Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 120

Töfffahrer ausserorts mit 185 km/h geblitzt

Erstellt von Rubberduckxi, 23.01.2014, 12:32 Uhr · 119 Antworten · 10.798 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Die Schweizer haben ein grundlegendes Problem nicht nur mit der Geschwindigkeit, sondern auch mit langsamen Dauerlinksfahrern und dem Sicherheitsabstand. Das ASTRA (Schweizer Bundesamt für Strassen) plant auf 25% der Autobahnen zur Rushhour Tempo 80. Begründet wird dies mit einem geringeren Sicherheitsabstand untereinander und nicht mit dem Argument einer Verkehrsverflüssigung! Wer es nicht glaubt: Zu Stosszeiten nur noch Tempo 80 statt 120 - Schweiz: Standard - tagesanzeiger.ch
    Genau, wenn ich mehr Wasser sicher durch die Rinne bekommen will, reduziere ich das Durchflußtempo. Super Idee, wo kommen in der Schweiz mehr Leute um? Bei 120 auf der Autobahn oder an den Fußgängerüberwegen der Städte. Gibt es eigentlich diese Partei noch, die gegen ein Gehverbot ist?

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Klar, gibt es hier mehr, wir sind ja auch ein paar mehr.
    Wovon sprichst Du jetzt?

    Wenn es das ist, was ich denke, kann ich Dir vollinhaltlich zustimmen....

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.363

    Standard

    #53
    Der Vergleich von fliessendem Verkehr mit unkomprimierbaren Flüssigkeiten hinkt gewaltig.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Genau, wenn ich mehr Wasser sicher durch die Rinne bekommen will, reduziere ich das Durchflußtempo.
    den Schrott gibts bei uns auch, nennt sich abwechselnd KfV oder VCÖ, scheint sich bei beiden um Endlager für verdiente Parteisoldaten zu handeln....

    wenn mir jemand das Gegenteil belegen kann/will, bitte gerne, mein Vorurteil wartet auf Korrektur

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Der Vergleich von fliessendem Verkehr mit unkomprimierbaren Flüssigkeiten hinkt gewaltig.
    Wieso, hinkt nur, wenn Du von einem Rohr ausgehst, wenn Du eine Rinne nimmst, funktioniert es wie auf der Straße.

    Die Wassermoleküle können einen gewissen Abstand auch nicht unterschreiten (unkompremierbar) wie die Autos einen gewissen Mindestabstand brauchen, theoretisch Stoßfänger an Stoßfänger.

    Du hast eine definierte Breite, wenn Du mehr reinschiebst läuft es über, auf der Straße gibt es einen Stau. Was im Grunde das selbe ist, die Kapazität ist überschritten. Die einzige Möglichkeit mehr durch zu schicken ohne die Kapazität (Breite) zu erhöhen ist, die Durchflußgeschwindigkeit zu erhöhen.

    Diese Blödsinn5experimente haben wir hier in B schon durch. Reduzierung der Geschwindigkeit auf der Stadtautobahn auf von 80 auf 60. Kein Unfall weniger dafür das vier- bis fünffache an Staus. Aber macht nur. Übrings in FfM A5/A3 haben sie damit auch schon experimentiert.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Wovon sprichst Du jetzt?

    Wenn es das ist, was ich denke, kann ich Dir vollinhaltlich zustimmen....

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    den Schrott gibts bei uns auch, nennt sich abwechselnd KfV oder VCÖ, scheint sich bei beiden um Endlager für verdiente Parteisoldaten zu handeln....

    wenn mir jemand das Gegenteil belegen kann/will, bitte gerne, mein Vorurteil wartet auf Korrektur
    Ich fürchte, da ist nicht viel zu berichtigen. Auch in D hat man das Gefühl, das in dem Bereich hauptsächlich Leute landen, die man zwar nicht wirklich absägen kann, die aber daran gehindert werden sollen, in anderen Bereichen, noch größere Schäden anzurichten. Der Leidtragende ist immer der Gleiche.

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.363

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Wieso, hinkt nur, wenn Du von einem Rohr ausgehst, wenn Du eine Rinne nimmst, funktioniert es wie auf der Straße.

    Die Wassermoleküle können einen gewissen Abstand auch nicht unterschreiten (unkompremierbar) wie die Autos einen gewissen Mindestabstand brauchen, theoretisch Stoßfänger an Stoßfänger.

    Du hast eine definierte Breite, wenn Du mehr reinschiebst läuft es über, auf der Straße gibt es einen Stau. Was im Grunde das selbe ist, die Kapazität ist überschritten. Die einzige Möglichkeit mehr durch zu schicken ohne die Kapazität (Breite) zu erhöhen ist, die Durchflußgeschwindigkeit zu erhöhen.

    Diese Blödsinn5experimente haben wir hier in B schon durch. Reduzierung der Geschwindigkeit auf der Stadtautobahn auf von 80 auf 60. Kein Unfall weniger dafür das vier- bis fünffache an Staus. Aber macht nur. Übrings in FfM A5/A3 haben sie damit auch schon experimentiert.
    Dummschwätz. Autos verformens sich ganz einfach kalt, wenn sie sich zu stark touchieren. Das könnte man nur verhindern, wenn alle sich mit haargenau der gleichen Geschwindigkeit bewegen. Das geht nicht.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Diese Blödsinn5experimente haben wir hier in B schon durch. Reduzierung der Geschwindigkeit auf der Stadtautobahn auf von 80 auf 60. Kein Unfall weniger dafür das vier- bis fünffache an Staus.
    Wann und wo soll denn das gewesen sein?

  10. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #60
    Tja, das ganze ist halt dumm gelaufen. Was nützt es sich über die Strafen aufzuregen?
    Man weiss es doch, dass man in der CH richtig zur Kasse gebeten wird.
    Da gibts halt nur 3 Möglichkeiten
    a. drumherum fahren
    b. an die Begrenzungen halten
    c. oder falls man erwischt wird die Sache nehmen wie ein Mann und nicht jammern.

    Offensichtlich haben viele Schweizer kein Problem mit den drakonischen Strafen, sonst gäbe es doch eine Petition und auch eine Mehrheit dafür, oder?


 
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW R 1150 GS 6 Gang Sportgetriebe zu verkaufen mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 09:55
  2. Unfall mit 5 km/h und die Folgen GRRRRRRRR
    Von Simpson_Bart im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 02:08
  3. Unfall mit 5 km/h und die Folgen GRRRRRRRR
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 11:18
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 18:29
  5. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27