Seite 121 von 134 ErsteErste ... 2171111119120121122123131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.210 von 1337

Triumph Tiger Explorer 1200 - NEU 2012

Erstellt von YAHA, 25.10.2011, 14:15 Uhr · 1.336 Antworten · 159.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    So, bin jetzt nachdem ich hier ne Stunde gelesen habe in die Garage gegangen und bin 2mal um den Block gefahren. Und bin zu der Erkenntniss gekommen. Es hat sich vom Gefühl noch nichts geändert trotz Eueres Gequatsches das die EXP besser sein soll als die GS!

    ...... nein im ernst, hatte ja vorher schon meine Meinung dazu gesagt, das Selbe hat mir vorhin ein Freund bestätigt, das Dingen ist einfach zu unhandlich um damit richtig flott unterwegs zu sein. Er fand den Motor auch genial, was ihn störte war, das der Druck zu weit oben kommt!!

    Und Nein, er fährt keine GS, wir tauschen wohl ab und an mal .....

    ~mike

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    wenn ich das hier alles duchlese............


    hoffe doch sehr dass es mit dem wetter bald wieder aufwärts geht.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    wenn ich das hier alles duchlese............
    hoffe doch sehr dass es mit dem wetter bald wieder aufwärts geht.
    es gibt nen Haufen Saison.........., die erst am Mai dürfen...... denen die jetzt schon dürfen, ist das Wetter noch zu schlecht.

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    denen die jetzt schon dürfen, ist das Wetter noch zu schlecht.
    ich darf immer
    und schlechtes wetter gibt´s nicht........

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard Erste Eindrücke

    Bin vorhin wie geplant die Explorer für ca. 2 Stunden gefahren, in der Stadt, auf gut ausgebauter Bundesstraße, holprigen Nebenstraßen und einem schlaglochübersähten Feldweg mit reichlich Pfützen, damit endlich mal etwas Schlamm und Dreck drankommen.

    Pluspunkte:

    - grundsätzliche Ergonomie, Lenker ist breit genug, alles ist an seinem Platz
    - Anmutung, Verarbeitung, kein Klappern, alles ist solide, der Motorschutzbügel wirkt, als würde er auch dem Angriff einer russischen Panzerarmee standhalten
    - Windschutz ist bei meinen 1,75m mit normaler Scheibe besser als auf der GS
    - Motor läuft schön ruhig und mit Originaldämpfer sehr leise, in der Stadt damit ein sehr entspanntes und schaltfaules Fahren möglich, über 4000 U/min geht beim Beschleunigen richtig die Post ab
    - Sitzposition wie bei der GS angenehm aufrecht
    - Getriebe schaltet sanft und geräuschlos
    - Kardan deutlich sanfter und mit weniger Lastwechsel als bei BMW
    - Motorrad ist auch für kleinere Menschen nutzbar - bin mit Sitzbank auf hoher Position gefahren, in niedriger Position wäre ich mit beiden Beinen fast vollflächig auf den Boden gekommen
    - Gasannahme per Ride-by-Wire sehr spontan, aber nicht zu nervös oder störend (da fand ich die Annahme auf den F-GSen nervöser)

    Das könnte besser sein bzw. das kann die GS besser:

    - Seitenständer aus- wie eingeklappt mit kürzeren Beinen schlecht zu erreichen
    - Kupplungshebel selbst für meine kleinen Hände zu kurz
    - Motor unter 4000U/min zu wenig Bums
    - Motor klingt leise bis langweilig, da hilft nur ein anderer ESD
    - Motor tickert, ich dachte, ich hätte ein Metronom im Helm, auf Dauer ginge soetwas für mich gar nicht
    - Fahrwerk, deutlich holpriger und empfindlicher als das der GS
    - Motorrad insgesamt auch auf schnellen Straßen weniger handlich als die GS
    - Gelände geht mit der GS aufgrund der Agilität und des besseres Beinschlusses beim Stehendfahren besser.

    Fazit:

    Insgesamt ein sehr gutes Motorrad mit mehr als genug Kraft für schnelle Etappen oder ruhiges Dahingleiten auf gutem Belag. Mehr Reise und weniger Enduro als die GS. Auf schlechten Straßen, in Kurven oder Gelände sehe ich unverändert die GS vorn. Übrigens auch bei aktiverem Fahren in der Stadt. Kurze Zwischensprints und Spurwechsel sind mit der GS aufgrund ihrer Agilität und der größeren Spritzigkeit unter 4000U/min leichter.
    Ich denke, die Explorer wird ihre Liebhaber finden, aber ihre Hauptstärke ist der Motor, der mich nicht vom Hocker gerissen hat. An die Vielseitigkeit einer GS reicht sie nicht heran.

    Grüße
    Steffen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 14042012393-2.jpg   14042012397-2.jpg  

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    so einen objektiven Bericht hätte ich dir garnicht zugetraut, danke sehr gut beschrieben.
    Nur in einem einzigen kleinen Punkt täuscht dich dein Popometer, nämlich beim Bums oder Durchzug von ganz unten.
    die Karre hat von 60-100 nur eine Zehntelsekunde auf die GS verloren und wenn man dann noch liest, dass sie bei 100 im letzten Gang nur 3800 dreht, dann kannst dir ja vorstellen, wo sie bei 60 ist.
    Die Tiger hat absolut den gleichen Bums wie die GS, nur ist der in der sanften Motorcharakteristik versteckt.
    Das war bei der alten 955 schon so. Ein Kumpel mit seiner 1150GS behauptete, die geht untenrum viel schlechter als die GS. Blöd geschaut hat er dann als wir nebeneinander mal den Durchzug getestet haben und ich ihm davongefahren bin.

    aber ansonsten kann ich alle Punkte (auch die eher negativen) gut nachvollziehen

  7. Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    148

    Standard

    Mal ne Frage:
    Steht das irgendwo in welchem Gang der Durchzug gemessen wurde?

    Ich hab gerade in der MOTORRAD-NEWS die Testdiagramme angeschaut, da sehen die ganz anders aus, da scheinen respektable Streuungen zu bestehen

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Habe soeben von einem Schweizer den bericht nach 1000 gefahrenen Kilometern gelesen. Eher von der praktischen Seite, den ganzen Messwertquatsch hat er gnädigerweise weggelassen.
    Seine Kritik: Drive by Wire hat quasi einen "negativen Weg", mit dem man den tempomat abschalten kann. Das fühlt sich offenbar bei schneller Gaswegnahme wie zu grosses Spiel des Gaszugs an. Ausserdem stören ihn die Fussrastenpositionen und der fehlende Schmutzfänger. Gut, mit den beiden letzten Positionen kann er sich ja in das genöle der GS-Fraktion einreihen bzw. nachrüsten

    Ansonsten ist er glücklich mit der EX. Fernab von jedem (ich wiederhole mich gern) Messwertquatsch treibt ihm die Ex ein glückliches Lachen ins gesicht. und ich muss sagen: Hoffentlich bleibt das Lachen! Ich mags ihm gönnen. Denn ich hab so einen Töff, der mir das Lachen hinzaubert, wenn ich den Töff nur sehe. Das ist geil. Und wenn die EX das schafft, ist es ein tolles Motorrad.
    So, das war MEIN Messwert

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph30 Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage:
    Steht das irgendwo in welchem Gang der Durchzug gemessen wurde?

    Ich hab gerade in der MOTORRAD-NEWS die Testdiagramme angeschaut, da sehen die ganz anders aus, da scheinen respektable Streuungen zu bestehen
    Ralph, Motorrad mißt immer im letzten Gang, auch ohne Rücksicht auf Overdrive (das wurde der 1000er V-Strom schon zu Verhängnis)

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Eher von der praktischen Seite, den ganzen Messwertquatsch hat er gnädigerweise weggelassen.
    naja, alles subjektive ist ja schön, Eindrücke, aber die haben eben nichts allgemeingültiges.
    Ich finde Meßwerte gut, sie sind objektiv, sie lassen vergleichen, Fahrleistungen, Verbrauch, Bremsweg, Maße und Gewichte usw. da schau ich rein und sehe, dass der subjektive Eindruck "der Exploder fehlt der Bums von unten" trügt, weil die objektiven Meßwerte etwas anderes erzählen, obwohl sie gewogen (Meßwerte) satte 25kg mehr wiegt.
    Wenn dann noch subjektiv vermittelt wird, dass dieses oder jenes Motorrad besonders viel Spaß (Guzzi) macht, obwohl es meßwerttechnisch nicht ganz vorne ist, dann bin ICH zufrieden mit dem Test.


 

Ähnliche Themen

  1. H&B Explorer Koffer
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 05:05
  2. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  3. Triumph Tiger 800 XC
    Von joeli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 14:08
  4. Probefahrt Triumph Tiger
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 22:14