Seite 40 von 45 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 445

Tödliche Ölflaschen-Anschläge im Allgäu

Erstellt von Wolfgang, 18.04.2011, 06:42 Uhr · 444 Antworten · 63.292 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Natürlich wirst Du wegen fahrlässiger Tötung angeklagt, wenn Du an einem Unfall mit Todesfolge beteiligt bist. Das ist ein Offizial-Delikt, der Staatsanwalt muß Anklage erheben, sobald er Kenntnis hat. Das trifft immer dann zu, wenn jemand nicht eines natürlichen Todes gestorben ist. Wenn Du euf einer Öllache ausrutscht wird das keinerlei Konseqeunzen haben.

    1000Eur Belohnung ist nicht viel? Das überhaupt eine Belohnung ausgesetzt wurde, ohne das es Tote gab, ist schon was wert. Auch für die Auslobung einer Belohnung gibt es Regeln, da hier Steuergeld ausgegeben wird.

    Ich gehe von ziemlich gestörten Einzeltätern aus, die Belohnung wird leider nichts bringen, weder in dem einen noch in dem anderen Fall.
    Es gibt auch den "gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr" durch die Hindernisbereitung. Da reicht sogar schon die abstrakte Gefahr. Wenn man ihm noch nachweisen könnte, dass er den Schadenseintritt bewusst beabsichtigt hat, dann ist es sogar ein Verbrechenstatbestand und geht mit einem Jahr "Urlaub" los.

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

  3. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    zumindestens den EifelYeti haben Sie wohl..... Ölanschläge: Polizei nimmt Verdächtigen fest mfg tweise

  4. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    Habe ich auch mit Erleichterung im Radio gehört.
    Ich hoffe es ist der richtige und er bekommt eine gerechte Strafe!

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    Ich hoffe diese Meldung können wir im Allgäu auch bald hören, denn es sind ja 50 000€ zur Belohnung ausgesetzt.

  6. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    Gerade kam bei WDR 2 ein Berich darüber. Der Täter ist in eine Psychiatrie eingeliefert worden. Hoffentlich finden sich keine Nachahmer.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
    Gerade kam bei WDR 2 ein Berich darüber. Der Täter ist in eine Psychiatrie eingeliefert worden. Hoffentlich finden sich keine Nachahmer.
    Zumindest in diesem Fall ist es, wie vermutet, ein gestörter Einzeltäter.

    Nachahmer? Ich denke nicht. Das ist nicht wie bei den Schwachköpfen die Klamotten von Autobahnbrücken geworfen haben. Da gab es einen direkt erlebbaren Zusammenhang zwischen Tat und Taterfolg. Denn gibt es bei dem Verteilen von Öl nicht. Der "Erfolg" tritt in Abwesenheit des Täters ein. Ich glaube auch nicht, das es einen Zusammenhang gibt.

    Der Algäuer ist ein Psychopat, ansonsten unauffällig, der in der Eifel, jedenfalls das was Informationen verfügbar ist, hat es geradezu darauf angelegt erwischt zu werden.

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Psychopathen, o. ganz einfach generell Gestörte gibt das heutzutage überall. Wenn man mit der "schweren Kindheit, Mutter "Noutte" (ohne "o" geht gar nichts, verdammte Schönfärberei, passt aber im Kontext durchaus), Vater unbekannt/wahlweise starker Alkoholiker, Großeltern adäquater gesellschaftlicher Einordnung ... eine Entschuldigung für das bekommt, was man normalerweise selbst zu verantworten hat, ist das doch relativ einfach. Ich bin wahrsch. zu intelligent, um mich -glaubhaft- derart darstellen zu können, aber wenn's eh nicht zu viel mehr reicht .....



    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Vermutlich reicht meine Phantasie aus um mir auszumalen was in dem Artikel steht.
    Allerdings bin ich schlau genug mir deswegen kein Abo aufs Auge drücken zu lassen.
    Uli, das ist Schleichwerbung.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Wenn man mit der "schweren Kindheit, Mutter "Noutte" (ohne "o" geht gar nichts, verdammte Schönfärberei, passt aber im Kontext durchaus), Vater unbekannt/wahlweise starker Alkoholiker, Großeltern adäquater gesellschaftlicher Einordnung ... eine Entschuldigung für das bekommt, was man normalerweise selbst zu verantworten hat, ist das doch relativ einfach. Ich bin wahrsch. zu intelligent, um mich -glaubhaft- derart darstellen zu können, aber wenn's eh nicht zu viel mehr reicht .....
    Grüße
    Uli
    ...die Gerichte springen ja übereifrig darauf an...

    Ich frag mich manchmal, was sich die anderen 90% denken, die die selbe Vorgeschichte haben und sich ein Leben lang nichts zu Schulden haben kommen lassen...


 
Seite 40 von 45 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bernbeuren, Allgäu
    Von volli01 im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 12:53
  2. Mit R80 G/S aus dem Allgäu
    Von Willys im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:54
  3. Suche R1100GS Gummi Anschläge Auspuff
    Von Malakai im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 08:35
  4. Allgäu-Ligurien-Gardasee-Allgäu
    Von Joerner im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 23:50
  5. Tödliche Landstraße
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 19:43