Seite 4 von 40 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 398

Tödliche Motorradunfälle

Erstellt von rain in may, 14.06.2016, 05:34 Uhr · 397 Antworten · 34.047 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    616

    Standard

    #31
    Fairerweise sollte man manchmal zurückdenken wie man selber mal war.

    Ich hab mit 16,5 Jahren mein erstes Motorrad gehabt ( Puch 250SGS ) und bin ohne Kennzeichen Nächtelang in der Gegend rumgefahren.

    Ich hab meine Jungen und wilden Jahre überlebt, was ehrlich gesagt nicht immer selbstverständlich war.

    Meine Eltern haben mir Motorradfahren verboten, dann hab ich es halt heimlich gemacht.
    Hatte mein erstes (legales ) Motorrad an meinem 18. Geburtstag angemeldet und bin einfach immer gefahren.
    Meine Mutter hat alle Zeitungsauschnitte gesammelt wo Tote oder schwerverletzte Motorradfahrer vorkamen um sie mir Sonntag beim Frühstück immer auf den Tisch zu legen.
    Und immer wenn sie das tat bin ich noch eine Spur schneller und mit noch erhobenerem Vorderrad von zu Hause weg.
    War sehr sinnvoll und lehrreich mit den Zeitungsausschnitten.

    Irgendwann wird man halt doch etwas vernünftiger.

    Heute mahnen wir das ein, was wir großteils ( ich wette die Meisten ) in jungen Jahren gemacht haben.

    Und um da kein Mißverständnis aufkommen zu lassen, ich finde das nachträglich auch nicht gut, aber hinterher ist man immer schlauer.

    Dann haben wir auch eine große Anzahl an Wieder oder Neueinsteigern. ( Und das ist jetzt überhaupt nicht wertend gemeint )

    Manche von Denen wollen die Versäumnisse Ihrer Jugend aufholen und nachträglich einen Traum erfüllen.
    Es sei Ihnen vergönnt.
    Wollen wir nur hoffen, das die nicht auch die selben Fehler machen wie wir in unserer Jugend
    Und das die vom Alter her vernünftiger sind.
    ( Und nein, eine Warnweste macht noch keinen Sicheren und vernünftigen Motorradfahrer )

  2. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    184

    Standard

    #32
    Hallole
    auch ich habe meine 2rad Karriere auf der schwäbischen alb begonnen . Was voyager da schreibt am anfang schreibt ja das gab es mal.
    Zum andern ist es ein sch.... Gefühl von tödlichen Unfällen zu hören oder zu sehen .
    Ich fahre seit 35 Jahren mopeds und habe in der Zeit gott sei dank erst zwei mal erste Hilfe leisten müssen .
    In den 35 Jahren habe ich auch 2 Freunde durch Motorradunfälle verloren .

    Es ist total egal wie alt die getöteten Fahrer waren jeder tote ist zuviel.

    grüssle
    jm

  3. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    184

    Standard

    #33
    Ja und noch eins

    war auch Reiter und ich kann sagen reiten ist nicht mehr oder weniger gefährlich als moped fahrn .

    grüssle
    jm

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    553

    Standard

    #34
    Ohne alle Beiträge gelesen zu haben........

    ich bin beruflich bedingt sehr viel mit dem Auto unterwegs ; auf Landstraßen, Schnellstraßen und Autobahnen! mit Fahrzeugen wie VW Bulli, Sprinter! und man kann schön in die Autos gucken:
    Was man da an Autofahrern sieht die während der Fahrt telefonieren und sms schreiben ist unglaublich!!
    Viele haben ihr Handy griffbereit auf dem Oberschenkel liegen!
    Gucken runter auf ihr Handy und kommen dir auf deiner Fahrspur entgegen, oder mäandern vor dir auf der Fahrbahn her!
    Schneiden die Kurven weil sie einhändig fahren müssen weil wichtige mail, Anruf oder sms! Fahren nicht los wenn Ampel auf grün schaltet, Sms noch nicht fertig! Beide Hände oben auf dem Lenkkranz Handy in den Händen, beidhändig werden Sms, Whatsapp oder mails geschrieben!

    Ironiemodus on:
    SMS e-Mail- whatsApp telefonieren und da ist auch noch der Kaffeebecher der geleert werden will!
    Und dann soll man sich auch noch auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren?
    Was wird denn da noch alles vom Autofahrer verlangt ? man hat doch nur 2 Hände?
    Ironiemodus off!

    Letzten Sommer hat eine Autofahrerin in Südniedersachsen auf einer Landstraße gleich 2 Motorroller mit Fahrern
    von der Fahrbahn geschossen! sie sei geblendet worden!
    Da bleibt die Frage offen: Geblendet vom Display oder von der Sonne?

    Da wird von den Mopedfahrern schon einiges verlangt wenn sie zusätzlich zu ihren eigenen Fehlern bzw. Unsicherheiten aufgrund geringer Fahrpraxis auch noch die Fehler der anderen Verkehrsteilnehmer kompensieren sollen!

    Da bin ich mal auf die Reaktionen gespannt!

    Ach so : hab allerdings auch schon erlebt wie eine Rollerfahrerin ihr handy aus der Jackentasche nahm und daddelte; während der Fahrt! unglaublich!!!!

  5. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    184

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    Selten so einen unfundierten Schwachsinn gelesen
    Kannst du nicht einfach lesen und zu kenntniss nehmen . Jeder hat halt seine Meinung du ja auch . Aber für seine Meinung
    muss sich keiner beleidigen lassen .
    Manchmal ist das eine denken und den Mund halten besser.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.711

    Standard

    #36
    Gerade heute auf der Homepage vom NDR. 18jähriger mit Smart ohne ersichtlichen Grund in den Gegenverkehr gerauscht und dort mit einem Wohnwagengespann kollidiert. Im Video gut zu erkennen, wie ein Polizist das Smartphone aus dem Fußraum des blutbeschmierten Smarts holt.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.833

    Standard

    #37
    @ Qurator

    Erlebe ich tagtäglich, viele Wunder das nicht mehr passiert.

  8. Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    28

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Gerade heute auf der Homepage vom NDR. 18jähriger mit Smart ohne ersichtlichen Grund in den Gegenverkehr gerauscht und dort mit einem Wohnwagengespann kollidiert. Im Video gut zu erkennen, wie ein Polizist das Smartphone aus dem Fußraum des blutbeschmierten Smarts holt.

    CU
    Jonni
    wobei das handy aus dem fussraum holen rein garnichts bedeutet!!! bei einem unfall springt ein handy auch aus der halterung raus, liegt es in der mittelablage fliegt es sowieso...
    gruß
    JR

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.116

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Gerade heute auf der Homepage vom NDR. 18jähriger mit Smart ohne ersichtlichen Grund in den Gegenverkehr gerauscht und dort mit einem Wohnwagengespann kollidiert. Im Video gut zu erkennen, wie ein Polizist das Smartphone aus dem Fußraum des blutbeschmierten Smarts holt.

    CU
    Jonni
    Das sagt gar nichts. Bei einer Kollision fliegt alles Mögliche durch die Gegend.

  10. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    553

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Kurvenfahren Beitrag anzeigen
    wobei das handy aus dem fussraum holen rein garnichts bedeutet!!! bei einem unfall springt ein handy auch aus der halterung raus, liegt es in der mittelablage fliegt es sowieso...
    gruß
    JR
    Stimmt !
    Was bleibt denn da über?
    Hat er telefoniert? da kommt man nicht zwangsläufig in den gegenverkehr!
    gesimst? dabei schon eher!
    Oder hat er sich nach dem handy gebückt? kann sein!
    Oder eingepennt?
    Oder technisches Versagen?


 
Seite 4 von 40 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 06:44
  2. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 06:44
  3. Colin MacRae tödlich verunglückt - kleiner Nachruf eines Fans
    Von Highlandbiker im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 13:33
  4. Tödliche Landstraße
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 18:43
  5. Schlechte Meldung : Richard Sainct tödlich verunglückt
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 07:38