Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

techn. Frage an techn. Begabte

Erstellt von Summerhillxy, 01.09.2011, 00:10 Uhr · 11 Antworten · 1.600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    94

    Standard techn. Frage an techn. Begabte

    #1
    Um meine Kameraausrüstung auf der 1100er transportieren zu können, werde ich mir ein Peli Case zulegen und plane dieses, längs zur Fahrtrichtung hinter dem Fahrersitz zu platzieren. Soziussitz kommt also runter und die Kiste auf den Rahmen. Das Bein bekomme ich noch drüber und für mich ist es im Falle eines Umfallers, der sicherste Platz am Motorrad. Falls ich mich richtig hinschmeiße, habe ich eh andere Sorgen als meine Kamera.
    Hat jemand von euch eine Idee, wie man soetwas so fest machen kann, ohne dass es von einem Unbefugten mit wenigen Handgriffen entfernt werden kann?
    An Schrauben habe ich bereits gedacht - aber vielleicht gibt es ja eine ganz simple Mechanik, auf die ich nicht komme.
    Ich danke schon mal für Tips!!!

    Marcus

    http://www.kofferfunshop.de/peli+cas...haumstoff.html

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    693

    Standard

    #2
    So etwas in der Art!

  3. Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    129

    Standard

    #3
    warum machst dus nicht wie mit der soziusbank, so hab ich mein zega topcase drauf auch u.a für die cameraausrüstung.
    ich habs auf ne metallgrundplatte geschraubt die wie die sitzbank einrastet und damit abgesperrt ist

    viel spaß beim bauen
    andy

  4. simon-markus Gast

    Standard

    #4
    Meine mal mehr mal weniger umfangreiche Fotoausrüstung ist immer im Tankrucksack. Dort rüttelt's und schüttelt's am wenigsten und so hat all das Fotogeraffel auch Wellblechpisten etc. überlebt.
    Das Topcase ist doch der Platz am Töff, wo's am übelesten rumpelt.

  5. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von andys Beitrag anzeigen
    warum machst dus nicht wie mit der soziusbank, so hab ich mein zega topcase drauf auch u.a für die cameraausrüstung.
    ich habs auf ne metallgrundplatte geschraubt die wie die sitzbank einrastet und damit abgesperrt ist
    Eleganter und praktischer geht es wohl kaum. Schöne Idee, das behalte ich im Hinterkopf, für den Fall das meine Sozia mal ihren eigenen Schein hat.


    Sent from my GT-I9000

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Ueber welchen Pelicase reden wir den hier? Welche Groesse?

    Sorry - sehe gerade es soll der 1550 sein.

  7. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    94

    Standard

    #7
    Die Idee mit der Trägerplatte hatte ich schon. Allerdings ist das Case dann nur an einer Stelle fest mit dem Rahmen verbunden. An den anderen Stellen liegt es nur auf. D.h., die ganze Energie wird nur über das Schloß der Rücksitzbank abgeleitet. Das dieses die Belastung lange aushält, glaube ich nicht.

    Die Vibrationen bereiten mir keine Sorge, die Dinger sind gut gepolstert und der Tankrucksack ist eine Variante, die zu schnell entfernt werden kann. Ich will nicht ständig alles mit rumschleppen müssen, nur weil ich an der Tanke mal auf's Klo muss.

    Das Schnappschloß eines Koffers wäre super - wenn es denn am Rahmen Halt finden würde...

    Marcus

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Summerhillxy Beitrag anzeigen
    Die Idee mit der Trägerplatte hatte ich schon. Allerdings ist das Case dann nur an einer Stelle fest mit dem Rahmen verbunden. An den anderen Stellen liegt es nur auf. D.h., die ganze Energie wird nur über das Schloß der Rücksitzbank abgeleitet. Das dieses die Belastung lange aushält, glaube ich nicht.
    Ich denke, man sollte sich dabei einfach daran orientieren, wie der Soziussitz das löst. Schließlich ist der ja auf einen Beifahrer ausgelegt, der vermutlich mehr wiegt als dein Fotokoffer. Ich vermute mal, du müsstest solide Gummipuffer o.ä. an den Koffer bauen, die dafür sorgen, dass er einen bessern Kontakt zum Rahmen hat.

    Zwei Nachteile hat die Geschichte in meinen Augen allerdings: Erstens dürfte die Sitzbankverriegelung nicht viel Schutzwirkung bieten, ich gehe davon aus, dass ein Dieb den Koffer mit einer Brechstange in 5 Sekunden abgehebelt hat. Zweitens (so ist das zumindest bei meiner 1100er): Die Sitzbankverriegelung verriegelt auch das Werkzeugfach. Ist der Soziussitz abgebaut, muss man im Werkzeugfachdeckel ein Plastikteil umstecken, damit der Deckel auch dann verriegelt ist, wenn kein Soziussitz drauf ist. Gehen wir mal davon aus, dass du deinen Fotokoffer selbst bei mittleren Pausen vom Mopped nimmst, dann musst du jedesmal den Deckel des Werkzeugfachs umbauen oder ihn unverriegelt lassen.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #9
    Für 39,--€ beim freundlichen die Topcase-Trägerplatte für den Soziussitz
    kaufen. Diese Platte mit langen SChrauben an der Unterseite deiner Box durch
    den Boxboden verschrauben und mit Silikon abdichten.
    Jetzt kannst Du am Sitzbankschloss mit deinem Fzg-Schlüssel die Box anstelle
    des Soziussitzes arretieren. Sitzt, ist fest, und kann nicht geklaut werden.

  10. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    94

    Standard

    #10
    Ich bin noch nicht überzeugt...
    Gibt es so etwas wie Schnellkupplungen für Schrauben? Deckel auf, knopf gedrückt oder Riegel gesogen und Koffer wieder runter...?!

    Marcus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öl Frage
    Von atman04 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:18
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Ich hab da mal 'ne Frage....
    Von lemmi+Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 14:04
  4. Frage:::
    Von Anonym1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 10:29
  5. Techn. Frage
    Von toto01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 08:48