Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Totalschaden und Mehrwertsteuer

Erstellt von Schorsch, 03.05.2011, 09:47 Uhr · 42 Antworten · 4.041 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #11
    So ich hab mich jetzt nochmal schlau gemacht.
    In dem Gutachten muß vermerkt sein, dass das Motorrad einen Zeitwert (Wiederbeschaffungswert) von 13.500.- incl Mwst. hat. Also beim Händler kostet es eben 13.500 incl. und auf dem freien Markt eben weniger.
    Nun ist die Frage war der Gutachter ein freier, ev. von der Dekra, oder war er von der Versicherung? Freie bewerten in der Regel schlechter, weil der Autraggeber die Versicherung ist. Die Versicherung reguliert lediglich nach Gutachten! In diesem muß das mit der Mwst. auch stehen.
    Vielleicht hab ich Dir damit geholfen und ev. lässt du ein zweites Gutachten erstellen.

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Michel611 Beitrag anzeigen
    So ich hab mich jetzt nochmal schlau gemacht.
    In dem Gutachten muß vermerkt sein, dass das Motorrad einen Zeitwert (Wiederbeschaffungswert) von 13.500.- incl Mwst. hat. Also beim Händler kostet es eben 13.500 incl. und auf dem freien Markt eben weniger.
    Nun ist die Frage war der Gutachter ein freier, ev. von der Dekra, oder war er von der Versicherung? Freie bewerten in der Regel schlechter, weil der Autraggeber die Versicherung ist. Die Versicherung reguliert lediglich nach Gutachten! In diesem muß das mit der Mwst. auch stehen.
    Vielleicht hab ich Dir damit geholfen und ev. lässt du ein zweites Gutachten erstellen.
    So wurde es anscheinend ja auch im Gutachten geschrieben, Schorsch schrieb ja "Zeitwert 13.500 (€) brutto", also incl. Steuer!

  3. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #13
    Den Gutachter habe ich selbst bestellt und bin mit seinem Ergebnis eigentlich zufrieden
    Alle Werte, also Zeitwert, Restwert und Reparaturaufwand werden im Gutachten netto und brutto ausgewiesen.

    Knackpunkt ist unser Bürgerliches Gesetzbuch:
    dort steht unter § 49

    "(2) Ist wegen Verletzung einer Person oder wegen Beschädigung einer Sache Schadensersatz zu leisten, so kann der Gläubiger statt der Herstellung den dazu erforderlichen Geldbetrag verlangen. Bei der Beschädigung einer Sache schließt der nach Satz 1 erforderliche Geldbetrag die Umsatzsteuer nur mit ein, wenn und soweit sie tatsächlich angefallen ist."

    Tja, (erneut) "anfallen" wird sie nur bei der Ersatzbeschaffung oder Reparatur.

  4. Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #14
    Tja das BGB......

    Ich hoffe Du findest eine Lösung...

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    da gibt es keine Lösung. Die Versicherung erstattet die MwSt. nur, wenn man sich ein Motorrad kauft, so ist die Gesetzeslage, fertig

  6. Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    da gibt es keine Lösung. Die Versicherung erstattet die MwSt. nur, wenn man sich ein Motorrad kauft, so ist die Gesetzeslage, fertig
    und, ist das keine Lösung ?
    Aber ich denke mal da er sich den Gutachter selbst ausgesucht hat, ist er soooo schlecht nicht weggekommen
    Da dreht es sich wohl eher darum was Recht ist und was richtig ist! Aber dafür gibt es immer mehere Betrachtungsweisen.......So ist das nun mal.
    Jetzt würd mich aber echt noch interessieren wie alt die Q war und KM und was Restwert abgezogen worden ist.

  7. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #17
    Hallo Schlonz,

    dein Motorrad besitzt also wirklich nur noch einen Restwert von 409 €, ist da ein Panzer drüber gerollt?

    MfG

    Morten

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    was sollte das mit mir zu tun haben? Und die allgemeine Lage ist doch klar, das Nichtbezahlen der MwSt. hat nichts mit einem möglichen Restwert zu tun

  9. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    was sollte das mit mir zu tun haben? Und die allgemeine Lage ist doch klar, das Nichtbezahlen der MwSt. hat nichts mit einem möglichen Restwert zu tun
    Habe meinen Beitrag gelöscht da ich versehentlich Schlonz und nicht Schorsch angesprochen habe, sorry!

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    Hallo Schlonz,

    dein Motorrad besitzt also wirklich nur noch einen Restwert von 409 €, ist da ein Panzer drüber gerollt?

    MfG

    Morten
    es geht hier überhaupt nicht um mein Motorrad, Du scheinst den Überblick verloren zu haben, bei Deiner Suche nach Fehlern, die ich gemacht haben könnte


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZL01415 verabschiedet sich als wirtschaftl. Totalschaden! (revidiert!)
    Von NIk im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 20:26
  2. BMW Top Cover nach Totalschaden
    Von Oetoet im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 16:25
  3. nach Totalschaden - R1100GS Raum Düsseldorf
    Von gestein im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 14:16