Ergebnis 1 bis 7 von 7

Training fuer Wiedereinsteiger in Leipzig gesucht

Erstellt von tweise, 12.03.2015, 08:29 Uhr · 6 Antworten · 629 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard Training fuer Wiedereinsteiger in Leipzig gesucht

    #1
    Guten Morgen,

    Schwiegervater hat dieses Jahr runden Geburtstag und soll auf Familienratsbeschluss nen Gutschein fuer ein Wiedereinsteigertraining bekommen. Soweit so gut, Gockel spuckt da etliches aus. Wo ich nicht so richtig fuendig werde, wir brauchen eine Fahrschule mit einem Motorrad wo ein 1,90 Meter ca 100 Kg Mann auch vernuenftig drauf sitzen kann.
    Bevor wir anfangen abzutelefonieren, kann jemand eine gute FS in Leipzig/Stadt empfehlen die ueber ein entsprechendes Motorrad verfuegt? Eventuelle sonstige Erfahren, gute wie schlechte?

    Danke

    mfg tweise

  2. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #2
    Fahr mit ihm zum Sachsenring; dort den Einsteigerkurs buchen. Dann bekommt er als Erstes eine Trialmaschine vom Veranstalter gestellt, was ungemein dem Balancegefühl und Selbstvertrauen dient. Danach gibst Du Dir einen Ruck und überläßt ihn mal für die nächsten paar Stunden Dein ....

  3. Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #3
    Nunja, "Wiedereinsteiger" heißt in dem Fall nicht, "ein Training nach der Winterpause", sondern dass der Mann das letzte Mal vor etwa 22 Jahren auf nem Mopped saß. Er hatte damals ne Simson, also auch nix im Vergleich zu nem Mopped, dass er seiner Größe/Statur wegen heute eigtl fahren sollte.

    Mein Fahrschulmopped war ne Honda CBF600 - das wird die am weitesten verbreitete Größe der Fahrschulmoppeds sein, nur darauf hält er sich mit den Knien die Ohren zu, das passt einfach nicht...

    Und was die eigenen Moppeds angeht: Die Q von Thomas würde ich für nen "Anfänger" als zu schwer einschätzen und auf die Multistrada würde ich ihn nun wirklich nur seeeehr ungern setzen...

    lg Aki (Tochter dieses alten Mannes
    )

  4. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #4
    Als ich 1998 wieder in das "Motorradleben" einstieg, hatte ich auch 10 Jahre kein Motorrad gefahren und der Unterschied zum letzten damaligen (Ost-) Motorrad betrug auch knappe 80PS Mehrleistung... Gerade dann ist man aber aufmerksamer als alle anderen die im festen Glauben aufsteigen alles zu können und 50m weiter durch die Erdanziehung eines Besseren belehrt werden... Wenn eine CBF zu klein für ihn ist, dann mietet doch eine hochbeinige Enduro beim Händler. Die ist relativ leicht zu beherrschen und die Leistung (meist) überschaubar...

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    85

    Standard

    #5
    Ich habe das damals direkt bei BMW gemacht. Gibt es heute auch noch.

    BMW Wiedereinsteiger-Training mit gestelltem Equipment

    Trainingsinhalte:

    • Erfahrene ADAC Trainer zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Souveränität uns Sicherheit im Umgang mit dem Motorrad wiedererlangen und steigern
    • Basisübungen, wie richtiges Lenken und richtiger Blick
    • Richtiges Bremsen mit ABS
    • Sicheres Anfahren & Anhalten
    • Wiedererlangen und Verfeinerung des Balancegefühls

    Kursgebühr inkl. BMW Motorräder und kompletter Schutzkleidung:
    ab 135 Euro für ADAC Mitglieder / ab 145 Euro für Nicht-Mitglieder.
    Die genaue Kursgebühr wird bei Online-Buchung angezeigt.


    Voraussetzung: Gültige Fahrerlaubnis
    Dauer: 8 Stunden
    Teilnehmer: max 8 Personen


    ADAC Motorradtrainings für alle Biker: Basis-, Intensiv-, Wiedereinsteiger-, Aufbau- und Perfektions-Training

  6. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #6
    Danke fuer die Vorschlaege soweit, das mit dem ADAC Fahrsicherheitszentrum Leipzig-Halle sieht gut aus.. das mit dem Sachsenring weniger wg. der Erreichbarkeit. Mal schauen was der "alte" Mann dazu sagt. mfg tweise

  7. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #7
    hallo
    schön, dass ihr dem Vater (Schwiegervater) wieder auf die Räder helfen wollt, wie alt ist er denn? ich denke da an meinen Scheiegervater, er ist 84 Jahre und im Besitz des Motorradführerscheins.
    viel Erfolg wünsche ich euch und hoffe dass es ganau das richtige für ihn ist, weil er es wahrscheinlich alleine nie gemacht hätte.

    ps, mein Schwiegervater versucht sich dafür gerade im www. mit einem Laptop von mir, da seine Beine nicht mehr so wollen.
    es heißt für mich, ganz intensive Betreuung, also jeden Tag TELEFONIEREN, aber er macht sich, wenn man bedenkt er hat noch nie eine Computer-Mauas in der Hand gehabt hat,

    Gruß Edgar (ich hoffe wir sind ind dem Alter auch noch so offen für Neues)

    noch ne Maus in der Hand gehabt


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 20:26
  2. Militärische Nutzung in Leipzig?????
    Von Doro im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 08:16
  3. BMW Werkstatt in Mainz gesucht
    Von cooli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 08:55
  4. GS in Vollausstattung gesucht bis 2008
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 18:53
  5. Gute Fahrschule in München gesucht
    Von wmadam im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 08:53