Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Tiefschneefahrertipps

Erstellt von Dubliner, 07.01.2010, 21:39 Uhr · 17 Antworten · 4.006 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #11
    Ich kann es auch nicht empfehlen. Schnee geht ja noch, Eis und Spurrillen sind einfach nicht mehr fahrbar.

    Mach dich nicht unglücklich.

    Gruß, Jens, der bei solchem Wetter lieber Gespann fährt.

    PS: Im Tiefschnee auf der Wiese mit der bösen FIM-Stolle und dem Einzylinder ist es allerdings sehr spaßig.

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #12
    Habe für mich auch entschieden zum 1ten Mal auf eine Winterdose zu verzichten. Ausgerechnet diesen Winter ...
    War gestern mit meiner 12er Adv unterweGS und muß sagen: Es ist wirklich kein Spaß! In der Ebene geht es ja noch, aber ich wohne am Südschwarzwald. Und da ist das einzig ebene der Küchentisch ! Sobald es raufrunter geht und kurvig wird ist es echt gefährlich!
    Ich kenne Deinen Arbeitsweg nicht, das mußt Du selber einschätzen. Ich habe 10 Km zur Arbeit und bin sicherheitshalber die Strecke auch schon gelaufen ...

    Gruß

    Bonsai

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Ein paar Tiefschneefahrer waren jedenfalls am WoE unterwegs



  4. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #14
    Tach !

    Also einen Winter bin ich ja gefahren, mit der K 75. Dieses alte, weit unterschätzte Moped hat ein, ich sage mal, "GS-ähnliches" Fahrverhalten und sich sehr wacker geschlagen ...

    Aber:

    Die Sturz- und Unfallgefahr vervielfacht sich, von der gefahrenen Geschwindigkeit her sind die mit der Tretkurbel auch bergauf schneller, und der Aufwand ist immens. Nach der Ausfahrt ist nämlich eine extrem gründliche Moped-Wäsche angesagt, wenn es sich nicht in einen Salzstreuer verwandeln soll.

    Das Fahren wird sehr stressig, weil sich der Fahrbare Bereich der Piste enorm verkürzt, der Untergrund extrem sorgfältig gecheckt werden muß, und der Bock natürlich auch dauernd mal "schwänzelt". Mit Gas und Bremse muß man extrem sorgfältig umgehen, auch die Suche nach Anhalt- und Parkstellen, von denen man die Chance hat, ohne fremde Hilfe wieder wegzukommen, wird nervig.

    Natürlich wird man durch ein in seiner Art unvergleichliches Fahrerlebnis durch die tiefverschneite Landschaft irgendwie entschädigt und kann sich auch rühmen, ein knallharter Winterfahrer zu sein, und nach etwas Training langt es dann für die berühmten Wintertreffen ... wenn man darauf steht, warum nicht ?

    Aber mir persönlich ist das ganze dann doch einen Zacken "too much".

    Der eine Winter war schön, aufregend ... aber er hat auch gereicht.

    Insbesondere für den täglichen Weg zur Arbeit ist das Moped unter echten Winterbedingungen wirklich eine der schlechtest-möglichen Alternativen, weil die Dunkelheit ja regelmässig noch hinzukommt.

    Also ich würds lassen !

    Wenn die Strassen geräumt und trocken sind, kann man am WE vielleicht mal ne Gaudi-Tour machen aber sonst ... nene, Dose oder ÖPNV !

    Gruß

    Kroni

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Kroni Beitrag anzeigen
    Tach !


    Wenn die Strassen geräumt und trocken sind, kann man am WE vielleicht mal ne Gaudi-Tour machen aber sonst ... nene, Dose oder ÖPNV !

    Gruß

    Kroni
    Ser's,

    ganau so seh' ich das auch!
    Spaßfahren ja - Arbeitsfahren NEIN

    lG

    Wolfgang

  6. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #16
    Der Moped-Führerschein ist ja kein Gebetsbuch

    Ich fahr wenn's mir Spass macht, daraus eine Verpflichtung zum Fahren bei Eis und Schnee abzuleiten, ist nicht mein Ding.

    Wenn allerdings die Strassen frei sind, dann fahr ich auch im Winter gerne

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #17
    also mir hats heute morgen im Schnee mal kurz die Q unterm hintern weggezogen.... über bei Räder!

    Schnee ist echt kein Spaß mit dem Trümmer....

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    also mir hats heute morgen im Schnee mal kurz die Q unterm hintern weggezogen.... über bei Räder!

    Schnee ist echt kein Spaß mit dem Trümmer....
    Tja, es hat einen Grund, dass meine Clique meine Maschine nach einer so eingeleiteten Liegepause hinterher Schneekuh nannte Meine Fresse, war der Bock schwer wieder aufzuheben. Und dann noch 200 Meter bergauf aus dem Schneematschfeld rausschieben... nene, danke. Bei Schneefall und Eisglätte höchstens noch Xchallenge, besser aber Roller, Audi oder Tram.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12