Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Töffs in der Schweiz knattern viel zu laut

Erstellt von Rubberduckxi, 12.03.2014, 19:43 Uhr · 67 Antworten · 6.378 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard Töffs in der Schweiz knattern viel zu laut

    #1

  2. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    #2
    Wer hats erfunden ...?

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Diese Aussage ist doch herrlich:
    In diesem Fall erkenne die elektronische Motorensteuerung, dass eine offizielle Geräuschmessung erfolgt. In der Folge schliesse sich im Auspuff eine Klappe, welche das Geräusch auf den gesetzlich vorgeschriebenen Wert limitiere.

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Und zu laute Gäste (also ich mit meiner TÜ ADV) werden dann an der Einreise gehindert?
    Oder muss ich meine EU legales Moped an der Grenze dann umbauen?

  5. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #5
    Da sitzt einer im Auspuff und schaut ob es eine Messung ist oder nur so am Kabel gerissen wird 😂😂😂😂😂

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Diese Aussage ist doch herrlich:
    In diesem Fall erkenne die elektronische Motorensteuerung, dass eine offizielle Geräuschmessung erfolgt. In der Folge schliesse sich im Auspuff eine Klappe, welche das Geräusch auf den gesetzlich vorgeschriebenen Wert limitiere.
    erinnert mich an den Fauxpas der F 650 im Dauertest....in 2000 in der Motorrad:
    "Zu folgendem Sachverhalt möchte MOTORRAD eine Erklärung von BMW haben: Die zunächst über den Grenzwerten liegenden, sehr schlechten Abgaswerte der BMW F 650 GS auf dem Abgasprüfstand des TÜV Südwest begründeten BMW-Techniker damit, dass die Maschine ins Notlaufprogramm gefallen sei. Warum dies geschah, konnten sie nach Auffassung von MOTORRAD nicht schlüssig erklären.Nach derzeitigem Kenntnisstand muss MOTORRAD vielmehr davon ausgehen, dass die beiden von MOTORRAD getesteten BMW F 650 GS ausschließlich während des Abgastests geringe Schadstoffmengen emittieren, da ein spezielles Abgasprüfungskennfeld abgerufen wird, während des normalen Straßenbetriebs aber hohe Schadstoffmengen freisetzen, da das sogenannte Notlaufprogramm ständig in Betrieb ist"

    nur dass es diesmal die Lautstärke ist. Übrigens nutzen alle Abgasklappenmopeds (auch die GS) den Trick mit der Klappe.
    In einem bestimmten Drehzahlbereich (Meßbereich) schließt die Klappe soweit, dass die Geräuschwerte erfüllt werden. Darunter und darüber ist das MOtorrad deutlich zu laut, wie die letzten luftgek. GS und die LC auch und meine Nuda auch.

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Und zu laute Gäste (also ich mit meiner TÜ ADV) werden dann an der Einreise gehindert?
    Oder muss ich meine EU legales Moped an der Grenze dann umbauen?
    Per Volksentscheid kriegst dann eine Dose mit DB-Kill-Spray (f.k.a. PU-Schaum) hinten (am Motorrad natürlich ) reingesteckt, und der Notar stoppt die Zeit, wie langer der Zöllner reinsprüht, 10 min warten, weiterfahren (respektive Mopped vom Abschleppdienst wegbringen lassen)
    Das ist aktionistische Politik!



    Gott, Idioten haben wahrlich keine Nationalität, die findet man echt überall

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.660

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Boxer-Lilly Beitrag anzeigen
    Wer hats erfunden ...?
    Die Bürokraten in Brüssel etwa ?

    Hier werden nur noch EU Modelle importiert und zugelassen.



    Josef
    Der ohne den Sche...klappenauspuff ganz gut leben könnte

  9. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    erinnert mich an den Fauxpas der F 650 im Dauertest....in 2000 in der Motorrad:
    "Zu folgendem Sachverhalt möchte MOTORRAD eine Erklärung von BMW haben: Die zunächst über den Grenzwerten liegenden, sehr schlechten Abgaswerte der BMW F 650 GS auf dem Abgasprüfstand des TÜV Südwest begründeten BMW-Techniker damit, dass die Maschine ins Notlaufprogramm gefallen sei. Warum dies geschah, konnten sie nach Auffassung von MOTORRAD nicht schlüssig erklären.Nach derzeitigem Kenntnisstand muss MOTORRAD vielmehr davon ausgehen, dass die beiden von MOTORRAD getesteten BMW F 650 GS ausschließlich während des Abgastests geringe Schadstoffmengen emittieren, da ein spezielles Abgasprüfungskennfeld abgerufen wird, während des normalen Straßenbetriebs aber hohe Schadstoffmengen freisetzen, da das sogenannte Notlaufprogramm ständig in Betrieb ist"
    Ist im PKW-Bereich auch keine Seltenheit. Die Steuergeräte erkennen sehr genau ob normal oder im Prüfmodus 'gefahren' wird.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #10
    Ungeachtet der Art und Weise wie die Schweizer Eidgenossen beabsichtigen vorzugehen, dies zu bewerten überlaß ich diesmal anderen, ist es auch für mich nur schwer verständlich warum ein guter Auspuffsound gleichzeitig auch laut sein muß. Desweiteren verstehe ich nicht, warum die Auspuffanlagen mit Klappen, diese dient vorrangig der Drehmomentverbesserung im unteren Drehzahlbereich, so gestaltet sein müssen, daß die Anlagen bei geöffneter Klappe wirklich so laut sind. Liegt es möglicherweise daran, daß die sonst mit geschlossener Klappe zu leise sind und man sich damit u. U. Kundschaft verprellt? Insbesondere im vergleich mit den nicht kastrierten orangefarbenen und Akraprovics.

    Früher, viel früher bin ich auch Mofas ohne Auspuff gefahren. Oder hab mir Löcher in den Auspuff am Auto gebohrt. Da war ich aber noch blond und langhaarig und hab nicht lange über das nachgedacht was ich tue. Es mußte nur einfach stark sein. Heute, um viele Jahre älter und hoffentlich auch weiser, kann man seine Stärken doch auch auf andere Art und Weise zeigen.

    Gruß Thomas


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. X-Challenge in der Schweiz zu verkaufen
    Von Nordlicht im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 10:35
  2. Zach an BMW R1150GS in der Schweiz?
    Von smartcabi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 17:12
  3. Preise für eine 1000km Service in der Schweiz ?
    Von Saasi72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:33
  4. Neues Radarsystem in der Schweiz
    Von exilianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 08:41
  5. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16