vulpes L.),
    Steinmarder (Martes foina ERXLEBEN),
    Baummarder (Martes martes L.),
    Iltis (Mustela putorius L.),
    Hermelin (Mustela erminea L.),
    Mauswiesel (Mustela nivalis L.),
    Dachs (Meles meles L.),
    Fischotter (Lutra lutra L.),
    Seehund (Phoca vitulina L.);
    2. Federwild:
    Rebhuhn (Perdix perdix L.),
    Fasan (Phasianus colchicus L.),
    Wachtel (Coturnix coturnix L.),
    Auerwild (Tetrao urogallus L.),
    Birkwild (Lyrurus tetrix L.),
    Rackelwild ( Lyrus tetrix x Tetrao urogallus),
    Haselwild (Tetrastes bonasia L.),
    Alpenschneehuhn (Lagopus mutus MONTIN),
    Wildtruthuhn (Meleagris gallopavo L.),
    Wildtauben (Columbidae),
    Höckerschwan (Cygnus olor GMEL.),
    Wildgänse (Gattungen Anser BRISSON und Branta SCOPOLI),
    Wildenten (Anatinae),
    Säger (Gattung Mergus L.),
    Waldschnepfe (Scolopax rusticola L.),
    Bläßhuhn (Fulica atra L.),
    Möwen (Laridae),
    Haubentaucher (Podiceps cristatus L.),
    Großtrappe (Otis tarda L.),
    Graureiher (Ardea cinerea L.),
    Greife (Accipitridae),
    Falken (Falconidae),
    Kolkrabe (Corvus corax L.).


    Also kein Bussard !!!!!
    Der Bussard hat ganzjährig Schonzeit.
    Er unterliegt aber dem Jagdrecht!!

    Habe ich so gelernt.

  6. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    125

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Sag mal hat eigentlich deine Versicherung den Schaden bezahlt??

    Und überhaupt, wenn man von so einen Federvieh getroffen wird und sich lang legt....zählt das dann auch als Wildschaden.....

    Und wenn einen ein fetter Brummer blöd trifft....müsste man wohl zur Not dem Kamikaze-Insekt Federn ankleben

    Kim

    Kann ich leider nicht sagen war (zum Glück) nicht mein Wildfang!!!

  7. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #27
    Mir ist letztes Jahr auch bei leicht offenem Visier zwischen Visier und Helmspalt zerschellt...
    Ich musste erst mal rechts ran und die "Ersatzteile" aus dem Gesicht wischen, dann roch es die ganze Zeit irgenwie nach Wachs im Helm...

  8. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #28
    Immer noch besser (geruchstechnisch) als eine dicke Kuhstallfliege

    Passt bloß auf bei den Krötenwanderungen...die sind im Endstadium exterm glitschig....hätte letzes Jahr deshalb fast einen Abgang in der Kurve gehabt...die hatten sich dort zu einem Massensterben versammelt und mir eine entsprechende glitschige Fahrbahn bereitet

    Gruß
    Kim

  9. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Brezel Beitrag anzeigen
    Der Bussard hat ganzjährig Schonzeit.
    Er unterliegt aber dem Jagdrecht!!

    Habe ich so gelernt.

    Brezel hat Recht.

    Bussarde zählen zu den Greifen,damit versichert.

    Trotz allem lege ich KEINEN Wert auf solche Begegnung.
    Mein Neffe hat mit 80 km/h ein Reh geteilt, die Hörner steckten in der Verkleidung 4500 € Schaden.
    Gott sei Dank wiegt er 120 kg , ihm ist nichts passiert.
    Weis nicht, wie es mir mit 75 kg ergangen wäre......

    Torsten

  10. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    ...Immer noch besser (geruchstechnisch) als eine dicke Kuhstallfliege...

    BÄÄÄÄÄÄHHHHHH


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Patch Kamikaze
    Von Quickfrog im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 20:43
  2. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40