Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 137

Tirol

Erstellt von Mr.Smith, 20.11.2012, 00:12 Uhr · 136 Antworten · 9.599 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    72

    Standard Tirol

    #1
    Liebe Gemeinde,
    hier aus einer Diskussion...
    Wer kennt sich aus... Im schönen Tirol.

    "Obwohl..
    Es gibt im Namlostal und nach Warth hoch doch schnellere Abschnitte.."

    Es gibt aber, zumindest nach Warth hoch, einige Tunnel, bzw, Viadukte.

    Also. Ich denke...so 180 gehen hier schon manchmal...

    Oder?
    Grüße, Frank

    - - - Aktualisiert - - -

    Nachtrag:
    Es geht im weitesten Sinne
    Supermoto vs. BMW.

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #2
    Versteh zwar die Frage nicht ganz, ist irgendwie sinnfrei. Aber bist du Pfarrer? Unserer fängt auch immer mit "Liebe Gemeinde" an

    aber generell: 180 geht auf sehr vielen Strecken mal kurz (wer´s braucht), nur mit einer 1150er wirst du dir auf den Strecken dann hart tun, da sie kaum aus dem Quark kommt um 180 zu erreichen im Verhältnis zu leistungsstärkeren Moppeds, die sind schon wieder am runter bremsen, wenn eine 1150er noch Richtung 150 stürmt.

  3. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #3
    Hm, ist eine Supermoto hier doch besser?

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Mr.Smith Beitrag anzeigen
    Hm, ist eine Supermoto hier doch besser?
    Besser als was? Vor allem was für eine Supermoto?

    Du tritts mit 85PS und 249kg leer an. Also + Tankinhalt + Öle + Struzbügel + Gepäcksystem + Dir, bist Du mal ganz schnell bei 380-400kg. Nemmen wir mal an ne KTM990 Supermoto, 196kg leer mit 116 PS. 50kg weniger, 30 PS mehr.

    Da siehst Du dann noch die Rücklichter, wenn Du Glück hast. Wer 180 auf der Landstraße braucht, sollte nicht unbedingt ne 1150er fahren.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Versteh zwar die Frage nicht ganz, ist irgendwie sinnfrei. Aber bist du Pfarrer? Unserer fängt auch immer mit "Liebe Gemeinde" an
    Abwarten! Gleich kommt der Herr Kardinal, der versteht ihn! Garantiert!

  6. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #6
    Eigentlich ging es um ne einzylinder SM...
    Aber die großen KTM's sollen ja auch nicht ganz schlecht sein.

    Also...mein Moto hat kein ABS. Ist also etwas leichter...

    Mit der 1150ger hast es nach Warth hoch aber locker 180 auf dem Tacho...

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #7
    Die 180 gehen oft, aber damit biet ich mich selbst zum Abschuss der Landeshandsmannschaft
    durch irgend welche Laserdingens feil..

    Dann nehm ich doch lieber die engeren Abschnitte vom Namlostal, oder Hahntennjoch
    (wenn auch mit geringerem Durchschnittstempo...) in Kauf und hab mehr Spaß,
    als auf so ner Lech-Warth-Autobahn

    Und was wollte ich mit, z.B. nem Super Seven, auf ner BAB?
    Ist wie mit ner Kantn auf der Bundesstraße.

    Meins wärs nicht. Aber das muß jeder für sich entscheiden.


    Gr, cowy

    Da bleib ich dann doch lieber beim DIREKTEN Durchstieg vom Lech- ins Namlostal

  8. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #8
    Lech-Warth Autobahn?
    Also, wenn du hier flotter unterwegs bist, wird's sicherlich nicht langweilig.

    Ich seh schon...die arme 1150er...

    Übrigens... eine Triumph hat mich noch nicht überholt :-)

    Grüße, Frank

  9. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #9
    Ich sag mal so:
    Aus dem 'sinnlosen' Schnellfahren bin ich raus...
    Da nehm ich lieber solche Straßen mit 3,5 oder 6 Tonnen Schilder, auch und gerade wenn der Schwenker dran ist.
    Solo die mit 'strada disasta' zu allererst

    Das heißt nicht, daß schnell fahren langweilig ist... Das geht auch auf manch einem "Bauernweg".

    Bin krad am Freitag durch Warth kommen, deshalb der direkte Vergleich zum Rest der Route.
    Dieser Abschnitt war am langweiligsten.
    Der wirkliche Kick war das Rätseln, ob das Weiße trockenes Salz, oder Rauhreif ist

    Gr, cowy

    Ähem, die 1150 reicht schon dafür - ist ein bisschen so wie RT-fahren...

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #10
    Die Strecke vom Lechtal nach Warth bergauf ist klasse. Leider erst ab ca. 160, jedenfalls das schnelle Stück bis zu dem Bauhof. Ab dann wird es etwas winkliger.

    Naja, GS vs. SM? Wenns die 11er ist, wirds eng. Die aktuelle 12er sollte zumindest in dem unteren Teil nicht verlieren, sondern einen gesunden Vorsprung bis zum engeren Teil herausfahren, weil dort verliert sie Garantiert.

    Gegen die 990er von KTM, egal ob SMT oder SMR, wird keine (Standard)GS auf dieser Strecke Land sehen... sage ich jetzt mal so....


 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Süd Tirol
    Von wazmann55 im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 08:38
  2. Quartier in Tirol
    Von Weinviertler im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 13:24
  3. Ei neuer aus Tirol
    Von HM1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 12:18
  4. Hahntenjoch (Tirol)
    Von Frehni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 13:41
  5. neuer gs-liebhaber aus tirol
    Von juniorbear im Forum Neu hier?
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 13:44