Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

TOURATECH...... da beginnt das Abenteuer schon bei der Montage

Erstellt von GS Bär, 10.06.2015, 16:54 Uhr · 81 Antworten · 12.083 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #31
    Alles ein wenig verzerrt? 7 Produkte die gekauft wurden, von wieviel tausend im Angebot? Schon enorm, wieviel Mist die im Angebot haben, oder?

    Mal sehen, was der gute Meister Schwarz dazu sagt. Man sollte TT wenigstens eine Chance zur Stellungnahme geben. Oder ihn lynchen, weil er nicht sofort persoenlich aufgetaucht ist, um dem Kunden zu helfen. Heutzutage, wo man jeden Kunden braucht, oder?

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #32
    Jungs, wenn ihr mal wirklich blöde aus der Wäsche gucken wollt, lesen wollt wie doof und dummdreist man sich bei beklagten Mängeln benehmen kann. Ich hätte da mit dem /5 Tank ein sehr schönes Beispiel. Das Ding läuft jetzt schon eineinhalb Jahre. Und mit jeder Antwort blick ich in immer tiefer Abgründe von deren Inkompetenz.

    Dagegen ist TT eine strahlende Sonne am Firmament. Auch wenn sie scheinbar jetzt so lange im Geschäft sind, das sie dem GS-Syndrom zum Opfer fallen. So groß geworden, das sie schon nicht mehr IN sein können, dürfen. Mir egal. Ich hab bei denen bekommen was ich brauchte. Es funktioniert. Können weitermachen. . .

  3. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #33
    Vor so etwa sechs Wochen hab ich einen Alukoffersatz mit Halter bei TT bestellt. Beim Halter wurden mir zwei linke Teile gesendet. Ich hab da bei der Hotline angerufen und das linke zurückgeschickt, zwei Tage später kam das rechte Teil. Der Service war freundlich und kompetent. War mir kein Post wert.

    Da hab ich in Sachen Service bei Hepco Becker anderes erlebt als ich einen undichten Koffer reklamierte. Mein Fazit daraus, einmal Hepco Becker und nie wieder Hepco Becker.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #34
    Die guten Leute verlangen Preise für ihre Teile, wo sich jeder Apotheker schämt und hier werden dann trotzdem noch Unzulänglichkeiten von Produkten verteidigt, die einfach nicht zu akzeptieren sind. Manchmal verstehe die Welt nicht! Die Preise die für so manchen "Schutz" genommen werden liegen zum Teil beim 20- bis 30 fachen von dem, was sie kosten.
    Am geilsten finde ich, dass wahrscheinlich die gleichen Leute lieber nur Super anstatt Super plus in ihre TÜ tanken, weil sie die 5 Cent Mehrkosten nicht einsehen.
    Aber diese Verschrobenheit ist hier ja auch so lustig und deshalb bin ich hier. Allemal besser als Fernsehen!

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #35
    Hauptsache, mal rumgenörgelt, oder?

    Es wird niemand GEZWUNGEN, dass zu kaufen!

    Wenn Du es besser kannst, klöppel Dir die Teile Dir doch selber.

    Also ich bin auch ein kritischer Kunde, was man hier auch in anderen Threads oft lesen kann aber andererseits geht mir auch diese "Geiz ist Geil-Mentalität" auf den Senkel. Das meiste Zeug von denen wird an einem deutschen Standort zusammen gebraten. Das ernährt deutsche Familien und hält das Geld hier im Land. Sie entwickeln, bauen und testen hier in unserer Heimat.

    Allemal besser, als irgendeinen verstrahlten China-Schrott ans Bike zu basteln...

    Und wenn das dann etwas teurer ist, dann wie oben gesagt: Du MUSST ja nicht...!

    Gruss
    Jan

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #36
    Ich brauche keinen unnützen Ballast um mein Moped tiefer zu legen! Wer meint, er müsste es machen, in Gottes Namen gern! Trotzdem ist und bleibt das Schutt, das nur einem nutzt. Fertig!
    Wo der Schutt produziert wird, ist doch letztlich komplett egal. Wie die das Zeug testen, würde mich wirklich mal interessieren. qualitätsmäßig jedenfalls nicht!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #37
    ja ärgerlich, aber sicher nicht symptomatisch für TT. Allerdings ist es so, dass ich keinen Halter abflexen würde oder Löcher nachbohren oder usw. Wenn ich feststelle, dass so hochpreisige Sachen nicht passen, gehen die zurück. Der Hersteller kann gerne passenden Ersatz liefern, wenn er das nicht kann, mag ich mein Geld zurück und kaufe woanders.

  8. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #38
    Zubehör am Motorrad anbauen ist immer ein Abenteuer. Das ist doch einer der Reize. Dazu gehört manchmal das Kürzen oder Abändern von Bauteilen. Ist mir auch bei einem Motorschutz von Hepco und Becker an meiner CB 500 passiert. Macht nix. Bremsenzubehör kann schon mal kniffelig sein, wenn Hebel oder Leitungen an vorhandene Armaturen angepasst werden müssen. Und dann gibt es auch ärgerliche Dinge von schlechter Funktion oder mieser Qualität. Das muß sich dann die Zubehörfirma anrechnen lassen. Habe ich von Touratech auch: Mein Schalthebel hat seine Pulverbeschichtung verloren und sitzt mit zu viel Spiel auf der Welle. Werde ich zurück schicken und austauschen lassen. Das andere Zubehör von denen sitzt perfekt, und ist von sehr guter Qualität. Die Sachen von Wunderlich auch alle. Was dann wirklich blöde ist, wenn man mehrfach falsche Lieferungen erhält. Da stimmen die Workflows nicht. Bei Fehllieferung sollte der Agent also prüfen, ob das Ersatzteil das verschickt werden soll als Ersatz für die Erstlieferung auch wirklich anders ist. Kann ja auch beim Zulieferer falsch gepackt worden sein etc. Insgesamt zähle ich das jedoch zu den "First World Problems".

    Gruß
    Christian

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von CKlippel Beitrag anzeigen
    Insgesamt zähle ich das jedoch zu den "First World Problems".
    seh ich nicht ganz so. Eher so, dass ich für mein First World Money eine Third World Quality bekomme. Das nehme ich nicht hin.

  10. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.185

    Standard

    #40
    Hallo,

    in der Tat hat Touratech sehr "ambitionierte" Preise, aber keiner ist gezwungen diese Sachen zu kaufen, aber die Sachen werden gekauft und das nicht zu knapp, der Laden brummt. Warum sollte um Himmels willen dann die Sachen preiswerter sein, das wiederspricht allen betriebswirtschaftlichen regeln, würde jeder genauso machen, schließlich liegt wie bei jeder Firma eine Gewinnerzielungsabsicht dahinter. - soviel dazu.

    Das man auf Touratech? Empfehlung ein Neuteil mit der Flex kürzen soll, geht allerdings meiner Meinung garnicht, allerdings kann ich das nicht so glauben, mich würde der entsprechende Link daher sehr interessieren. Anrufen und ggf zurückschicken wäre mM nach der bessere Weg gewesen. Hatte auch mal Probleme mit einem Touratech Produkt gehabt - angerufen und mir würde mit eine kompetenten Antwort geholfen.

    Gruß
    gstommy68


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sitzt das das Blinkrelais bei der 1150 GS ???
    Von qboxer69 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 13:41
  2. Das Gefühl bei der ersten GS
    Von z-stromer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 07:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 21:30
  4. Hindernis bei der Montage von G+G-Alukoffern
    Von Thomate59 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 13:18
  5. Was bedeutet bei der R1200 GS das "(TÜ)"?
    Von noch_r1150r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 17:49