Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 100

Tempo 80 auf kleinen Landstrassen

Erstellt von soaringguy, 26.01.2015, 17:14 Uhr · 99 Antworten · 6.987 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    Oberbayern
    Hm, so viele Schilder habe ich da aber nicht gesehen, im Gegensatz zu Brandenburg,z.B. Nun, Oberbayern ist nicht gerade klein und ich würde nicht sagen, dass ich mich da wirklich auskenne, aber trotzdem, ich hatte nicht den Eindruck, dass dort viele Strecken beschränk sind.

  2. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Hm, so viele Schilder habe ich da aber nicht gesehen, im Gegensatz zu Brandenburg,z.B. Nun, Oberbayern ist nicht gerade klein und ich würde nicht sagen, dass ich mich da wirklich auskenne, aber trotzdem, ich hatte nicht den Eindruck, dass dort viele Strecken beschränk sind.
    Da muss ich dir Recht geben. Überwiegend ist hier noch Ruhe im "Schilderwald". Und die "Kontrolldichte" hält sich auch in Grenzen. Ausser an den Strecken die die "Tiefflieger" gerne nehmen. Wobei hier die Stellen bekannt sind und das "Frühwarnsystem" gut funktioniert.

    Ich komme aus dem Zentrum von Bayern...

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #73
    Wobei hier die Stellen bekannt sind und das "Frühwarnsystem" gut funktioniert.
    ...... und wenn nicht?

    Dort, wo inzwischen überall 70 oder 80 km/h stehen, da fährt man eben auch mal geschwind 120 km/h ......... und dann ist der Führerschein erst einmal weg.

    Ähnliches ist mir passiert ....... um in der Gruppe wieder aufzuschließen, gut ausgebaute Straße im Schwarzwald genutzt, um ein paar Meter wieder gut zu machen ..... und genau da wurde ich gelasert (statt 70 km/h eben knappe 100 km/h).

    Ich habe es aber nicht bemerkt .... erst als der Anhörungsbogen kam, war mir alles klar. Nur als Raser habe ich mich da wirklich nicht gefühlt - und wenn dort 80 km/h gestanden hätten, dann wären es ein paar Euros gewesen und gut, aber jetzt sind es eben Punkte!

    Da habe ich gemerkt, wie schnell man hier in eine Mühle kommen kann, die so nicht gerecht ist.

    Nein, wenn diese Begrenzungen kommen, dann reicht eine 125-er und alles andere wird zum Roulett ....

    Mit meiner XT fahre ich meistens im 6. Gang - d. h. 60 km/h, besser 70 km/h und dann sind es eben auch gleich mal 80 oder 100. Wenn ich in der Schweiz unterwegs bin, dann muss ich notgedrungen oft im 3. oder 4. Gang fahren ....... eben wegen Innerorts 30 oder 50 km/h. Da kosten ein paar km mehr (60 statt 50 km/h) gleich ein paar hundert Euros!

    ..... aber es wird wohl kommen - 80 km/h -, obwohl eh schon viele Strecken reduziert sind. Aber diese Nebenstraßen / kleinen Landstraßen sind bis jetzt alle ohne Schilder/Begrenzungen, und da gibt es dann wieder Arbeit, alles mit einem Schilderwald zu bestücken ......

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #74
    Wohl eher geblitzt denn gelasert. Beim Laser müssen sie dich sofort anhalten, denn eine Geschwindigkeitsüberschreitung ohne Foto.... da wird es mit der Beweisführung schwierig.

    Anhörungsbogen: Foto drauf oder nicht? Falls nein: generell nur Pflichtangaben machen. Falls ja: Gesicht zweifelsfrei erkennbar oder nicht?
    Verwarnungsgeld würde ich bezahlen damit Ruhe ist, Punkte kassieren bei nicht zweifelsfreier Sachlage würde ich kategorisch ablehnen.

    Motorrad und Anhörungsbogen - das sind zwei Dinge die sich nahezu gegenseitig ausschließen.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #75
    ...... bin nicht zweifelsfrei erkennbar - aber mit viel Tricks haben die mein Kennzeichen herausgezoomt ..... meine Kollegen hatten alle ein kleines Nummernschild und waren eindeutig im Vorteil ...... Jetzt wurde mir als Halter ein Fahrtenbuch angedroht ...... und ich warte nun seit ein paar Wochen auf die weiteren Entscheidungen.

    Es muss aber gelasert sein ---- irgendwo hinterm Baum im "schwarzen Wald"...... und hauptsächlich schräg von der Seite. Aber die machen schon einen großen Aufwand, um das Nummernschild sichtbar zu machen.

    ..... überlege gerade, ob es sich nicht lohnen könnte, doch auf ein kleines Nummernschild zu wechseln

    Aber deshalb sehe ich - aus eigener Erfahrung - und den Erfahrungen aus der Schweiz, was es bedeutet, nur noch 80 km/h fahren zu dürfen.
    Und ärgerlich sind halt auch die ständigen Änderungen, hier 70, da 100, dann 80 km/h ......... da kann mir keiner sagen, dass er immer weiß, wie schnell er fahren darf. Auch die km/h-Angaben auf dem Navi sind nicht immer aktuell.

    ..... ich glaube ich fahre nur noch 50 km/h, da kann man auch besser telefonieren oder eine E-Mail am Smartphone schreiben

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ...... bin nicht zweifelsfrei erkennbar - aber mit viel Tricks haben die mein Kennzeichen herausgezoomt ..... meine Kollegen hatten alle ein kleines Nummernschild und waren eindeutig im Vorteil ...... Jetzt wurde mir als Halter ein Fahrtenbuch angedroht ...... und ich warte nun seit ein paar Wochen auf die weiteren Entscheidungen.

    Es muss aber gelasert sein ---- irgendwo hinterm Baum im "schwarzen Wald"...... und hauptsächlich schräg von der Seite. Aber die machen schon einen großen Aufwand, um das Nummernschild sichtbar zu machen.

    ..... überlege gerade, ob es sich nicht lohnen könnte, doch auf ein kleines Nummernschild zu wechseln

    Aber deshalb sehe ich - aus eigener Erfahrung - und den Erfahrungen aus der Schweiz, was es bedeutet, nur noch 80 km/h fahren zu dürfen.
    Und ärgerlich sind halt auch die ständigen Änderungen, hier 70, da 100, dann 80 km/h ......... da kann mir keiner sagen, dass er immer weiß, wie schnell er fahren darf. Auch die km/h-Angaben auf dem Navi sind nicht immer aktuell.

    ..... ich glaube ich fahre nur noch 50 km/h, da kann man auch besser telefonieren oder eine E-Mail am Smartphone schreiben

    Gruß Kardanfan
    na das kenne ich doch, und passiert dir das ganze dann (28km/h zu schnell) innerhalb eines jahres zwei mal kannste die strecke in zukunft zu fuß erkunden und bist natürlich ein pot. raser.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #77
    Als sie mich das letzte Mal geblitzt haben, wat hab ich da doof in die Kamera geguckt, war ich fest der Meinung, das Limit wäre schon wieder aufgehoben. Landau, hinter'm Tunnel. So gerade an den weiterführenden Punkterängen vorbeigeschrappt. Da hat mich der Firmentransporter durch seine Behäbigkeit gerettet. . .

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #78
    (Kleine) Kennzeichen gibt es bei der Lebenshilfe Schwabach:
    Startseite, Onlineshop der Kennzeichenprofis, Werkstätte für behinderte Menschen
    Schnell, gut und günstig.
    Umstempeln bei der Zulassungsstelle kostet auch nur ein paar Euro.

    Nicht zweifelsfrei erkennbar bedeutet Einspruch. Bei Punkten lasse ich es zur Not auf ein Gerichtsverfahren ankommen.

    Fahrtenbuch ist das dümmste Argument der Bußgeldstelle. Die Wahrscheinlichkeit eines auferlegt zu bekommen ist verschwindend gering. Und selbst wenn... ist das immer noch besser als zu laufen oder Punkte zu kassieren.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #79
    Ja, man braucht Glück!!! Aber so wie der eine quasi immer Glück hat, erwischt es den anderen ggf. 2-Mal und dann wird einem schnell bewusst, wie wenig Spaß unser Staat, deren Beamte, verstehen ......

    ...... gut ist es eben, wenn man verschleiert fährt, bzw. Helm + Sonnenblende + Maske . ...... vielleicht wird dann irgendwann die Helmpflicht wieder aufgehoben ..........

    Gruß Kardanfan

    ..... so wie ich gerade die Diskussion verfolge, wird das Smartphone als Mordinstrument betitelt, weil es beim Fahren ablenkt und es dadurch zu tödlichen Unfällen kommt ( ... Navi auch) ...... und das Telefonieren als Fußgänger soll auch bald unter Strafe gestellt werden ...... weil die alle von den S-Bahnen überfahren werden ................ Es lebe die unendliche Freiheit

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #80
    Naja, und in der Altstadt von D'dorf denkt man über Alkohol nach. Vielleicht dürfen wir demnächst in den Kneipen auch nicht mehr unser Hirn versaufen. . .
    +


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempo 80 auch auf der Autobahn !
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 19:41
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:43
  3. tks 80 auf 1200er adv
    Von uli gs/adv im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:57
  4. TKC 80 auf der 1150 GSA
    Von Spätzünder im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:43
  5. Erfahrungen mit TKC 80 auf 1200GS?
    Von sky-steffen im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 23:16