Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 173

Töfffahrer aus den schweizer Bergen verbannen?

Erstellt von peco-achim, 29.07.2013, 11:54 Uhr · 172 Antworten · 15.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard Töfffahrer aus den schweizer Bergen verbannen?

    #1
    Moin,

    mal wieder ein interessanter Artikel zum Thema "Umweltschutz"!
    Also wenn ich da so manche Kommentare lese ..........

    Die grösste Plage in den Schweizer Bergen | outdoor

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Moin,

    mal wieder ein interessanter Artikel zum Thema "Umweltschutz"!
    Also wenn ich da so manche Kommentare lese ..........

    Die grösste Plage in den Schweizer Bergen | outdoor
    Was willst du von einem Kampfradler schon erwarten.....

    Frank

  3. Movimento Gast

    Standard

    #3
    Stimmungsmache eines Profilierungbedürftigen? Oder sind da doch zwei, drei Wahrheiten auszumachen?

    Es hat leider kein Echo hier im Forum den Schreiber als "Kampfradler" abzutun, wenn gleichzeitig im CH-Blog bei den Kommentaren in's Geheul eingestummen wird. Zum Teil schon bedenklich, was da alles an Argumentation wider dem Motorrad herangezogen wird. Aber meiner Meinung nach einen Trumpf haben diese Nörgler und Miesepeters immer noch: Lärmemissionen. Ich sag's ungern, aber etliche unserer Kollegen haben einfach keinen Schimmer, was sie mit ihren Rohren bei Empfindlichen mit politischem Einfluss verursachen!

    Also anstatt im Bezug auf diese Reklamationen weiterhin unreflektiert die Position und das Recht auf Freizeit zu verteidigen, sollte man als Kradler mit Zukunftswünschen den "rücksichtslosen Hedonisten" unter uns die möglichen und bekannten Folgen aufzeigen.

    Ich selber war vor Jahren auch auf diesem Pass mit dem Rad unterwegs und hatte ähnliche Erlebnisse. Aber ich sagte mir "Leben und leben lassen", wozu der Blog-Schreiberling heute aber nicht bereit ist.

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #4
    Von aussen erscheint es mir, als gaebe es in der Schweiz kein eidgenoessisches Miteinander mehr, keine Toleranz dafuer wie der andere Leben moechte. Eine Lobby hat die Politik fest im Griff (und diese ist klar Anti-Kraftverkehr) und schreibt allen anderen vor was sie tun duerfen.

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Movimento Beitrag anzeigen
    Es hat leider kein Echo hier im Forum den Schreiber als "Kampfradler" abzutun, wenn gleichzeitig im CH-Blog bei den Kommentaren in's Geheul eingestummen wird.
    Die Post war halt hier im Forum, als nicht Schweizer, nicht Anwohner, nicht dort langfahrender, werde ich mich dort nicht beteiligen.

    Du hast allerdings vollkommen recht, das grösste Problem das die Mopedfahrer haben, ist der Lärm Ausstoß. Wir hatten hier schon öfter Debatten darüber, und ich stimme Dir jetzt und zuvor zu, die Leute die als erstes an ihr Moped eine neuen ESD dranschrauben, damit man die Omas im Altersheim so richtig erschrecken kann, sind die Hauptschuldigen das immer mehr Strecken zugemacht werden.

    Aber auch das wird man nicht durch Diskussion in den Griff bekommen. Für jedes Thema das hier über Lärmverschmutzung aufgemacht wird, kommen 3 Themen "Ey, welchen ESD soll ich dranmachen für mehr Wumms aus der Tüte".

    Menschen sind dumm, egoistisch und kurzsichtig was die Folgen ihrer Handlungen angeht. Das gilt generell, daher auch für Motorradfahrer.

    Frank

  6. Beduine Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Die Post war halt hier im Forum, als nicht Schweizer, nicht Anwohner, nicht dort langfahrender, werde ich mich dort nicht beteiligen.

    Du hast allerdings vollkommen recht, das grösste Problem das die Mopedfahrer haben, ist der Lärm Ausstoß. Wir hatten hier schon öfter Debatten darüber, und ich stimme Dir jetzt und zuvor zu, die Leute die als erstes an ihr Moped eine neuen ESD dranschrauben, damit man die Omas im Altersheim so richtig erschrecken kann, sind die Hauptschuldigen das immer mehr Strecken zugemacht werden.

    Aber auch das wird man nicht durch Diskussion in den Griff bekommen. Für jedes Thema das hier über Lärmverschmutzung aufgemacht wird, kommen 3 Themen "Ey, welchen ESD soll ich dranmachen für mehr Wumms aus der Tüte".

    Menschen sind dumm, egoistisch und kurzsichtig was die Folgen ihrer Handlungen angeht. Das gilt generell, daher auch für Motorradfahrer.

    Frank
    Dem stimme ich uneingeschränkt zu, denn was wirklich nervt sind nicht die Töfffahrer an sich, sondern sind die Töfffahrer mit den Knalltüten die sich schneller anhören als sie sind! Und die sollte man verbieten, denn durch diese Kanalltüten kommen wir alle in Verruf und es entsteht unnötiger Ärger!

    Und wer meint mit so einer Knalltüte hätte er irgendwelche Vorteil, der ist einfach nur ein Depp, denn das sehen wir ja täglich wenn wir mit unseren Boxern an diesen Deppen vorbeifahren. Die Leistung eines Motorrads wird in erster Linie von dem erbracht der oben drauf sitzt, aber keines Falls von einer Knalltüte!

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #7
    Man muss fairerweise dazu sagen, das die Mopedhersteller das spiel auch gut beherrschen. Die GS TÜ erfüllt zwar die komische "bei 50km/h beschleunigen" Testwerte, aber jeder der die fährt und im Tunnel mal gasgibt, weiss wie laut die ist. Das gleiche gilt für HDs, von denen manche max. Werte von > 120db loswerden, völlig legal.

    Und ich kanns ja auch verstehen. Sound gehört ja dazu. Ich frage mich halt nur, ob das moderne Soundengineering das nicht so hinkriegen kann, das wir den Sound abbekommen, und nicht die Umwelt.

    Vielleicht den Auspuff über ein Rohr an den Helm lenken

    Frank

  8. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #8
    Die lauten Motorräder und Quads stressen auch im Schwarzwald die Bewohner, und die wehren sich natürlich und fordern mehr Rücksicht.
    Und die Radfahrer haben sich auf der Strecke zum Schauinsland rauf auch schon massiv über Motorradfahrer in der regionalen Presse mit Leserbriefen beschwert.
    Einer verstieg sich sogar in der Behauptung...mit geschätzten 210 km/h... usw.
    Da wird schon heftig polemisiert. Am Wochenende besteht nach wie vor ein Fahrverbot für Motorräder.
    Lärm ist Stress, und warum jemand mit seinem Fortbewegungsmittel einen Klangteppich durch ein ganzes Tal ziehen muß erschließt sich mir nicht.
    Für den Schwarzwald sind auch schon verstärkt Kontrollen angekündigt worden, gerade auch unter dem Gesichtspunkt Lärm.
    Ich kann die Anwohner verstehen.
    Die Lebensqualität so mancher Menschen leidet bei schönem Wetter enorm. Da ist es oft nicht einmal möglich, draußen im Garten auf dem Liegestuhl ein Nickerchen zu machen, weil immer wieder irgend ein Zweirad vorbei lärmt.

  9. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #9
    Ich moechte da Frank auch zustimmen.
    Und dazu noch anmerken, das laut ja nicht unbedingt "guter Klang" ist.

    Man kann mit Serientoepfen geilen Klang machen (Guzzi Stelvio), man kann mit Serienauspueffen zu laut machen (R1200GS Tue). Das Spiel zieht sich so durch alle Kategorien. Sicher Geschmaecker sind verschieden etc pp, aber wenn wir (als Mopedfahrer) an die Toleranz appellieren, dann muessen wir auch selbst uns an gewisse Regeln halten im Gegenzug.
    Und das ist nunmal die gesetzliche Limitation der Laermemissionen und waehrend ich Nachruest ESD's nicht perse schlimm finde, so waere es ein guter Anfang wenn jeder einfach mal seinen DB-Killer drinlassen koennte (oder wir diese Fest einschweissen ab Werk).

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #10
    Ich fahre so eine GS TÜ mit Soundklappe ab Werk (ist mir auf langen Strecken schon etwas nervig) , was soll denn da eine Messung ergeben...alles legal!

    Komischwerweise werden mehr und mehr solcher Stilblüten zulassungsfähig gemacht.
    Villeicht sollte ich statt dessen mehr Touren mit meiner Inno fahren, aber die hat auch eine Faddybike-Tröte montiert.


 
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LC in den Bergen ausführen
    Von moppede im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 19:22
  2. Bergen - Lofoten mit den Hurtigruten
    Von Torfschiffer im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 15:53
  3. Bremen: Kurvenräubern in den Bergen.
    Von dreeton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 00:23
  4. mit der HP in den Bergen
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 15:26
  5. Bergen-Lerwick-Thurso
    Von Motowitsch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 22:05