Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 85

Toleranz zwischen Motorradfahrern

Erstellt von dr.musik, 30.05.2009, 13:31 Uhr · 84 Antworten · 7.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #71
    wenn ich mal nicht grüsse liegt es eher daran das es mir zu dem zeitpunkt auf den sack geht wieder die hand hochzu heben. es gibt teilweise situationen da ist die hand mehr in der luft als am lenker, und das nicht mal eben 5min. dabei istz es mir dann aber auch egal welches moped vorbei kommt. auch beim grüssen ist es mir wurst was da kommt. auch spreche ich nicht unbedingt mit leuten wenn ich mir einen kaffee unterwegs an irgendeinem kiosk oder treff oder sonst etwas trinke. dumme sprüche habe ich mir am anfang auch anhören mussen aber die habe ich schön überhört oderr halt einen dummen komentar über das gegnerische fahrzeug gelassen und es war dann wieder ruhig. wenn jetzt noch ein dummer komentar kommt sage ich einfach nur: komm wir fahren mal ne runde oder gleich einen ganzen tag. und dann ist auch da wieder ruhe. was soll ich mich darüber aufregen??? solange mir mein moped passt und spass macht fahre ich mein moped und lass den anderen denn spass auf ihren moped´s, egal was es ist. uich bin auch schon HD gefahren, macht spass bis auf das viebrieren im stand. ich bin schon die alten K- RT,LT,RS gefahren, macht auch spass. ich bin schon japanrenner gefahren, macht auch spass jedes auf seine ganz spezielle art FERTIG AUS

  2. Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    307

    Standard

    #72
    Ich grüße Jede und Jeden, wenn es meine Motorik zulässt - weil man ja nie weiß ob man sich nochmal sieht hier auf der Erde, aufgrund der oft sehr riskanten Fahrweise!

  3. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    ...............Riesenrollerfahrer glauben es nicht, und fahren beinahe gegen 'nen Baum.
    Das hat mich auch wirklich Überwindung gekostet ............
    moin.

    Rollerfahrer grüsst man auch nicht .

    Die sind der natürliche Feind von den Kradlern.

    Du kommst angebrezelt und der Rollerfahrer...........

    .........hält vor dem Abbiegen fast an, um seine Sänfte zuerst in der Seitenlage stabilisieren zu können, um dann, mit dem zu spät gesetzten Blinker, um die Ecke zu eiern;
    .......fahren mal link, mal rechts, um dann unvermittelt wieder nach links zu ziehen;
    ........pötteln vor Dir her, immer an der bestmöglichen (Schlangen)Linie und gucken sich die Gegend an, um unvermittelt Gas zu geben, wenn du überholen willst;
    ........stellen ihre Badewanne mitten auf einen Dosenparkplatz, damit du mit Deinem K-rad garantiert keinen Platz hast;
    ...... Halten unvermittelt an, mit einem riesenschlenker nach links, um mit dem gerade laufenden Bekannte ein schwätzchen zu halten, und dabei halb schräg die Fahrbahn blockieren;

    ........hast dich im morgendlichen ZurArbeitfahrenPolePositionsRennen, trotz durchgezogener Linie und einem schlechten Gewissen, mühevoll an einer Ampel nach vorne gemogelt. Das Summen eines wildgewordenen Hornissenschwarmes wird deutlich lauter und von links und rechts, teilweise zwischen den Autos durchschlängelnd, kommt eine Horde rollende Windbleche, um sich quer vor Dich in der ersten Reihe zu platzieren.
    Bei "Orange" Hupst Du, um den Ersten von dem kommenden Grün zu unterrichten, weil der ja nicht mehr die Ampel sieht. Bei Grün startest Du durch, und spürst dabei noch den Luftzug, des über die Rechtsabbiegespur durchstartenden Doppelkleinrades.
    Nach einigen hundert Metern, Du hast die Meute gerade abserviert, kommt die nächste rote Ampel.........
    (Pssiert so oder so ähnlich jeden Morgen in Konstanz. Das Schauspiel kann sich jeder angucken, Arbeitstags ab ca. 700 bis 830 Uhr im Viertelstundentakt, auf der B33 von der Fähre kommend stadteinwärts....)

    Nein, Rollerfahrer Grüss ich nicht......Basta . Da bin und bleib ich untolerant!
    bg
    fuxel

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #74
    irgendwo habe ich mal eine schöne erklärung über das grüssen gelesen, dachte da eigentlich ich hätte sie im rechner abgelegt aber die sind wohl irgendwo in den tiefen der ordner verschwunden. war sehr schön beschrieben diese liste: warum grüßt ein goldwingfahrer nicht zurück? weil er in der einen hand eine kaffeetasse hält und mit der anderen am radio spielt, warum grüßt ein HD fahrer nicht? darüber steht nichts im handbuch,...........

    sorry wenn ich jetzt als beispiel die wing und die HD geschrieben habe, das hat nichts mit vorurteilen zu tun, an die anderen kann ich mich im moment niocht erinnern und ob die gründe jetzt auch wirklich von den marken waren weiß ich auch nicht mehr genau.

    fals einer weiß wo diese liste im www zu finden ist mal kurz bescheid geben.

    DANKE!!!

  5. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #75
    da habe ich es ja doch noch gefunden:


    Mythos Bikergruss – ein Erklärungsversuch…
    Einleitung
    Die Ursprünge des Motorradgrußes reichen bis in die Steinzeit zurück.
    Motorradfahrer waren damals außerordentlich rar. Es gab kaum befestigte
    Straßen, und die Räder waren aus Stein. Nur ganz harte Kerle vertrugen
    die Strapazen des Motorradfahrens.
    Begegneten sich zwei dieser Kerle, hielten sie an, stiegen ab und
    zeigten einander die geöffneten Hände, um zu zeigen, daß sich kein
    Faustkeil darin verbarg. So wurde der Motorradgruß erfunden.
    Winterfahrer und Weicheier
    Unter ähnlich harten Bedingungen sind heute nur noch die Winterfahrer
    unterwegs. Motorradfahrer sind entweder Winterfahrer oder Weicheier.
    Weicheier trifft man im April im Straßenverkehrsamt, wo sie ihre
    stillgelegten Maschinen wieder anmelden. Winterfahrer dagegen fahren
    durch. Ihre Zahl ist klein.
    Treffen sich zwei Winterfahrer, ist die Freude groß. Von April an grüßen
    Winterfahrer nicht mehr. Winterfahrer grüßen keine Weicheier.
    Weicheier erkennt man daran, daß sie in den ersten Frühlingswochen wie
    wild und beidhändig alles grüßen, was sich auf 2 Rädern bewegt. Vor
    lauter Aufregung vergessen sie dann oft, daß da vorne eine Kurve kommt.
    Sie haben immer frische Unterwäsche an - man könnte ja im Krankenhaus
    landen.
    Der verbotene Gruß
    Das Motorradgrüßen ist stark reglementiert und wird von Anfängern zu
    Recht als sehr kompliziert angesehen. Es ist umlagert von allerlei Ge-
    und Verboten. Das bekannteste Verbot lautet: Grüße nie ein
    Einspurfahrzeug, das weniger als 250 ccm Hubraum hat. So etwas ist kein
    Motorrad! Wer fahrlässig Motorroller, Klein - oder Leichtkrafträder
    grüßt, verliert sein Gesicht und jegliche Selbstachtung.
    Ein Spezialfall: Oldtimer. Oldtimer werden grundsätzlich freudig und
    bewundernd gegrüßt, unabhängig vom Hubraum. Oldtimer werden meist von
    technisch versierten älteren Fahrern gefahren, sogenannten 'alten
    Schraubern'. Solchen wird Respekt gezollt. Trifft man alte Schrauber,
    wartet man, ob sie grüßen. Von Frühling bis Herbst grüßen viele nicht,
    weil sie Winterfahrer sind - Winterfahrer grüßen keine Weicheier.
    Der Autobahngruß
    Ungeregelt und darum praktisch nicht existent ist die Motorradgrußkultur
    auf der Autobahn. Nicht einmal erfahrene Motorradfahrer können sagen, ob
    man entgegenkommende Motorräder über sechs Spuren und einen Grünstreifen
    hinweg grüßen muß. Fahrtechnisch problematisch wird das Grüßen beim
    Überholen. Die klassische Grußhand, die Linke, wird vom Überholten nicht
    gesehen. Grüßt man mit der Linken vorn am Körper vorbei nach rechts,
    tippen Autofahrer auf Heuschreckenschwärme oder Unterarmkrampf.
    Der Heizer - Gruß
    Der 'Heizergruß' in extremer Schräglage (ein Knie berührt den Asphalt) gilt als sehr riskant. Er wird allgemein als Nachweis hoher Fahrkunst angesehen, aber man sollte vorher trotzdem frische Unterwäsche anziehen.
    Heiz-Grüßer fahren nur auf der äußersten Profilrille und vergleichen, wer die spitzesten Fußrasten vorweisen kann. Wer die Kunst des Heizergrußes nicht beherrscht und dennoch ausübt, riskiert seinen letzten, den sogenannten 'goldenen Gruß'.
    Gründe, warum Harley Fahrer nicht zurückwinken:
    1. die Garantie erlischt, wenn er nicht-amerikanischen Produkten zuwinkt
    2. mit dem dicken Leder und den Nieten kriegt er den Arm nicht hoch
    3. er grüßt prinzipiell keine Fahrer, die ihr Motorrad schon voll bezahlt haben
    4. er hat Angst, daß der Lenker abvibriert, wenn er ihn losläßt
    5. der Fahrtwind könnte die neuen Tätowierungen am Arm wegblasen
    6. er braucht 'ne Ewigkeit um nachher wegen der Vibrationen den Griff wieder zu finden
    7. er kann nicht unterscheiden, ob der andere grüßt oder sich die Ohren zuhält.
    8. er hat wegen der Vibrationen einen Klettverschluß zwischen Lenkergriff und Handschuh
    9. er hat gerade im Wirtschaftteil der Zeitung entdeckt, daß Honda zu 60 Prozent an Harley beteiligt ist
    10. seit der Zwangsversteigerung seiner letzten Harley hasst er alle Leute, die Hände heben
    11. die Rolex könnte naß werden
    12. die linke Lenkerhälfte könnte geklaut werden
    13. die linke Lenkerhälfte wurde bereits geklaut und er hält sich am Tacho fest
    14. der ganze Lenker wurde bereits geklaut und er betet einen Rosenkranz
    15. er braucht beide Hände um mit den Fingern die nächste Rate abzuzählen
    16. er poliert gerade den Luftfilterdeckel
    Gründe, warum Goldwing Fahrer nicht grüßen
    1. laut Honda-Fahrer-Handbuch darf er den Lenker erst loslassen, wenn das Motorrad steht, der Zündschlüssel abgezogen, der Hauptständer herausgeklappt und das Radio ausgeschaltet ist
    2. auf dem Armaturenbrett ist kein Knopf für "vollautomatisches Zurückwinken"
    3. er ist gerade eingeschlafen
    4. er kriegt den Arm wegen Altersschwäche nicht mehr hoch
    5. er hat übers Handy eine Konferenzschaltung mit seinem Broker und der CityBank.
    6. Mami hat verboten, Fremde zu grüßen
    7. er ist gerade mit Abzählen der Lämpchen am Christbaum beschäftigt
    8. er sortiert momentan seine CD-Sammlung
    9. die Hand vor der Antenne stört den Fernsehempfang
    10. er räumt gerade das Kaffeegeschirr in den Spüler
    11. wegen seiner Alzheimer weiß er anschließend nicht mehr, wohin mit der Hand
    12. er findet nachher zwischen all den Knöpfen, Schaltern und Hebeln den Lenker nicht mehr
    13. er wechselt gerade die Batterie vom Herzschrittmacher
    14. er sucht gerade im Bordcomputer, was 'erhobene Hand eines fremden Motorradfahrers' bedeutet
    15. er grüßt immer, aber wegen dem Geraffel um den Lenker sieht keiner die Hand

  6. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #76
    und da kommt auch eine weitere frage:

    warum wird überhaupt gegrüsst???

  7. Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    161

    Standard Am Thema vorbei?

    #77
    *Räusper* ähem eigentlich sollte das kein wanngrüssichwenundwarumundwennjawievielefred sein....davon gibts glaube ich schon ziemlich viele?!

    Schönes WE!

    dani

  8. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von dr.musik Beitrag anzeigen
    *Räusper* ähem eigentlich sollte das kein wanngrüssichwenundwarumundwennjawievielefred sein....davon gibts glaube ich schon ziemlich viele?!

    Schönes WE!

    dani
    Tja Dani,

    da hast wieder was anzettelt.

    Du bist schuld, da kommst nimmer raus

  9. Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    161

    Standard A nais Buidl

    #79
    Ja Hubert, das hab ich nun davon...

    Ach und Hubert...kümmer dich mal um deinen neuen Avatar (gibts da auch einen deutschen Begriff dafür???)...vielleicht...kümmer dich mal um dei neues kleines Buildl

    Gruss nach Hipphausen!!!

    dani

  10. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von dr.musik Beitrag anzeigen
    Ja Hubert, das hab ich nun davon...

    Ach und Hubert...kümmer dich mal um deinen neuen Avatar (gibts da auch einen deutschen Begriff dafür???)...vielleicht...kümmer dich mal um dei neues kleines Buildl

    Gruss nach Hipphausen!!!

    dani
    Lenk ned vom Thema ab...

    du weisst doch, ich komm so selten zum Bildermachen


 
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kriminalisierung von Motorradfahrern
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 09:49
  2. Überholen von Motorradfahrern mit dem Motorrad
    Von assindia im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 643
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 14:25
  3. Sternfahrt für Demokratie und Toleranz
    Von Knobi im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 13:08
  4. Die Straße gehört den Motorradfahrern
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 10:05