Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Tour planen

Erstellt von Wilki, 20.02.2010, 14:12 Uhr · 20 Antworten · 1.990 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Mann wie haben die Leute bloß früher ihre Touren hingekriegt als es weder Navis noch Internet gab?
    Vielleicht haben die sich einfch ein Ziel ausgesucht (von Kassel aus würd ich mir den Thüringer Wald, den Schwarzwald oder gar den Schwarzwald / die Vogesen anschaun), entsprechendes Kartenmaterial besorgt und sind dann hingefahren. Aber das scheint heute zu einfach.

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Mann wie haben die Leute bloß früher ihre Touren hingekriegt als es weder Navis noch Internet gab?
    Vielleicht haben die sich einfch ein Ziel ausgesucht (von Kassel aus würd ich mir den Thüringer Wald, den Schwarzwald oder gar den Schwarzwald / die Vogesen anschaun), entsprechendes Kartenmaterial besorgt und sind dann hingefahren. Aber das scheint heute zu einfach.
    hi,

    ich bin da völlig bei dir. das Bergische Land hätte ich niemals so gut kennengelernt wenn ich nicht einfach drauf los gefahren wäre. Und das ca. 25 Jahre lang...

    Ein Navi habe ich bis vorletztes Weihnachten nicht ienmal besessen, Karten reichten mir völlig aus.

    Aber warum die Technik nicht nutzen um auch andere von meiner bescheidenen Ortskenntnis profitieren zu lassen??

    Ich gebe damit doch so gerne an...

  3. Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    69

    Blinzeln Wie mans nimmt

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Mann wie haben die Leute bloß früher ihre Touren hingekriegt als es weder Navis noch Internet gab?
    Vielleicht haben die sich einfch ein Ziel ausgesucht (von Kassel aus würd ich mir den Thüringer Wald, den Schwarzwald oder gar den Schwarzwald / die Vogesen anschaun), entsprechendes Kartenmaterial besorgt und sind dann hingefahren. Aber das scheint heute zu einfach.
    Das mit den Karten und Zielen ist sone Sache.
    Beim planen ist ja noch alles in Butter, aber dann die Karte innen
    Tankrucksack und die Strecke abfahren, wer kennt es nicht, ist
    dann wieder was anderes.
    Habe schon einige Touren hinter mir wo unser Fährtenleser
    auf die falsche Fährte geführt wurde, das bei stömenden Regen.
    Hatte aber immer einen positiven Effekt, mich hat die Woge der schlecht Gelaunten nicht getroffen .
    Navi brauche ich auch nicht noch nicht aber wer weiß?
    Es ist aber heut zu Tage schön das im Netz das planen doch recht
    angenehm ist und einer Vielzahl von Vorschlägen oder Inspirationen
    wählen kann. Habe schon ein paar mal eine Route aufgegriffen
    die ich selbst gar nicht in Betracht genommen hätte und das nur weil es sehr gut und schön beschrieben wahr.

  4. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    hi,

    ich bin da völlig bei dir. das Bergische Land hätte ich niemals so gut kennengelernt wenn ich nicht einfach drauf los gefahren wäre. Und das ca. 25 Jahre lang...

    Ein Navi habe ich bis vorletztes Weihnachten nicht ienmal besessen, Karten reichten mir völlig aus.

    Aber warum die Technik nicht nutzen um auch andere von meiner bescheidenen Ortskenntnis profitieren zu lassen??

    Ich gebe damit doch so gerne an...
    Hallo MacDubh,

    das mache ich heute noch so. Einfach drauf los fahren, mit Navi, aber keine Route geplant. Wenn es nicht mehr weitergeht, beim Navi Heimatort eingeben und die kürzeste Verbindung wählen, da kommst Du auf Weg die sind in der Karte nicht mal vorhanden.

    Ich hatte bis jetzt mit dem TOMTOM (Karte immer dabei)immer Spaß und neue Wege kennengelernt. Umwege erhöhen die Ortskenntnisse.

    LG

    Franz

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.888

    Standard

    #15
    Moin,

    ...ich bastel mir meine Touren überwiegend selbst. Am schlimmsten ist für mich der MTP. Ich möchte entscheiden welche Straßen "schön" sind und wo ich langfahre.


    Die Antworten von MacDubh und Hartmut zeigen mir, dass diese zwei sich nicht intensiv mit ihrem Navi beschäftigt haben.
    Für mich gilt: Nie wieder ohne.

    Mit Navi habe ich selbst in mir bestens bekannten Ecken, auch direkt vor der Haustür, Strecken gefunden, die ich ohne Navi oder nach Karten nie gefahren wäre. Unterwegs einfach mal eine "Luftlinie" von A nach B auf das Display legen und sich anschließend daran entlanghangeln. Die meisten werden sich wundern bzw. positiv überrascht sein, was es alles (schönes und interessantes) zu sehen und erleben gibt.


    Tourendatenbanken interessieren mich kaum. Insidertipps (z.B. Wegpunkte) nehme ich allerdings gerne an und baue die ...nach meinen Ansprüchen und Wünschen... in eine vor mir erstellte Route ein.


    Neben ABS und Heizgriffen ist das Navi das wichtigste Zubehörteil für ein Motorrad.


    Schönen Sonntag.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Die Antworten von MacDubh und Hartmut zeigen mir, dass diese zwei sich nicht intensiv mit ihrem Navi beschäftigt haben.
    Die verstand man miss. Ich fahre sehr wohl mit navi, seit mehrererern Jahre. Aber die Touren such ich mir selbst zusammen, auf richtigen Landkarten und entscheide vor Ort selber (bzw. gemeinsam mit den MITfahrern), ob ich den Berg rauf oder runter fahre. Eine absurde Vorstellung, von jmd anderen eine Route, gar eine ganze Tour zu übernehmen (musste einmal mit Edelweiß mitfahren - grausslig).

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die verstand man miss. Ich fahre sehr wohl mit navi, seit mehrererern Jahre. Aber die Touren such ich mir selbst zusammen, auf richtigen Landkarten und entscheide vor Ort selber (bzw. gemeinsam mit den MITfahrern), ob ich den Berg rauf oder runter fahre. Eine absurde Vorstellung, von jmd anderen eine Route, gar eine ganze Tour zu übernehmen (musste einmal mit Edelweiß mitfahren - grausslig).
    na, den Schuh ziehe ich mir an. Mein Navi ist NUR im Auto dabei. Auf dem Mopped wollte ich bisher nie eins haben und habe es auch nicht vermisst. Ich kenne mich damit auch nicht aus, gebe ich gerne zu....

  8. Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    69

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    na, den Schuh ziehe ich mir an. Mein Navi ist NUR im Auto dabei. Auf dem Mopped wollte ich bisher nie eins haben und habe es auch nicht vermisst. Ich kenne mich damit auch nicht aus, gebe ich gerne zu....
    Dito!

    Ich halte das Navi auch nicht für sonderlich wichtig, in der Dose o.k.,
    aber im realen Leben bisher noch nicht.
    Strecken und "Points of intrest" habe ich mir in den letzten 28 Jahren
    selbst erfahren, Bzw. durch Tipps und Vorschläge. Wie auch immer Hauptsache ist doch das wir irgend wo hin
    kommen mit den Mopeds und es tierischen Spaß macht.
    Wie heißt es, das schönste zwischen zwei Punkten sind die Kurven.

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.888

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Auf dem Mopped ... und habe es auch nicht vermisst. Ich kenne mich damit auch nicht aus, ....
    DAS ist der entscheidende Punkt. Früher habe ich ähnlich gedacht. Zwischenzeitlich genieße ich das Navi auf dem Motorrad (siehe oben).

    NIE wieder ohne. Schöner und entspannender geht es nicht. Den Vergleich mit und ohne habe ich.



    @Hartmut; bei dir wußte ich das.

  10. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Wilki Beitrag anzeigen
    Moin Moin !
    Ich will mit meiner Sozina und nem Kumpel eine Biketour machen.
    Das Ziel steht noch nicht fest.
    Ich hab mal im Netz geschaut ob es irgend welche Tourenvorschläge gibt.
    Volle fehlanzeige, wollen alle Teuros sehen.
    Weiß jemand wo man sich Touren runterladen kann und das möglchst kostenlos?
    Vielleicht gibt's da auch was mit Hotels, Sehenswürdigkeiten und kurfiegen Straßen.
    Oder bleibt mir nix anderes übrig als bei der Tante eine CD zu keufen?
    MfG
    Frank

    da ich nicht weiß wo ihr hin wollt und wie lange die tour denn sein soll, setze ich mal folgenden link rein.

    http://www.hotel-kajetansbruecke.at/...-pfunds.0.html

    wie du schreibst, soll es evtl. auch was mit hotels und sehenswürdigkeiten sein.
    als sehenswürdigkeit kann ich dir da z.b. die via mala empfehlen (ist bei denen die tour nr. 12)

    solltest du die via mala nicht kennen, so empfehle ich dir einfach mal zu google´n.
    diese schlucht ist echt zu empfehlen.

    bei dem vorgeschlagenen hotel handelt es sich um ein biker-hotel in tirol.
    die haben 20 ausgearbeitete touren, welche du vor ort von denen bekommst und dann abfahren kannst.
    das hotel eignet sich super als basis hotel um von dort aus echt geile touren zu fahren.
    aber schau dir denn link mal an. vieleicht ist das ja was für dich / euch.

    ps: ich werde dort vom 19. bis 26. juni 2010 anzutreffen sein.
    .......vieleicht sehe ich ja den ein oder anderen von euch.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touren in MapSource planen und exportieren?
    Von diro-hh im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 12:51
  2. womit Offroad-Touren planen
    Von schnabel im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 21:38
  3. Es ist an der Zeit zu planen...
    Von RennElse im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 15:21
  4. planen böhmen Tour zur besten BIKE ZEIT
    Von biker_lars im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 12:30
  5. KTM und Audi planen Roadster
    Von Ulf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 15:41