Seite 4 von 48 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 471

Triumph Tiger 800 XC

Erstellt von joeli, 12.11.2010, 22:09 Uhr · 470 Antworten · 91.462 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    die "super tenere 1200" bin ich probe gefahren .. bei einer schlechten strasse zwischen ihinger hof und dagersheim hat der bock angefangen zu bockeln und ruckeln, dass ich soweit gas wegnehmen musste bis ich ihn wieder beruhigt hatte... auf dem rückweg vom glemseck diesselbe strecke mit der gs gefahren - drüber gebügelt, vollgas , war ihr egal ..

    bei der st1200 stosse ich mit den knien am tank an plastik teile ran, sehr seltsam..

    - ja die normale "tenere" .. die hätten sie gescheit verbessern sollen auf 2 zyl..
    - meine freundin fährt transalp 700er - auch fein .. aber wenig "fernreise tauglich" .. andere sitzbank muss dran..
    - die varadero entfällt wegen zu schwer..
    - die vstrom.. gibts nur noch als 650er..
    - evtl die kawa versys.. ? aber für längere touren ..?
    - guzzi stelvio? wers mag.. ersatzteile versorgung etc "out of italy "?
    - ducati multistrada .. mal probe fahren - aber eher zu teuer ..

    mfg
    nobbe,

    ja gut.meine frau hatte viel gepäck dabei mit ihrer yam 660 z.aber egal ob sitzposi,windschutz,kniewinkel ud sitzhöhe (890mm)!meine kleine ist 174 cm und ist nur am schwärmen seit letztes jahr im februar.dann der kampfpreis von 6100 okken mit neuzulassung...in diesem segment einfach unschlagbar.gut,1.zylinder ist nicht der hit,am stilfser,grödner,pensajoch viel schalten aber das feeling ist unbezahlbar,sagt sie immer!ich finde auch,es ist ein grundsolides moped mit spassfaktor!
    -multistrada......leute,a haufen kohle,kaum offroadtauglich und für fast 20 mille noch kette schmieren???????
    -kawa..no go!!
    -und der rest..ist geschmacksache!
    was anderes...hat von euch einer auf seiner gsa schon mal den conti trail attack besohlt gehabt?

  2. Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von tonyubsdell Beitrag anzeigen
    servus jonni,

    zu deiner ersten aussage:

    sehe ich anders: ein moped ist nicht per se ein gutes/schlechtes moped, sondern fuer einen bestimmten fahrer das geeignet(st)e

    zweitens:

    das fuehlt nicht jeder so wie du

    drittens:

    deine selbst gebastelte hierarchie saehe vereinfacht ausgedrueckt so aus:

    bmw ueberstrahlt alles
    triumph wird ueberschattet
    japaner sind der bodensatz

    womit sich mal wieder zeigt, was ich schon seit jahren merke:

    mopedfahrer sind eine mehrklassengesellschaft, in welcher der bodensatz tendenziell gering geschaetzt wird

    macht nix, damit kann/muss ich leben

    viele gruesse

    wolfram
    ...kann ich nur so bestätigen!! Und wenn einer Ahnung von Mopeds verschiedener Hersteller hat, dann ist's Wolfram - glaubs mir!!!!

    Greetz
    Roman

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #33
    .. jeder so wie er sich auf dem moped wohlfühlt .. die erfahrung machts .. was bringt es wohl ein langstrecken taugliches motorrad, auf dem man es mal gut 500 km am stück aushalten kann, nur für 30 min probe zu fahren? oder einen super sportler mal 20 km beim händler in die nächste ortschaft zu fahren , wenn tempo 70 erlaubt?

    wenn man freundin und gepäck zufällig bei der probefahrt der maschine nicht dabei hat ? ändert sich der fahrspass später mal extrem..

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ... ist alles mal wieder eine philosophie frage.. win / linux oder mac?? 2-3-4 zylinder?? englisch / deutscher hersteller ? preis frage?

    wenigstens ist triumph einer der wenigen hersteller, die den bmw motorrädern noch das wasser reichen können, nachdem die japaner im grossen reise enduro segment kaum noch was zu biete haben ..
    Wieso "noch"? Die haben sich in den vergangen Jahren kontinuierlich + erfolgreich hochgearbeitet, gerade in den letzten 2 -3 Jahren ganz erheblich an Profil gewonnen. Immerhin sind die nun soweit aus dem Stand ein neues Modell zu bauen, dass nach international einhelliger Meinung mit der F 800 GS voll auf Augenhoehe ist.

    In UK selber steckt man Triumph 100% mit BMW in ein- und dieselbe Schublade; in anderen Ländern wie etwa USA nur deshalb nicht, weil das Dealer Netzwerk sehr schwach ist. Auch hier in Singapur würde mancher eine Triumph anstelle einer BMW kaufen, wenn nicht so ein dusseliger und fauler Importeur aus Singapur das Geschäft hätte.

    Sicher, Modell-maessig hat BMW das allermeiste richtig gemacht (und die Japaner definitiv das allermeiste falsch). Aber BMW muss vorsichtig sein, dass global nicht doch in einigen Jahren Triumph zuerst genannt wird. Die sind nah dran an BMW.

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #35
    Hach Peter , dein Beitrag ist Balsam für meine Moppedseele

    ....werden einige aber gar nicht gerne hören....

    Beid haben ihre Stärken und auch Schwächen, sieht jeder individuell anders, aber sie sind mit dem Ohr am Markt und leisten tolle Arbeit.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #36
    .. vor der GS hatte ich auch eine Tiger1050 . Nur komme ich bei der GS mit Sozia und vollem Gepäck besser zurecht . Die Tiger war "für mich" ein feines Funbike wenn ich alleine gefahren bin oder mal zu zweit einen Tag im Schwarzwald Touren machte. Motor, Fahrwerk und Handling sind Prima.

    Wo ich deutliche Unterschiede sehe ist zu Zweit mit Gepäck Alpenpässe fahren .. Hier war mir die Tiger zu stressig , der erste Gang war zu "agressiv", sodass man mit dem Gas arg aufpassen musste dass man nicht aus der Kurve raus aus versehen wheelie macht . Der zweite war dann wieder zu schwach sodass man die Spitzkehren Kurven nur mit schleifender Kupplung machen konnte . Der GS ists hingegen egal ob ich im 1 oder 2 gang die Kurve nehme - ich denke mal hier machen sich die 200 kubik mehr Hubraum schon bemerkbar .. Sozia hat auf der Gs auch etwas mehr Platz und das Gepäck wackelt nicht rum . Mit der Tiger hatte ich Topcase drauf und 2 SW Motech Quicklock seiten Träger und Givi Koffer -- das hat zwar schon gehalten aber war insgesamt recht breit und irgendwie nicht so vertrauens erweckend wie bei der ADV ..

    ..ne etwas grössere Tiger mit 1200 kubik, ca 140 ps, kardan und einem ordentlichen Alu Koffer system - das wäre eigentlich der nachfolger für meine Tiger gewesen .. vielleicht kommt sie ja noch

    mfg

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #37
    2012 kommt das was du als Nachfolger erwartet hättest

    Deine Analyse der 1050er trifft es ganz gut. Was das Gepäck betrifft, das brauche ich z.B. wegen der Kinder in den nächsten 4-5 Jahren nicht, sind eh keine langen Moppedurlaube drin. Was die Leistungsentfaltung betrifft, alles eine Frage des Mappings, meine läuft sehr geschmeidig in allen Lebenslagen mit richtig Dampf nach den Tune mit diversen Komponenten. Aber hier geht´s ja um die 800er XC welche auch nichts mit der 1050er gemein hat ausser einem feinen Dreier.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Bante Beitrag anzeigen
    Die 8er Tiger ist und kann (im Moment) noch nicht besser sein.
    Vielleicht ebenbürtig der 8er GS, was ich aber auch noch bezweifele.
    Egal welcher Herausforderer es auch ist....Wird immer unter dem BMW Verkaufspreis-Preisbleiben wollen/müssen.
    die 800er Tiger ist nicht als Konkurrenz zur 12er GS gedacht (obwohl ich das für mich durchaus so sehe) sondern zu 800er GS und da kann sie mind. mithalten.
    Herausforderer müssen nicht günstiger sein, wie kommst du da drauf? siehe Multistrada, die ist deutlich teurer als die 12er GS.

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Von BMW zu Triumph ist vom Gefühl her ein Abstieg. Dies mag technisch nicht stimmen, aber wer kauft schon ein Motorrad ohne Emotionen?
    das mit dem Abstieg empfindest aber nur du so. Eine Triumph ist weder technisch noch qualitativ schlechter als BMW, vom Image schon garnicht. Sie ist anders und dass ein Triple ein Motorrad ohne Emotionen ist, dürfte als Witz des Tages durchgehen Jonnni.

    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    allses und jeder versucht doch jetzt,nachdem bmw seit den 90er noch verpöhnt wurde (1100gs)...alles abzukopieren!:
    aber das ist doch nicht schlecht, Triumph orientiert sich am Marktführer! na und? alles andere wäre kaufmännisch unsinnig, wenn man Stückzahlen machen will, als Maßstab muß doch der Primus gelten oder orientierst du dich beruflich an deinem schlechtesten Kollegen und eiferst dem nach?

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Jedenfalls wenn man keine Ahnung hat und Mopped für die Galerie im Tennisclub fährt


    die Tiger 800 ist die dringend benötigte erste echte Konkurrenz auf dem Markt für BMW und das empfinde nicht nur ich als Segen. Wartet auf die 1200er Tiger, die wird auch unter den Dampfern gehörig Druck machen (ist aber nicht für mich, bei mir ist downsizing angesagt, weil ich seit der HP weiß, dass weniger auch mehr sein kann.....)

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    - evtl die kawa versys.. ? aber für längere touren ..?
    da kann ich auch nur sagen:
    Schade das Kawa diesen genialen Motor nicht in einer richtigen Enduro nutzt, sagen wir ne Art KLE Nachfolger mit 180kg voll und guten 70 PS für 7500 Euro. die würde ICH sofort kaufen.
    Hatte ja gehofft, dass sich MZ den Motor schnappt, (wie damals den XTZ 660) und drumrum eine geile Enduro/Sumo strickt, das würde sich verkaufen! da bin ich sicher.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #40
    Ehrlich gesagt brauche ich keine 140 Ps, 180-er Schlappen und wieder 260 kg. Ok, wer schon selber 110 kilos wiegt dem mag das alles gerade recht sein.

    Ich hab' Wehmut wg. den vielen individuellen Umbauten meiner GS, und es ist ja wirklich eine tolle Maschine. Aber die XC soll sehr ähnlichen Langstreckenkomfort wie sie bieten, bei nur geringfügig schlechteren Fahrleistungen. Na wenn das nix is, dann is wohl nix was.


 
Seite 4 von 48 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Triumph Tiger Explorer 1200 - NEU 2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1336
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 16:14
  2. Saisonstart Triumph
    Von CBR im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 08:41
  3. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  4. Probefahrt Triumph Tiger
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 22:14