Seite 13 von 40 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 398

Tödliche Motorradunfälle

Erstellt von rain in may, 14.06.2016, 06:34 Uhr · 397 Antworten · 35.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    595

    Standard

    Ich musste in meiner Fahrschule auf Schotter fahren und Bremsen
    , auch extra im Regen fahren. Langsamer Slalom und Kreisel mit dem Fahrlehrer (~120kg) als Sozius. Er hat auch Sicherheitstraining für den ADAC abgehalten, das wusste ich vorher und bin zu ihm gegangen.
    Kostet halt, ich war schon berufstätig und konnte es mir leisten.....

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Und du hattest jemanden in relativer Nähe, der sich die Arbeit gemacht hat. Gut so.

    Mir hat 1980 niemand erklärt, wie ich sauber durch Kurven komme. Das eierte vielleicht. Das ich mit Bremsen, Schalten ect., VOR der Kurve fertig zu sein hatte, und dann mit Zug dadurch, hab ich erst auf Nachfrage bei einem guten Bekannten, ex-Rennfahrer, erfahren. In meiner Familie war ich der Erste und bis Heute Einzige der wo Motorrad fährt.

    Ein Kollege, Spätberufener, hat mich vor einigen Wochen auch gefragt, wie er in Kurven besser werden kann. Geschickterweise hat er mit der Frage bis zum Firmenparkplatz gewartet. So hatten wir keine Zuhörer. Was mir klar und auch in Ordnung ist. . .

  3. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    5.890

    Standard


  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.164

    Standard

    Bei den Aussagen im Text fällt mir nur ein, traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast! Da wird ja mehr interpretiert als analysiert. Für mich bringt der Artikel null Erkenntnisgewinn.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Als ich Anfang der 90er wieder mit einer Zephyr 550 eingestiegen bin, wäre auch ich einmal fast im Gegenverkehr gelandet. Da haben nur cm gefehlt. Ich sehe immer noch das kleine Mädchen hinten links auf der Rückbank des Autos, die mich beim Vorbeifahren ganz entsetzt angesehen hat. Das war mir eine Lehre und ich habe danach über Kawa ein Fahrtraining in der Nähe der Wasserkuppe gebucht. Kombi aus Theorie und Praxis. Das hat es gebracht.

    Zugeben muss ich aber, dass sich meine Fahrweise nach Anschaffen der LC wiederum verändert hat. Manchmal ertappe ich mich dabei, dass ich mich völlig auf mein Dyn.-ESA-Fahrwerk verlasse und Kurven mit grenzwertig hoher Geschwindigkeit anfahre. Motto: das wird schon passen. Die technische Entwicklung der Bikes schiebt den Grenzbereich heute immer weiter hinaus. Fraglich bleibt dann nur, wann man letztlich an die Grenze der Physik stößt.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    595

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Fraglich bleibt dann nur, wann man letztlich an die Grenze der Physik stößt.

    CU
    Jonni
    Ich denke, dass Du dir nach 25 Jahren Motorradfahren diese Frage selbst beantworten kannst, sonst würdest Du im besten Fall einfach schon jetzt kein Motorrad mehr fahren....
    Die Reifen mögen besser geworden sein, der Straßenbelag aber nicht. Und Sand oder Öl haben sich nicht viel verändert, was die Minimierung der Haftung angeht.....

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Manchmal ertappe ich mich dabei, dass ich mich völlig auf mein Dyn.-ESA-Fahrwerk verlasse und Kurven mit grenzwertig hoher Geschwindigkeit anfahre. Motto: das wird schon passen. Die technische Entwicklung der Bikes schiebt den Grenzbereich heute immer weiter hinaus.
    Das geht gut, solange es gut geht. Die anderen Fahrer kann man nicht mehr fragen: Plötzlicher Ausfall beider Bremsen

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.231

    Standard

    Zitat Zitat von generalgarden Beitrag anzeigen
    ....
    Ansonsten kann ein Fahranfänger schon Motorrad fahren, genauso wie ein Auto-Fahranfänger auch Auto fahren kann. Nur halt primär auf öffentlichen Strassen und nicht so gut, schnell und sicher wie ein erfahrener Fahrer. Da gibts dann die, die schnell lernen, die, die sich langsam herantasten und die, die sich zuviel zumuten.
    Du hast die vergessen, die's niemals lernen, auch wenn sie noch so viel fahren . Ich kenne mehrere davon und hab sie am liebsten gar nicht bei mir, o.a. weit weg davor o. dahinter.

    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    ....du hast den Ausfall nach 50 kkm des Motors, des Getriebes, leere Batterien im RKS und deine sonstigen Themen vergessen, du wirst unaufmerksam.
    Was das alles für Folgen haben kann, und Du hast nicht gewarnt.

    Grüsse

    Carsten

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    5.890

    Standard

    Zitat Zitat von carsten-bo Beitrag anzeigen
    ....du hast den Ausfall nach 50 kkm des Motors, des Getriebes, leere Batterien im RKS und deine sonstigen Themen vergessen, du wirst unaufmerksam.
    Was das alles für Folgen haben kann, und Du hast nicht gewarnt.

    Grüsse

    Carsten
    Grobfahrlässig, verklagen wir IHN jetzt ?

    Josef


 
Seite 13 von 40 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 07:44
  2. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 07:44
  3. Colin MacRae tödlich verunglückt - kleiner Nachruf eines Fans
    Von Highlandbiker im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:33
  4. Tödliche Landstraße
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 19:43
  5. Schlechte Meldung : Richard Sainct tödlich verunglückt
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 08:38