Seite 16 von 40 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 398

Tödliche Motorradunfälle

Erstellt von rain in may, 14.06.2016, 06:34 Uhr · 397 Antworten · 35.608 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    99

    Standard

    Wie schon des öfteren geschrieben, das können und die Erfahrung kommen mit den gefahrenen Km egal ob das PKW / Motorrad und oder andere Fahrzeuge sind.
    Nach meiner Meinung und Erfahrung gehören in den Fahrschulen zwei drei Pflichtstunden durch diverse Sicherheitstrainigs ersetzt.
    Nur so kann der Fahranfänger etwas sichere auf oder in seinem Fahrzeug werden.
    Das gibt natürlich keine Sicherheit das die tödlichen Unfallzahlen zurück gehen.

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.152

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk63571 Beitrag anzeigen
    Wie schon des öfteren geschrieben, das können und die Erfahrung kommen mit den gefahrenen Km egal ob das PKW / Motorrad und oder andere Fahrzeuge sind.
    Nach meiner Meinung und Erfahrung gehören in den Fahrschulen zwei drei Pflichtstunden durch diverse Sicherheitstrainigs ersetzt.
    Nur so kann der Fahranfänger etwas sichere auf oder in seinem Fahrzeug werden.
    Das gibt natürlich keine Sicherheit das die tödlichen Unfallzahlen zurück gehen.
    Dein Konzept würde aber bedeuten, dass jeder Füherscheinaspirant bereits ein Motorrad hat, während er seine Stunden macht.

    Bei mir war es so, dass ich ca. ein halbes Jahr nach meiner Führerscheinprüfung zu einem freiwilligen Sicherheitstraining eingeladen wurde, das von der Verkehrswacht gemacht wurde und nur 10 Euro Schutzgebühr kostete. Das habe ich gern mitgemacht. Man hat uns damals aber schon gesagt, dass dieses Konzept evtl. aus Geldmangel nicht fortgeführt werden könne. Also sollte man der Verkehrswacht vielleicht lieber mal verbieten, die Welt mit ihren bescheuerten Plakaten vollzustellen und mit dem Geld lieber sinnvollere Sachen machen.

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.160

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk63571 Beitrag anzeigen
    Wie schon des öfteren geschrieben, das können und die Erfahrung kommen mit den gefahrenen Km egal ob das PKW / Motorrad und oder andere Fahrzeuge sind.
    das stimme ich, zumindest beim motorradfahren nicht ganz überein, sicherlich wird der biker der viel unterwegs ist routinierter, geübter und kann auch ggü. dem wenigfahrer vieles besser einschätzen, aber auch diese fahrer haben (zumindest konnten wir dies in den letzten jahren so feststellen) oftmals ein defizit bezgl. der linienführung, blickführung, lockerheit, bewegung ect.

    um hier besser zu werden sollte ich erst einmal die dinge verstehen warum ich das motorrad nicht drücken soll, warum es mich bei falsch angefahrenen kurven in den gegenverkehr treibt, warum ich beim kurvenfahren nicht auf das entgegenkommende fahrzeug schauen soll, zb. bei gruppenfahrten meinem vordermann nicht das nummernschild anfixieren, ich nicht in kurven die fußbremse betätigen soll usw...............
    das wiederum wird der biker sich nicht durch vielfahren abgewöhnen, sondern nur wenn man es ihm erklärt, zeigt, oder bei einzel trainings, auch gelingen.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Und wie sind wir so Alt geworden?

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.160

    Standard

    tja, bei manchen (motorradfahrern) frage ich mich allerdings auch wie sie es geschafft haben

    aber spaß bei seite, diejenige die in den motorradhochburgen zu hause sind wissen was ich meine, es besteht bei vielen schon ein großer nachholbedarf

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Tja, aber es ist nun mal Tatsache das die Leute meines Alters (und Fahralters), Dinge gelernt haben, lernen konnten und durften, als man es eben nicht in Fahrerlehrgängen gezeigt bekam. Zwar waren die Motorräder noch nicht so stark motorisiert, aber die Fahrwerke auch schon damit überfordert. Und es gab kein Assitenzsystem, das einen an die Hand nahm.

    Und wir waren nicht alle Naturbegabte.

    Fazit; es wird sich nicht durch Fahrerlehrgänge verbessern lassen, wenn dann anschliessend doch wieder für zwei Wochen nach Mallorca All-Inclusive gebucht wird. Es hilft dann alles nichts. Übung macht den Meister. Und der fällt trotzdem mal vom Himmel.


    Vielleicht eher so, wie beim Tennis oder der Reiterei. Wo die Damen und Herren alle paar Wochen, Monate oder so, "Stunden" haben. . .

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.160

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Tja, aber es ist nun mal Tatsache das die Leute meines Alters (und Fahralters), Dinge gelernt haben, lernen konnten und durften, als man es eben nicht in Fahrerlehrgängen gezeigt bekam. Zwar waren die Motorräder noch nicht so stark motorisiert, aber die Fahrwerke auch schon damit überfordert. Und es gab kein Assitenzsystem, das einen an die Hand nahm.
    das kenne ich nur zu gut, habe ja meinen motorradführerschein auch mitte der 70er j gemacht und noch ohne helmpflicht, die motorräder hatten damals zwar auch schon rel. viel leistung aber fahrwerke und bremsen total beschixxxen.
    das war halt eine andere zeit mit viel weniger verkehr und zweiräder auf den straßen, wenn du heute an einem sonnigen WE durch die vogesen oder den schwarzwald fährst ist da die hölle los, da wird auf biegen und brechen überholt, von den motorrädern die in einer gruppe unterwegs sind landet mindestens einer auf deiner seite.......................

    aber das hatten wir ja alles schon weiter oben.


    Und wir waren nicht alle Naturbegabte.
    ich war das damals sicherlich auch nicht, aber es ist nie zu spät um an sich zu arbeiten und eingeschlichene fehler wieder ablegen. wenn man will geht (fast) alles.

    Fazit; es wird sich nicht durch Fahrerlehrgänge verbessern lassen, das liegt natürlich immer an einem selbst, wie oft ich an solche sicherheits- oder kurventraining teil nehme, wenn es bei einem mal im j. bleibt................auf jedenfall besser als gar nix tun wenn dann anschliessend doch wieder für zwei Wochen nach Mallorca All-Inclusive gebucht wird. Es hilft dann alles nichts. Übung macht den Meister. wie war Und der fällt trotzdem mal vom Himmel. dass das mal passiert, wird sich bei unserem hobby nicht ganz vermeiden lassen


    Vielleicht eher so, wie beim Tennis oder der Reiterei. Wo die Damen und Herren alle paar Wochen, Monate oder so, "Stunden" haben. . .
    tja, vill. kommt ja auch eines tage der gesetzgeber und verlangt von uns solche trainings

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.639

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    tja, vill. kommt ja auch eines tage der gesetzgeber und verlangt von uns solche trainings
    In der Schweiz müssen Neulenker seit ein paar Jahren solche Fahrkurse besuchen. Soweit so gut, die müssen jedoch auch für jeden Kurs die Gebühr berappen. Soweit so schlecht.

  9. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    tja, vill. kommt ja auch eines tage der gesetzgeber und verlangt von uns solche trainings
    braucht man gar nicht. Ein dicker Bonus beim Versicherungsbetrag wär glaub ich ein absolut ausreichender Ansatz, mit Geld bekommt man so viel mehr durchgesetzt wie mit Vorschriften. Versicherungen müssten allerdings erst mal einen direkten Zusammenhang zwischen solchen Trainings und geringern Kosten durch den Versicherten herstellen.

    €: würde vermutlich nur bei Vollkasko funktionieren, da recht viele Motorradunfälle ohne Fremdbeteiligung ablaufen. Da greift die Kasko dann eh nicht, keine Kosten für die Versicherung und damit auch kein Grund, das irgendwie einzubeziehen. Aber vielleicht könnte man so die Vollkasko bezahlbarer machen.

  10. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    206

    Standard

    Auch ohne Fremdbeteiligung kommt es schnell zu erheblichen Haftpflichtschäden. Ich könnte mir schon vorstellen, dass Versicherer was sparen könnten, vom positiven Werbeeffekt ganz abgesehen.


 
Seite 16 von 40 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 07:44
  2. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 07:44
  3. Colin MacRae tödlich verunglückt - kleiner Nachruf eines Fans
    Von Highlandbiker im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:33
  4. Tödliche Landstraße
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 19:43
  5. Schlechte Meldung : Richard Sainct tödlich verunglückt
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 08:38