Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 173

Töfffahrer aus den schweizer Bergen verbannen?

Erstellt von peco-achim, 29.07.2013, 11:54 Uhr · 172 Antworten · 15.103 Aufrufe

  1. ThQ
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #91
    Das mit dem Abschalten wichtiger Gehirnteile gibt's ja Gottseidank bei Motorradfahrern nicht .

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von ThQ Beitrag anzeigen
    Das mit dem Abschalten wichtiger Gehirnteile gibt's ja Gottseidank bei Motorradfahrern nicht .

    Gruß Thomas
    doch, das fängt oft schon bei der Auswahl des zu fahrenden Moppeds an. Ich sage ja, das gibt es bei allen Gruppen, bei den Radlern fällt es zumindest mir extrem auf. Autos fahren ja zum Glück nicht zu dritt nebeneinander in Schlangenlinien die Berge hoch

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen

    Was mich wirklich stört, das ist der fehlende Konsens darüber, wofür Kraftfahrtstraßen eigentlich da sind. Inzwischen gibt es in Innenstädten so viele Fahrräder, dass zum Beispiel die Zahl der Autos, die innerhalb einer Ampelphase rechts abbiegen können, dramatisch sinkt, weil sie andauernd von Fahrradfahrern rechts überholt werden. Als unser heutiger verkehr geplant wurde, waren Fahrräder eigentlich nicht vorgesehen, schon gar nicht in dieser Stückzahl. Fragt man einen Fahrradfahrer, ist dessen Lösung für das Problem einfach: Fahrräder werden im Positiven (Rechte) wie Autos behandelt, im Negativen (Pflichten) dagegen nicht. Damit wird das Mobilitätsniveau des Kraftverkehrs auf fahrradniveau eingebremst und damit ad absurdum geführt. Den Fahrradfahrern ist das offenbar recht so, einer Bundesbevölkerung, bei der man noch nicht einmal ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen durchsetzen kann, wohl eher nicht.

    r.
    Dein Ansichten finde ich sehr amüsant. (wenn auch nicht sehr weit gedacht) Demzufolge gehören Radfahrer mehr oder weniger aus den Städten verbannt, weil die Strassen ursprünglich für Autos gebaut sind.
    Ich sehe das (zugegebenerweise egoistisch) anders, weil ich mit dem Rad oder Moped an den Autoschlangen, die pro Ampelphase nur 3-5 Fahrzeuge schaffen und darum eben nicht mobil sind, loccker vorbeikomme und somit zur Mobilität beitrage und eben nicht zum weiteren Anwachsen von Staus und Verkehrsinfarkt.
    Wenn ich die Summe der Autos (i.d.R. mit einer Person besetzt) betrachte, locker stundenlang im Lerrlauf vor sich hin pröttelnd und eine gleich große Gruppe von Fahrradfahrern, weiß ich, wer schneller vorankommt, sich bisserl Gedanken macht über Umwelt, gesellschaftliche Mobilität, Nachaltigkeit, Sinnhaftigkeit diverser Fortbewegungsmittel usw., dann weiß ich ,auf welcher Seite ich stehe.

    Leider funktioniert Basismobilität nur in den Ländern perfekt, wo sich die Leute nicht mehr leisten können, die VR China war mal ein perfektes Beispiel. Millionen über Millionen per Fahrrad auf den Strassen unterwegs, ohne verstopfte Strassen, weil jeder einzelne nur wenig Platz und Ressourcen benötigt.
    Durch "Reichtum" und vermeintlichen Luxus einer Blechbüchse beschränken sich die Individuen jedoch hierzulande selber sowie ihre abertausendfache Umgebung, indem man statt locker radelnd lieber mit den anderen frustiert im Stau steht.

    Mein Vorgehen : Antizyklisches Verhalten. In die Stadt mit dem Auto fahre ich nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Und nur zu Zeiten, wo ich auch mehr fahre als stehe. Alles andere halte ich für völlig sinnfrei.

    Das Gehaue und Gesteche ist Effekt der gesellschaftlichen Entwicklung (der enge Rattenkäfig mit ungezügelter Vermehrung und hoher Packungsdichte).
    Sieht man sehr gut, wenn man mal Länder erlebt, wo das nicht so ist. (perfektes Beispiel Australien)

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Midnightsun Beitrag anzeigen
    Ich kann kaum glauben dass ihr Motorradfahrer sein wollt. Kauft euch doch Elektrobikes. Und diese Kollege mit seine Guzzi, schlaf einfach weiter.
    na wenigstens einer, der sich auskennt

  5. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Midnightsun Beitrag anzeigen
    Ich kann kaum glauben dass ihr Motorradfahrer sein wollt. Kauft euch doch Elektrobikes. Und diese Kollege mit seine Guzzi, schlaf einfach weiter.
    Schaut mal ich hab Zoernie's verschollenen Bruder gefunden!
    Ich mag Dich Du bist niedlich.

    Das was mich an Elektrobikes tatsaechlich mehr stoert als die Reichweite ist der Umstand das die keine Gangschaltung haben.
    Aber zurueck zum Thema, Elektrobikes sind noch viel schlimmer fuer Lycrafreaks die den Berg hochstrampeln als Motorraeder. Weil die naemlich fast lautlos sind und unsere Spandex eingewickelten mobilen Verkehrshindernisse nicht nur so laut Keuchen das die eh nix hoeren sondern auch noch den iPod so laut aufgedreht haben damit sie ihr eigenes, um Gnade winselndes Herz nicht hoeren muessen werden die dann von den armen Elektrobikern umgefahren ohne das die was dafuer koennten.

    Noch ein Grund diesen Sport auf die abgesperrte Strecke zu verbannen.

  6. ThQ
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #96
    "Noch ein Grund diesen Sport auf die abgesperrte Strecke zu verbannen"

    Am Besten auf die Strecke, die für (Renn-)motorräder abgesperrt ist

    Wir nähern uns niveaumäßig mit großen Schritten der Auseinandersetzung in der
    im Eröffnungsbeitrag zitierten Zeitung !
    Es wird unterhaltsam..............
    Ein Lehrstück in Sachen Toleranz !

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #97
    eher Tolleranz ...

  8. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von ThQ Beitrag anzeigen
    "Noch ein Grund diesen Sport auf die abgesperrte Strecke zu verbannen"

    Am Besten auf die Strecke, die für (Renn-)motorräder abgesperrt ist

    Wir nähern uns niveaumäßig mit großen Schritten der Auseinandersetzung in der
    im Eröffnungsbeitrag zitierten Zeitung !
    Es wird unterhaltsam..............
    Ein Lehrstück in Sachen Toleranz !

    Gruß Thomas
    ...oder Leerstück

  9. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    eher TRolleranz ...
    Habs mal fuer Dich korrigiert

    Thomas Fakt ist, wer Verbote fuer andere Gruppen fordert muss damit umgehen koennen das ihn solche betreffen koennen.
    Abgesehen davon haben in meinen Augen strassenzugelassene und besteuerte Kraftfahrzeuge durchaus mehr "Berechtigung" eine oeffentliche Strasse zu benutzen als unbeleuchtete Sportgeraete.

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Noch ein Grund diesen Sport auf die abgesperrte Strecke zu verbannen.
    Au Weia!! Immer wieder erschreckend, welch absonderlichen Ausmasse die Intoleranz von "Bikern" annimmt. Scheinbar gehört dies irgendwie zu unserer Spezies dazu...

    Statt dessen fahre ich mit drei Kollegen und unseren Motorrädern demnächst auf die grüne Insel, die dir offenbar Gastrecht gewährt, treffe mich da mit erheblich toleranteren Menschen und begleite einige deiner Feindbilder eine Woche lang. Und wir werden mit viel Genuss alle möglichen Strassen verstopfen, ungeheuerliche Hindernisse darstellen, den Menschen wertvolle Sekunden ihres ach so wesentlichen Lebens rauben - und bei einer Velotour rund um Irland dabei helfen, die Unfallquote bei Null zu behalten!
    Wenn du also mitte September auf eine rote Adventure mit Berner Kennzeichen triffst - sitze vermutlich ich drauf


 
Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LC in den Bergen ausführen
    Von moppede im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 19:22
  2. Bergen - Lofoten mit den Hurtigruten
    Von Torfschiffer im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 15:53
  3. Bremen: Kurvenräubern in den Bergen.
    Von dreeton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 00:23
  4. mit der HP in den Bergen
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 15:26
  5. Bergen-Lerwick-Thurso
    Von Motowitsch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 22:05