Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Tagfahrlicht als Blinklicht - würdet Ihr das als sinnvoll sehen??!!

Erstellt von Dexter, 28.08.2013, 10:12 Uhr · 44 Antworten · 3.370 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    ...Pech gibt es nicht! ...
    dann gäbe es auch kein Glück was wiederum sehr schade wäre

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #42
    Alles gut und schön. Jetzt mal wieder zurück in's wirkliche Leben. Man sollte vielleicht daran denken, daß hinter dem Steuer der PKW Menschen sitzen. Und die sind halt auch nicht immer 100%ig konzentriert. ISt bei 'nem PKW halt auch nicht immer nötig. Ausserdem hat er vielleicht schon 80Überstunden auf'm Buckel. Sich auf der Arbeit mit dem Hammer auf den Daumen gehauen. . .

    Was weiß ich. Diese ganze Christbaumleuchtengeschichte bewirkt doch höchstens eine vermeintliche Sicherheit. Der Punkt an Aufmerksamserheischerei ist doch da schon längst überschritten. Wir Menschen sind eben nur zu einer bestimmten Aufmerksamsleistung imstande. Und die ist wahrscheinlich schon erreicht.

    Wenn es an allen Ecken Blinkt und Hupt. Welches Signal ist denn jetzt wichtiger? Vielleicht sollte man da einiges zurückbauen?!?

    Ich hab nur die normale Beleuchtung an. Meine Nebelscheinwerfer brauch ich Nachts, für meine eigene Sicht. Und trotzdem lebe ich noch.

  3. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    ... würdest du dann auch zuhause bleiben und in deiner Ecke schmollen !?

    An welchem Punkt hatte ich gesagt, dass ICH Zuhause bleibe???

    Ich bin wochenlang mit einer alten Zweitakter wo die Drähte schon aus den Reifen guckten und die Funken aus der Kette flogen ohne irgendein Licht im Dunkeln durch eine Indische 1,7 Mio Stadt zum Einkaufen gefahren, wo derjenige Vorfahrt hat,der dich mit seinem Fahrzeug umbringen kann, weil die Polizisten weder Fahrzeuge noch Schusswaffen haben und alle sie auslachen, einem ebenso Leute ohne Licht auf der falschen Straßenseite entgegenkommen weil es 20m kürzer ist, Kühe die Straßen vollscheißen(auch unbeleuchtet) und unbeleuchtete Ochsenkarren einfach aus der Seitengasse auf die Straße ziehen, weil wenn der Ochse erstmal läuft, dann läuft er und es ist, siehe da: Nichts passiert.

    In Deutschland dagegen haben wir optimale Bedingungen: es ist leer, die wenigen die da sind halten sich auch noch an Regeln, die Straßen sind gut und wenn mal ein Steinchen auf der Straße liegt, dann wird sofort "Straßenschäden, 30km/h" aufgestellt, aber nein, es ist uns NICHT SICHER genug und wir wollen noch einen draufsetzen und Tagsüber mit blinkenden Lampen herumfahren. Wo ist das Problem zu akzeptieren, dass man auch einfach mal PECH haben kann?

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Alles gut und schön. Jetzt mal wieder zurück in's wirkliche Leben. Man sollte vielleicht daran denken, daß hinter dem Steuer der PKW Menschen sitzen. Und die sind halt auch nicht immer 100%ig konzentriert. ISt bei 'nem PKW halt auch nicht immer nötig. Ausserdem hat er vielleicht schon 80Überstunden auf'm Buckel. Sich auf der Arbeit mit dem Hammer auf den Daumen gehauen. . .Was weiß ich. Diese ganze Christbaumleuchtengeschichte bewirkt doch höchstens eine vermeintliche Sicherheit. Der Punkt an Aufmerksamserheischerei ist doch da schon längst überschritten. Wir Menschen sind eben nur zu einer bestimmten Aufmerksamsleistung imstande. Und die ist wahrscheinlich schon erreicht. Wenn es an allen Ecken Blinkt und Hupt. Welches Signal ist denn jetzt wichtiger? Vielleicht sollte man da einiges zurückbauen?!?Ich hab nur die normale Beleuchtung an. Meine Nebelscheinwerfer brauch ich Nachts, für meine eigene Sicht. Und trotzdem lebe ich noch.
    Ja, ja ja ... jetzt erzähl uns bloß noch, dass Dein Pferdchen unter 8l/100 km nimmt und Deine Reifen länger als 6000 km halten. Dann fährst Du falsch und hast auch folglich keinen Spaß am Mopped fahren

    - - - Aktualisiert - - -

    Sarkasmus wieder aus!

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #45
    Was is' Theo, hat dir jemand die Lieblingsturnschuhe weggeschmissen?


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wo würdet ihr hinfahren
    Von nordmann1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 11:50
  2. Was würdet Ihr wählen?
    Von ChrisADV im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 19:25
  3. Was würdet ihr tun?
    Von speedster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:20