Seite 14 von 45 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 445

Tödliche Ölflaschen-Anschläge im Allgäu

Erstellt von Wolfgang, 18.04.2011, 06:42 Uhr · 444 Antworten · 63.190 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    darum ging es mir nicht, sondern darum, dass die Gefahr dass dir LINK5extreme dein Auto anzünden dreimal so hoch ist, wie die gestörte Nachtruhe durch den gernzitierten ....gröhler.
    Scusi, aber das ist in der Stadt, in der ich lebe, einfach nicht so. Es scheint dir ja ein inneres Bedürfnis zu sein, jede Erwähnung von recht5extremen Belästigungen mit dem Hinweis auf link5extreme Straftaten zu kontern (weiß der Himmel, warum dir das ein Bedürfnis ist). Aber das Risiko, dass in meinem Stadtteil Linxextreme ein Auto anzünden, ist exakt null. Zumindest hat das noch niemand getan in den vergangenen 15 Jahren. Mag in anderen Städten anders sein, aber nicht bei uns.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    nein, ist mir kein Bedürfnis, ich sehe nur, dass jeglicher Hinweis auf Rechtsradikalismus als gottgegeben unkommentiert hingenommen wird. Ich sorge so nur für ein politisches Gleichgewicht
    Ein Blick in den Verfassungsschutzbericht 2010 zeigt, dass die Zahl der link5extremistischen Straftaten in Bayern mehr als dreimal so hoch ist, wie die der rechtsradikalen. => 58 zu 172 Straftaten.

    und nein, zu den Ölflaschenanschlägen gibt es noch nichts neues.

  3. Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Moin, auch ich habe da eine Meinung zu ´, zu allererst @ Sampleman : Ja ich kann dich vollkommen verstehen , und ich MUß Dir da recht geben . Einige Wenige die sehr Negativ auffallen machen den anderen das leben schwer . Aber auch mal ehrlich da ist doch auch der Gesetzgeber gefragt . Wie währe es mit einer eignungsuntersuchung wenn du Motorradschein haben willst , ich wette da würden doch schon einige aus dem Raster Fallen , und bevor hier einer gleich rumgröllt nein ich meine nicht eine MPU es geht einfacher . In der Fahrschule wo ich war , hat sich mein Fahrlehrer zum ziel gemacht genau die Leute die Das Höhere Risiko , und die ,die es Übertreiben wollten ( Auch Verbal) mal etwas zu selektieren , und glaube mir er hat auch schon den einen oder anderen die weitere Ausbildung verweigert . Oder auch mal eine andere Idee , Keinen A direkt mehr , wer den Schein Neu macht fährt erstmal 34 PS ( Gut Ü 25 vielleicht dann Max 50) Aber nicht gleich mit 25 ½ den Schein gemacht und weil Papa etwas Geld hat die BMW S1000RR kaufen . Das kann mir doch keiner erzählen das man direkt nach der Prüfung eine solche Maschine Beherrschen kann , geschweige denn Maßvoll durch den Straßenverkehr bewegen . So und noch eins , nicht nur die Motorrad Fahrer haben immer die schuld an , Kollisionen , Aggressionen, und Ähnlichen . Es sind oft die Autofahrer selbst ( Mit Sicherheit nicht die jenigen die mit 20 km/h Überschuß überholen) sondern die jenigen , die einfach den glauben haben „ Ich bin doch stärker , er Muß bremsen den tut es Mehr weh“ diejenigen , die wen man bei dreißig Grad im Schatten in einen Stau kommt und vorsichtig durchfährt ( Wird von der Polizei bei uns Geduldet , weil ein Hitzschlag wohl ein größeres übel ist) einen direkt die Tür vor der Nase aufmachen , sofort den weg zu machen o.ä.
    Um aber beim Thema zu bleiben , ich glaube das es ein Hasser ist ,aus welchen Grund genau werden wir nie erfahren . Wenn se den schnappen , dann läßt der sich für bekloppt erklären , und wir dann noch für sein Tun Bemitleidet , und ihm wird Hilfe angeboten. Oder da kommt so eine Story , Ja mein Omilein ist von so nen Motorrad Fahrer von der Straße gedrängt worden. Irgend wie sowas . Eins ist klar , es wird Für die Täter im nachhinein mehr gemacht als für die Hinterbliebenen des Opfers . Und wen die Schmerzensgeld kriegen , und der Typ der die Flaschen geworfen hat , in den Bau geht . Eins wird das alles nicht Ändern . Das es Keinen Vater für die kinder gibt , und das der Ehemann Tot ist.

    So ich Glaube das War’s erstemal

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    und ich glaube nicht, dass du die Leute charakterlich sortieren kannst, wenn sie die sonstigen Vorraussetzungen für den Schein erfüllen. Vor allem, wer legt die fest.

    Diese Einzelfallprobleme bekommt man auch nur im Einzelfall in den Griff. Streckensperrungen helfen nicht, Verunglimpfungen einer ganzen Kaste helfen nicht.
    Vor allem helfen ständige Strafverschärfungen (die eh nur zum Ziel haben die Kassen zu füllen) helfen nicht.
    Eine gesunde Toleranzschwelle und dann das Herauspicken der wirklich schwarzen Schafe, das würde helfen.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Vor allem helfen ständige Strafverschärfungen (die eh nur zum Ziel haben die Kassen zu füllen) helfen nicht.
    dies würde ich mal bezweifeln, schau Dir an wie brav die Raser fahren wenn's in's teure Ausland geht. An jedes Bußgeld ne 0 dranhängen und Führerscheinentzug nicht in Wochen sondern in Monaten rechnen, schon wird's viel ruhiger (was ich persönlich bedauern würde).

  6. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    dies würde ich mal bezweifeln, schau Dir an wie brav die Raser fahren wenn's in's teure Ausland geht. An jedes Bußgeld ne 0 dranhängen und Führerscheinentzug nicht in Wochen sondern in Monaten rechnen, schon wird's viel ruhiger (was ich persönlich bedauern würde).
    Ich geb zu das ich auch an vielen Stellen bewust gegen die Regeln verstoße. Eine Baustelle neben der Straße zum Beispiel an der die 50er Schilder am Wochenende nicht umgedreht werden oder 30er Schilder an der Vorstadtschule die Samstag und Sonntag geschlossen ist und so weit abseits liegt das sich dort nie ein Kind rumtreibt. 70er Zohnen die nur bei hohen Verkehrsfluß Sinn machen aber in der Freizeit ohne Wirkung bleiben.
    Eine sinnvolle Verkehrsabhängige Regelung währe mir bestimmt eingehender, so werde ich es weiter riskieren!
    Der Ölflaschenwerfer ist mir eigentlich auch egal, mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen. Die Strafen die dem Täter blühen, sind auf keinen Fall ausreichend auch wenn hier einige meinen das Gesetzbuch währe hart genug nur die Richter würden es nicht durch setzen.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    dies würde ich mal bezweifeln, schau Dir an wie brav die Raser fahren wenn's in's teure Ausland geht. An jedes Bußgeld ne 0 dranhängen und Führerscheinentzug nicht in Wochen sondern in Monaten rechnen, schon wird's viel ruhiger (was ich persönlich bedauern würde).
    ich rede ja auch von den ständigen Verschärfungen (Verteuerungen) im Bagatellbereich......da wird richtig Kasse gemacht

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    dies würde ich mal bezweifeln, schau Dir an wie brav die Raser fahren wenn's in's teure Ausland geht. An jedes Bußgeld ne 0 dranhängen und Führerscheinentzug nicht in Wochen sondern in Monaten rechnen, schon wird's viel ruhiger (was ich persönlich bedauern würde).
    Ich glaube auch nicht, dass das klappt. Ich erinnere mich an einen Fall vor ein paar Jahren. Da fuhr ein Armenier mit seiner ganzen Familie drin mit 180 durch eine Baustelle, in der Tempo 80 erlaubt war. Er verlor die Kontrolle über sein Auto, geriet in den Gegenverkehr und verursachte einen verheerenden Verkehrsunfall, bei dem unter anderem fast seine ganze Familie ums Leben kam. Hinterher kam raus, dass der Mann gar keinen Führerschein hatte. Am nächsten Tag haben die ersten Provinzpolitiker die Forderung nach schärferen Tempolimits in Baustellen erhoben

    Ich will nicht dauernd für das Fehlverhalten der anderen gegängelt werden. Dazu gehört auch, dass ein Tempolimit nicht dadurch wirksamer wird, indem es abgesenkt wird. Die meisten Menschen halten sich eher an regeln, wenn sie sie einsehen. Und manche halten sich grundsätzlich nicht an Regeln. Denen muss man dann eben mal bescheidstoßen...

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Die meisten Menschen halten sich eher an regeln, wenn sie sie einsehen. Und manche halten sich grundsätzlich nicht an Regeln. Denen muss man dann eben mal bescheidstoßen...
    genau meine Rede, keiner von uns erkennt einen Sinn in Streckensperrungen und unsinnigen Verkehrsbeschränkungen, ein sinnvoller Toleranzbereich und das Herausfischen der wirklich schwarzen Schafe.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich will nicht dauernd für das Fehlverhalten der anderen gegängelt werden. ...
    Zustimmung! mir genügt es, wenn ich für mein eigenes Fehlverhalten zur Verantwortung gezogen werde.....

  10. Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ... Prüfe mal deine eigene Gemütsverfassung: Du sitzt auf deiner Veranda/Balkon, ein kühles Bier in der Hand, eine Zeitung in der anderen. Plötzlich fährt vor deiner Wohnung ein Bummbummtschakabumm-Mobil vorbei, die Bässe wummern durch die ganze Straße, man fragt sich unwillkürlich, wie es ein Mensch in dem Auto aushalten kann. So einer also.

    Was ist jetzt dein erster, unwillkürlicher Gedanke:

    1. "Ah, da hat aber einer Freunde an seinem Hobby!"
    2. "So ein blöder Depp!"

    Es geht mir um die Provokation. Ich gönne jedem seinen Spaß, aber wenn der Spaß des einen darin besteht, andere Leute zu nerven, dann ist Schluss mit lustig, dann passieren irgendwann mal Sachen wie im Allgäu ...
    Hallo sampleman,

    genau das meine ich - schön, daß mal Einer das auch so sieht.

    Wir rechnen uns mal zu den Guten, die nicht immer gleich von Provokation ausgehen, sondern uns eine Erklärung wie unter 1. denken. Ich fürchte nur, wir sind in der Hinsicht eine Minderheit. Und ich träume nicht davon, mit diesem Beitrag die Welt besser zu machen. Nee, eigentlich doch schon ein wenig....

    Grüße, Andreas


 
Seite 14 von 45 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bernbeuren, Allgäu
    Von volli01 im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 12:53
  2. Mit R80 G/S aus dem Allgäu
    Von Willys im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:54
  3. Suche R1100GS Gummi Anschläge Auspuff
    Von Malakai im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 08:35
  4. Allgäu-Ligurien-Gardasee-Allgäu
    Von Joerner im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 23:50
  5. Tödliche Landstraße
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 19:43