Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Top Service bei Louis !

Erstellt von frank69, 23.10.2010, 14:36 Uhr · 21 Antworten · 3.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Daumen hoch Tante Louise kann das auch...

    #11
    Moin,
    Bei unserer schönen WBL Treff - Ausfahrt, hatte mein Givi Topcase sich, hinter meinem Rücken, heimtückisch des Reflektores im Deckel entledigt.

    Dieser wurde den nachfolgenden Q Fahrerinnen und Fahrern, dreister Weise vor die Vorderräder geworfen.
    Unverschämt das !
    Die Nachfolgenden wußten zunächst gar nicht was da rotes vor ihnen zerschellte und von dutzenden von Qüen zerbröselt wurde.

    Aber beim nachsten Halt, wurde es mir klar, als ich auf die nackelige, weiße Abdeckung am Topcasedeckel blickte.

    Nun ja.
    Vor zwei Wochen hab ich den Louisfrauen und Mannen des Serviceteams eine Mail geschickt, um das Teil zu bestellen und auch den Preis zu erfahren.

    Die Antwort kam nicht per Mail (sowat? )
    sondern lag kurz darauf im Briefkasten.

    Im Umschlag mit einem netten Begleitschreiben lag das von mir begehrte
    Ersatzteil.

    Nun - ich war schon begeistert. Sehr nett das!
    Klasse Service .

    Guter Service darf schließlich auch erwähnt werden, weil schlechter schon fast normal ist.
    Mich hats gefreut.

    Tschö
    Matthias

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard Gääääähn,

    #12
    das hatten wir doch öfter schon, zuletzt erst gestern noch...Louis- Service ist extraklasse....

    Nein im ernst, das ist schon geil wieviele positive Beiträge über Louis sich in den Foren kanalisieren, oben schon wieder ein Beispiel dafür

    An alle Louismitarbeitermitleser: weiter so

    Viele Grüße, Grafenwalder

  3. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #13
    Moin Gw.
    Also gegenüber dem Geschäftsgebaren meiner ehemaligen "Premiumautomarkenwerkstatt" aus Stuttgart liegen da Welten.

    Auch wie die angeblich so zu diesem blödsinnigem Namen gekommen sind, verschließt sich mir, nach den Erfahrungen der letzten 20 Jahre völlig.

    Da lob ich mir meine freie Werkstatt, wo bisher alles paßt.
    Freundlich und ohne abgehobene und sinnlose Arroganz.

    Ich find guten Service durchaus erwähnenswert.

    Zu maulen gibts leider eh genug.

    Matthias

  4. gs2005 Gast

    Standard

    #14
    Kann auch nur positives über Louis berichten.

    Motorradanzug Pharao nach 1.5 Jahren bemängelt weil ich klatschnass von einer Italientour heimkahm. Der war noch nicht mal defekt auser das er wasser durchlies.

    Sofortiger Problemloser Umtausch.

  5. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #15
    Der Pharao ist aber von Polo, oder? Egal hauptsache der Service war gut.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    selbstverständlich ist das nicht

    19 Monate alte, stark benutzte Motorradstiefel zu reklamieren finde ich dreist, würde mir im Traum nicht einfallen,diesen Service müssen wir alle wieder bezahlen.
    Trotzdem, sehr kulant von Tante Louis
    Dreist
    Was machst Du, wenn wenn Du Dir z.B. einen Kaffeevollautomaten für mehrere Hundert Euro kaufst und der wird innerhalb der Garantiezeit undicht
    Reklamierst Du das auch nicht, nur weil Du täglich einen oder mehrere Kaffees getrunken hast

    Solange der Gebrauch bestimmungsgemäß ist und die Stiefel nicht als Feueraustreter o.ä. genutzt wurden würde ich auch Garantieersatz erwarten.

    Schade daß Du so weit weg wohnst, sonst würde ich Dir gerne meine handwerklichen Dienstleistungen anbiedern...

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #17
    Es geht auch anders:
    hab mir vor nicht ganz 2 Jahren ein Notebook bei Dell gekauft. Als gewerblicher Käufer, wie sie das nennen.

    Vor einer Woche "zerlegts" mir die Festplatte. Sämtliche Prüfprogramme zeigen massig irreparable Fehler an.
    Hab dann bei Dell angerufen worauf mir ein ANGEBOT über eine neue Festplatte von 320 GB für 132 Euro unterbreitet wurde. Auf den Hinweis, dass das Gerät noch keine 2 Jahre alt sei, wurde ich belehrt, dass Geschäftskunden nur 12 Monate Gewährleistung haben. Ok, dachte ich, hast halt übersehen. Hab dann gefragt, ob sie mir nach etlichen gekauften Dell Produkten wenigstens ein wenig entgegen kommen könnten (wollte das Ding prinzipiell noch nicht mal geschenkt), wurde mir nur erzählt, dass ich doch die Zusatzgarantie abschließen hätte sollen. Nach langem hickhack und den Hinweis meinerseits, dass das nicht für Qualität und schon gar nicht für Kundenservice steht, hab ichs gut sein lassen. IBM Lenovo hat wunderschöne Töchter und auch zwischen den Gurken und Tomaten bei A.L.D.I gibts funktionierende Geräte (der Medionservice ist im übrigen vorzüglich, verglichen mit Dell).

    Eine typgleiche Platte gibts im übrigen bei Amazon für 44,95 und nicht für 132. Außerdem hat ein "Qualitätsprodukt" nach nicht mal 24 Monaten nicht kaputt zu sein, auch kein oft genutztes.

    Gäbs wohl bei Luis nicht. Mal schaun, evtl führen die auch EDV

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #18
    Also Apple Produkte kaufe ich auch nur mit Zusatzgarantie!

  9. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #19
    Hallo !
    hab vor 5 Wochen bei Louis Daytona Stiefel gekauft - und jetzt sind die Sohlen schon 2/3 außen abgeschliffen !
    Das ist doch keine Qualität - ich denke ich werd da mal vorstellig werden !!
    Berichte dann über das Ergebnis !!

  10. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Du nu wieda . .

    #20
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Hallo !
    hab vor 5 Wochen bei Louis Daytona Stiefel gekauft - und jetzt sind die Sohlen schon 2/3 außen abgeschliffen !
    Das ist doch keine Qualität - ich denke ich werd da mal vorstellig werden !!
    Berichte dann über das Ergebnis !!
    . . ich erwarte Deinen Bericht!

    Protect your shoes:



    Gruß Holger

    Nochwatt zum Thema: Verkaufen kann jeder. In der Reklamationsabwicklung zeigt sich der wahre Könner. Und Louis scheint hier dran gearbeitet zu haben. Ein gewisser Anteil der Kunden nutzen das auch bestimmt aus - aber die werden sich das schon ausgerechnet haben, dass es sich langfristig rechnet mit Kunden im Reklamationsfall kulant und unbürokratisch umzugehen.

    Mir reicht es manchmal schon, dass ich ernst genommen werde mit meiner Reklamation . . .


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Louis Regenkombi rot
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 09:06
  2. Service bei Louis...
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:57
  3. Tom Tom von Louis
    Von Gs-Dani im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 17:38
  4. Rabattaktion bei Louis
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 20:05
  5. Wunderlich u. Louis
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 11:48