Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Trittbrettfahrer

Erstellt von nypdcollector, 11.02.2008, 21:36 Uhr · 23 Antworten · 2.875 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard Trittbrettfahrer

    #1
    Nachdem Ewan McGregor und Charley Boorman Afrika durchquert haben, haben anscheinend auch die königlichen Söhnchen Wind davon bekommen, dass man mit Motorradtouren PR machen kann und wollen jetzt auch mal los ziehen.
    Dagegen sieht dann der Begleittross von Ewan und Charley wie ein Kindergeburtstag aus.
    Bericht auf n-tv

  2. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #2
    Da wird wohl mehr Geld für die Sicherheit der beiden investiert als sie sammeln können.


    Gruss Mario

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #3
    Sehe ich auch so, aber das zahlen ja die britischen Steuerzahler. Ausserdem wird dann während der heroischen Berichte dieser unangenehme Teil still und leise unter den Teppich gekehrt und gross gezeigt, wie William und Harry ein publikumswirksam ein afrikanisches Waisenkind tätscheln...
    Ich bleibe dabei: Trittbrettfahrer

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #4
    Sowohl William, der laut "Daily Mail" eine Leidenschaft für Motorräder hat und eine eigene Maschine besitzt...

    Leidenschaft und ein (?) Motorrad (bei dem Einkommen)

    Ist es das,was man unter "very biritish" versteht

    Ansonsten: Direkt gespendet macht wohl auch mehr Sinn als die Security zu überfüttern... Aber mit Kostenrechnung haben die Jungs vermutlich nicht viel am Hut

  5. taz
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    36

    Standard

    #5
    hallo zusammen
    auch wir deutschen haben unsere trittbrettfahrer.
    tatort schauspieler jan liefers wollte mit seinem freund und einem kamerateam durch südamerika und ist von seiner susi v-strom gefallen.2 rippen,schlüsselbeinbruch und heimflug.
    fahrpraxis nach eigenen angaben 5000km und fährt privat eine mv augusta brutale. ich verkneiffe mir an dieser stelle die tausend smileys.
    d-max will mit der sendung warten bis er nächstes jahr die tour zu ende gefahren hat.

    knitterfreien flug an alle taz

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #6
    Na ja, Liefers ist ja auch tatsächlich gigantische 600km weit gekommen.
    Ist für mich auch nur ein Trittbrettfahrer, aber immerhin ohne den riesigen Tross der beiden Königskinderchen...

  7. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard Lust am Reisen

    #7
    Moin,

    also der Terminus "Trittbrettfahrer" hat für mich seit den letzten Jahren immer was Negatives.
    Wir Sollten froh sein, dass Motorradfahren nicht stirbt oder durch Scooter-Touren an die Schottische Küste ersetzt wird. Aber im Grunde lese ich den Neid in euren Beiträgen

    ciao
    Peter

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #8
    Ne, da ist kein Neid dabei, da liest du etwas falsches.
    Ich finde es gut, wenn das Thema "Motorrad" positiv in den Medien auftaucht.
    Das was die beiden verhätschelten Söhnchen da vorhaben ist aber etwas anderes: Sie wollen mit dem Motorrad PR für sich machen, nicht für das Motorradfahren per se.
    Wenn ich jeden Stop vorher von der Security abklären lasse und "die Strasse vorher eingeebnet wird", nur damit den unerfahrenen Jüngelchen nichts passieren kann, dann hat das nichts mehr mit Neid zu tun, das reizt mich nicht im Geringsten.
    Das, was Ewan und Charley gefahren sind (und auch einige Mutige vor Ihnen ohne Tross) geht deutlich über meine Verhältnisse raus, so ehrlich und realistisch bin ich. Ich erfülle mir Träume, die für mich realisierbar sind, sowohl finanziell, als auch von der eigenen Leistungsfähigkeit. Neid kann aber IMHO erst dann auftauchen, wenn die etwas haben, was ich unbedingt will ohne die Chance zu haben, das auch bekommen zu können. Das ist hier definitiv nicht der Fall.

  9. Chefe Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    ...
    Das was die beiden verhätschelten Söhnchen da vorhaben ist aber etwas anderes: Sie wollen mit dem Motorrad PR für sich machen, nicht für das Motorradfahren per se.
    ...
    Meinst Du, sie sind wirklich so verhätschelt? Ich an ihrer Stelle hätte auch mächtig Bock auf Motorradfahren "in der Wüste", ist doch für einen jungen Kerle ganz normal, PR in eigener Sache kann man immer brauchen.
    Dass um ihren Status so ein Brimborium gemacht wird, können sie eh nicht verhindern und ich könnte mir vorstellen, dass sie es manchmal auch nicht so lustig finden - was immer sie machen wollen, wird sofort breit getreten und entsprechend kommentiert. Ich möchte nicht mit ihnen tauschen.
    Und he, mir persönlich wäre es in dem Alter wirklich wurscht gewesen, wer's zahlt, organisiert oder betreut - hauptsache ich hätte fahren können...

  10. Q-Freund Gast

    Standard

    #10
    Guten Morgen,

    ich finde das ziemlich peinlich. Die haben doch wohl wirklich genug Wälder und Ländereien, wo sie ungestört rumheizen können. Und wenn es die Wüste sein soll, könnte man ja mal bei ein paar befreundeten Scheichs anfragen, die haben bestimmt genug ruhige Plätzchen.... Also da gäbe es schon Möglichkeiten, ist ja nicht wie bei armen Leuten.

    Viele Grüße
    Q-Freund


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte