Seite 6 von 46 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 457

Triumph macht auch Theater

Erstellt von Baumbart, 08.07.2010, 15:53 Uhr · 456 Antworten · 48.623 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #51
    Und in Italien wird die Ducati die beste GS und in Japan die Yamaha und... welch ein Wunder!

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    @ AmperTiger

    Erkenne es einfach an, die Triumph ist nach dem Test nicht einmal 2. Wahl. Ihr bleibt nur die goldene Ananas, der 4. Platz.

    Würde mich ja echt ärgern, mit so einem Testverlierer neben den vielen erstklassigen 12er GS am Bikertreff zu stehen.
    ja klar wird die Ananas nur 4ter wenn man sie mit lauter Zitronen vergleicht.
    Sieh es doch ein Jonni
    Die Ducati und die Triumph haben den besseren Motor
    Die Guzzi das bessere ABS und Bremsen,
    die Yamaha den besseren Kardan
    die Ducati das bessere Fahrwerk
    usw...

    wie man solche Tests lesen kann....

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #53
    Richtig. Nur in anderen Ländern hat kein Einheimischer ein Problem damit, dass ein einheimisches Motorrad gewinnt. Hier bei uns wird aber zunächst aufs deutsche Produkt eingeprügelt, wenn dies einen Test gewinnt. Dabei ist es ganz einfach. Denkt bei solchen Testberichten einfach an den Autor Walter Krämer. Der hat doch recht, mit seinem Buchtitel "Wir können alles, sogar besser". Oder anders gesagt, wo wir sind ist oben. Na ja, evtl. nicht beim Fußball.

    CU
    Jonni

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #54
    Hier bei uns wird aber zunächst aufs deutsche Produkt eingeprügelt,
    ist mir echt scheixxegal aus welchem Land das Mopped kommt mit dem ich liegenbleibe. Von so einem Hersteller kaufe ich keins mehr, egal wie viele Tests er gewonnen hat.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #55
    Mit 18 bin ich mit dem Käfer 1200 meiner Mutter auf der BAB liegen geblieben. Ursache: Bruch des Verteilerfingers. Hätte ich danach keinen VW mehr gekauft, hätte ich viel verpasst, z.B. die genialen TDI- und TSI-Motoren.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #56
    NA niemand prügelt hier.......jeder freut sich wenn sein Favorit gewinnt.
    Die GS ist sicher die beste in der Summe ihrer Eigenschaften, aber die anderen holen auf, in einzelnen Sparten sind sie schon besser.
    na und? wird BMW nicht kratzen solange sich die GS verkauft wie geschnitten Brot.
    Es wird spannender und BMW sieht sich genötigt was zu tun. ist doch klasse für uns alle.
    Tiger

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    ..."Wir können alles, sogar besser"...
    Warum tun wir es nicht?

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #58
    Ich finde die Diskussion an und fuer sich schon etwas abwegig von Beginn an.

    Wir sprechen ja im Englsichen von "Adventure" oder "Dual Sports" Bikes. Aber das ist ja auch nur so eine Marketingfloskel.

    Nehmen wir mal die 4 die hier immer genannt werden: GS, Tiger, KTM, Multistrada.

    Aber wenn man da drauf schaut sind das dann doch 4 sehr unterschiedliche Bikes:
    - Die KTM Adventure ist mit Sicherheit die erste Wahl wenns viel Offroad ist, eventuell sogar der echte Rallye Einsatz (Baja Raid, Dakar, was auch immer).
    - die Multi scheint das beste Fun- und Commuter Bike zu sein, solange man ihm denn Asphalt zeigt und nicht zuviel Schotter.
    - Tiger... keine Ahnung. Das was ich von der 1050 gesehen habe, besetzte sie wohl die gleiche Nische die die Strada nun in Anspruch nimmt, waere meine erste Wahl wenn ich viel auf Asphalt rumtoben wuerde. Waere da nicht die Multi, aber die boxt dann auch schon in einer anderen Preisklasse..
    - Die GS. Der beste Allrounder. Aber nicht das Beste Bike in irgendeiner Disziplin.

    Mal im Ernst, wenn ich Geld wetten sollte, ob Ewan und Charley den langen Weg rum auf einer Multi oder der aktuellen Tiger schaffen wuerden, wuerde ich wohl eher mein Portemonaie stecken lassen. Mit einer KTM denke ich waeren sie locker rumgekommen, aber die KTM scheint kein sehr komfortabler Platz zu sein, auf dem man 3 Monate "wohnen" moechte. Die Kompromisse die die GS eingeht, sind die Kompromisse die man eingehen muss wenn man (frei nach Schlonz) die "eierlegendste Wollmilchsau" haben will.

    Ahh ich wollt doch gar nicht soviel schreiben.
    Alles sowieso falsch, eine GS brauch nur einen Zylinder um gut zu sein!

  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #59
    ....Sie wollten auf KTM, aber KTM wollte nicht! Die Gefahr eines technischen Flops war ihnen anscheinend auf diese Distanz zu hoch.

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #60
    Die beiden waren damals auch richtig sauer über die Absage von KTM. Aus Trotz hieß es dann: na gut, dann nehmen wir eben die GS. Dass BMW hierauf eingestiegen ist, war eine geniale Entscheidung. Eine bessere Werbung für die GS gibt es doch gar nicht.

    CU
    Jonni


 
Seite 6 von 46 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Triumph Rocket III
    Von Ferdinand ADV im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 18:32
  2. Saisonstart Triumph
    Von CBR im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 08:41
  3. Triumph Tiger 800 XC
    Von joeli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 14:08
  4. Triumph Tridays in Newchurch
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 21:16