Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Totalschaden und Mehrwertsteuer

Erstellt von Schorsch, 03.05.2011, 09:47 Uhr · 42 Antworten · 4.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    Irgendwie verstehe ich hier etwas nicht oder falsch, mache eventuell einen Denkfehler.

    Möglichkeit 1:

    Dein Motorrad hatte laut Gutachten einen Wert von 13.500 € vor dem Unfall und laut Gutachten besitzt es einen Restwert von 2.156 € und somit bekommst du "nur" 11.344 € brutto Ausbezahlt?

    Möglichkeit 2:

    13.500 € minus 19% MwST. (Nettowert =10.935 €) plus 409 € Restwert deines Motorrades ergibt 11.344 €, dein (kaputtes) Motorrad ist nur noch 409 € Wert?
    er bekommt 11.344 minus den berechneten Restwert ausgezahlt, das hat er ja in seinem ersten Posting geschrieben. Kauft er sich wieder ein Motorrad, bekommt er die nicht bezahlte Steuer bezahlt. Wie hoch der Schrottwert des Moppeds war, hat er doch überhaupt nicht geschrieben.

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Den Gutachter habe ich selbst bestellt und bin mit seinem Ergebnis eigentlich zufrieden
    Alle Werte, also Zeitwert, Restwert und Reparaturaufwand werden im Gutachten netto und brutto ausgewiesen.

    Knackpunkt ist unser Bürgerliches Gesetzbuch:
    dort steht unter § 49

    "(2) Ist wegen Verletzung einer Person oder wegen Beschädigung einer Sache Schadensersatz zu leisten, so kann der Gläubiger statt der Herstellung den dazu erforderlichen Geldbetrag verlangen. Bei der Beschädigung einer Sache schließt der nach Satz 1 erforderliche Geldbetrag die Umsatzsteuer nur mit ein, wenn und soweit sie tatsächlich angefallen ist."

    Tja, (erneut) "anfallen" wird sie nur bei der Ersatzbeschaffung oder Reparatur.
    Hallo Schorsch,

    aber wo in deinem Betrag sind die MwSt?

    Du hast leider meine Frage von vorhin noch nicht beantwortet.

    Ist wirklich als Frage gemeint!


    Ich Wiederhole einfach meine schon gestellte Frage:

    Möglichkeit 1:

    Dein Motorrad hatte laut Gutachten einen Wert von 13.500 € vor dem Unfall und laut Gutachten besitzt es einen Restwert von 2.156 € und somit bekommst du "nur" 11.344 € brutto Ausbezahlt?

    Möglichkeit 2:

    13.500 € minus 19% MwST. (Nettowert =10.935 €) plus 409 € Restwert deines Motorrades ergibt 11.344 €, dein (kaputtes) Motorrad ist nur noch 409 € Wert?

    MfG

    Morten

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    13500 minus MwSt = 11344 Euro

  4. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    er bekommt 11.344 minus den berechneten Restwert ausgezahlt, das hat er ja in seinem ersten Posting geschrieben. Kauft er sich wieder ein Motorrad, bekommt er die nicht bezahlte Steuer bezahlt. Wie hoch der Schrottwert des Moppeds war, hat er doch überhaupt nicht geschrieben.
    Aber 11.344 ist nicht das Ergebnis von 13.500 minus 19%, er dürfte also nur 10.935 € bekommen minus Restwert.

  5. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #25
    Danke Schlonz,

    mit deiner Hilfe habe ich meinen Gedankenfehler nun bemerkt.

    13.500 minus 19 % sind natürlich nicht 11.344, sonder 11.344 plus 19 % ergeben 13.500.

    MEIN FEHLER!

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #26
    um einen Nettobetrag zu errechnen, teilt man einfach den Betrag inkl. der MwSt durch 1,19. Also 13500 geteilt durch 1,19 = 11344

  7. Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #27
    Bei einem Motorrad wird von einer Differenzbesteuerung ausgegangen, die zur Zeit bei 2,4 % liegt. Regelbesteuert werden in der Regel Nutzfahrzeuge, Transporter und ganz wenige PKW, dann mit 19 %.

    Gruß

    Mich

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #28
    Hi
    Restwert (würde man bekommen wenn man den Schrott verkauft) und Schaden (würde es kosten wenn man das Mopped herrichten liesse) werden vom Gutachter ermittelt. Die Summe der beiden Werte ist praktisch immer höher als der Neupreis.

    Lässt man das Mopped richten, so werden die entsprechenden Ausgaben gezahlt.
    Verzichtet man darauf, fällt auch keine Mehrwertsteuer an und wird folgedessen auch nicht bezahlt (so ist zumindest die Logik). Wenn der eigene Aufwand vergleichsweise gering, die Teilekosten aber hoch sind, ist das ein schlechter Deal.
    Weist man nach, dass bei der Eigenreparatur höhere Kosten entstanden sind würden die auch bezahlt wenn da nicht das Argument wäre "da hätten Sie es machen lassen können".
    Das Ganze kommt eigentlich aus dem Automobilsektor wo viele Blechteile neu sein dürfen aber "Blechkünstler" die alten weiterverwenden und "nur" Zeit investieren. Die Möglichkeit ist beim Mopped zwar äusserst eingeschränkt aber die Versicherungen betrachten die beiden Dinge als "Kfz"
    gerd

  9. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Mich Beitrag anzeigen
    Bei einem Motorrad wird von einer Differenzbesteuerung ausgegangen, die zur Zeit bei 2,4 % liegt. Regelbesteuert werden in der Regel Nutzfahrzeuge, Transporter und ganz wenige PKW, dann mit 19 %.

    Gruß

    Mich
    Ein Motorrad wird beim Kauf einfach nur mit 19 % besteuert.

    Differenzbesteuerung ist beim Handel mit beweglichen Gegenständen von Bedeutung, darum ging es hier aber nicht!

  10. Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #30
    Beim Neufahrzeugkauf ja, beim gebrauchten Fahrzeugen wird eine Differenzbesteuerung von 2,4 % angesetzt. Da hier eine gebrauchte Sache ersetzt werden muss, ist ein Mehrwertsteuersatz von 2,4% anzusetzen.

    Gruß

    Mich


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZL01415 verabschiedet sich als wirtschaftl. Totalschaden! (revidiert!)
    Von NIk im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 20:26
  2. BMW Top Cover nach Totalschaden
    Von Oetoet im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 16:25
  3. nach Totalschaden - R1100GS Raum Düsseldorf
    Von gestein im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 14:16