Seite 86 von 134 ErsteErste ... 3676848586878896 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 1337

Triumph Tiger Explorer 1200 - NEU 2012

Erstellt von YAHA, 25.10.2011, 14:15 Uhr · 1.336 Antworten · 158.985 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    darf ich dich zitieren Jonni wenn die WC GS 1250 kommt und auch mit über 250kg aufschlägt?
    klar ist die Explorer schwerer als die normale GS, aber sie hat auch 27 PS mehr und sie liegt gewichtsmäßig wahrscheinlich noch leicht unter der ADV GS, von der ja niemand behauptet, sie wäre unfahrbar schwer.
    Insofern zieht das Argument schlecht. Auch dass die ADV ja einen 33 Liter-Tank hat, ja und ? wenn der voll ist wiegt sie halt mal 280kg, das ist Fakt, Sprit oder nicht. Niemand würde einem ADV-Fahrer deshalb erzählen wollen, das Ding wäre "schlechter" als die normale GS oder gar ein Verlierer.

    ich halte es wie Koboldfan....es zählt, wie sie sich fährt und sonst nix.

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Zitieren muss ich täglich in meinem Beruf. Mache ich daher sehr gern für dich.

    Motorrad 06/12 - Fahrbericht Triumph Tiger Explorer

    Seite 14, unten (Datenkästchen) Trockengewicht: 259 kg
    Seite 15, 1 Spalte, 2 Abs. - nach Werlsangaben wohl rund 25 kg mehr als die GS -

    Reicht das? Vorteil der GS erkannt?

    CU
    Jonni
    Es wird nicht besser, wenn du Druckfehler zitierst, nicht nur zitieren, auch mal informieren schadet nicht.
    Nach Werksangaben, steht da - richtig, aber ihreTest- GS wog auch 246kg, les es nach wenn du kannst.

    Ich versteh nicht warun immer auf dem Gewicht herum geritten wird
    Die Explorer wird auf über 260 kommen.

    Jetzt zählt man in einem Jahr bei der GS Kühlwasser und Kühler und ein paar weitere Kleinigkeiten von TT oder Wunderlich dazu (hat ja jede dran, weil sie anscheinend halbfertig aus dem Werk kommt. dann sind sie auf dem selben Gewichtsniveau.

    Entscheidend ist doch wie ein Mopped fährt und nicht wie schwer man sich tut beim Aufheben wenn man sie umgeschmissen hat, was auch wieder nur eine Frage der Hebetechnik ist. Meine vorherige 1150er GS Adv. brachte locker 280kg auf die Waage und die waren beim fahren nicht zu spüren, also was solls und augehoben hab ich sie bestimmt 5x allein. Zu der Zeit wie die 11,5er auf dem Markt war, war sie auf dem selben Gewichtsnivau wie die Varadero und Konsorten, auf deren Gewicht wird immer noch herumgeritten und das als Grund für Misserfolg angeführt, sie haben sich aber auch nicht weiterentwickelt wie BMW mit der GS.

    Dem Gewicht wird da viel zuviel Bedeutung beigemessen, die Test-GS wog laut Motorradmessung wie gesagt 246kg und wer den kleinen Unterschied als größten Nachteil für ein anderes Modell hervor hebt, der hat nichts anderes mehr zu bemängeln und irgendein Haar muß er ja finden in der Suppe wenn er muß.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Die Explorer ist - im Vergleich zur GS - zu schwer geraten. Ihr droht damit das bekannte Schicksal der Yamaha ST.
    du verrennst dich da Jonni, welches Schicksal hat die Super T denn ereilt? sie liegt auf Platz 18 der Statistik und hat 948 Zulassungen in 2011. Ist das schlecht?
    Damit ist sie die am zweitbesten verkaufte große Reiseenduro.....die Tiger 800 und die GS 800, die sich geringfügig besser verkaufen, liegen in einer anderen Klasse.

    Damit liegt die ST ungefähr auf dem Niveau, dass Honda und Triumph mit ihren Neuvorstellungen erreichen wollen.
    Sollte Yamaha sich doch noch dazu herablassen und die ST mit 125 PS anzubieten (die locker in dem Motor stecken) ist sie sicher wieder bei der Musik

  4. Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Nur Japaner wegen der Ersatzteilpreise der Japser.

    Bisserl Pech hätte ich ja akzeptiert, es war zum schluss eine kompletter A4 Ordner der voll war.

    Das lass ich nicht mehr unter Pech laufen und auch Montagsmotorrad zählt da nicht mehr.
    Das war schlicht eine frechheit was sich T da erlaubt hat und nicht umsonst haben Sie den kompletten Kaufpreis erstattet und die kiste ohne zu murren zurückgenommen.
    Hallo Gordon
    bei mir lief es ähnlich.
    Nach rund 20 Jahren zufriedener BMW-Kunde (RT,1100Gs,1200GS)und nach meinem Sturz im April 2011, hat mich ein etwas hochnäsiger Händler in die Arme von Triumph getrieben.
    Als Warteschleife bis zur Explorer sollte eine Tiger 800XC dienen die ich Anfang Juli 2011 mein eigen nannte.
    Bei km 1400 fing der Ärger mit der Rappelkiste an.
    Bei km 3200 wurde der Motor bereits zum 4 x geöffnet wobei T(nicht der Händler) versucht hat mich für dumm zu verkaufen und nach der 3.Rep.mir den Triple als einen besonders lauten unterjubeln wollte.
    Mit Montagsmotorrad hatte das auch nichts mehr zu tun.
    Nach 4 Monaten(davon 7 Wochen Standzeit ind der Werkstatt) hab ich mir wieder eine 12GS zugelegt.
    Fazit:Mit einem hochnäsigen Händler und einer BMW die läuft kann ich wesentlich besser leben als mit einem guten Händler und einer englischen Rappelkiste die nur in der Werkstatt steht!!

    Gruß
    boxer-fille

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Zitat Zitat von boxer-fille Beitrag anzeigen
    Hallo Gordon
    bei mir lief es ähnlich.
    Nach rund 20 Jahren zufriedener BMW-Kunde (RT,1100Gs,1200GS)und nach meinem Sturz im April 2011, hat mich ein etwas hochnäsiger Händler in die Arme von Triumph getrieben.
    Als Warteschleife bis zur Explorer sollte eine Tiger 800XC dienen die ich Anfang Juli 2011 mein eigen nannte.
    Bei km 1400 fing der Ärger mit der Rappelkiste an.
    Bei km 3200 wurde der Motor bereits zum 4 x geöffnet wobei T(nicht der Händler) versucht hat mich für dumm zu verkaufen und nach der 3.Rep.mir den Triple als einen besonders lauten unterjubeln wollte.
    Mit Montagsmotorrad hatte das auch nichts mehr zu tun.
    Nach 4 Monaten(davon 7 Wochen Standzeit ind der Werkstatt) hab ich mir wieder eine 12GS zugelegt.
    Fazit:Mit einem hochnäsigen Händler und einer BMW die läuft kann ich wesentlich besser leben als mit einem guten Händler und einer englischen Rappelkiste die nur in der Werkstatt steht!!

    Gruß
    boxer-fille
    Wissen wir, hast es ja in mindestens 3 Foren wo ich weiss schon mehrmals wiederholt , soll ich jetzt in die Triumph Foren verlinken zu all denen die keine solche ärgerlichen Ausnahmeproblem hatten?
    Gemessen an den verkauften Stückzahlen sind auch alle BMW´s sehr zuverlässig, nur wenn es einen selbst trifft ist es immer scheixxe, daraus kann man aber nicht auf eine generelle Produktqualität schliessen!

  6. CBR Gast

    Standard

    Hmm also ich konnte damlas auf eine schlechte Produktqualität schließen als ich mich mit meinen Problemen durch Triumph Foren gequält hatte, da waren nämlich scharen die gleiche Probleme hatten.

    Bremsen, Elektrikausfall, Wasser im Cockpit, Motor stirbt ab, usw.

    Und als ich T angeschrieben hatte bezüglich der Probleme teilte man mir sehr förmlich mit solche Probleme völlig unbekannt wären und in den so genannten Foren nicht die Intelligentesten umherschreiben natürlich sehr nett geschrieben.

    Also ich bin von der Queen geheilt und für mich ist das Thema gegessen.

    Wir wollen die Lobhudelei hier auf T nicht unterbrechen.

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Die Lobhudelei findet ja nur in dem Fred statt, sonst wird sie ja rausgehalten , ich find´s gut, mit vielen hier könnt man sicher auch am Tisch gegenüber sitzend prima drüber schnacken, aber Moppeds sind nicht der Nabel der Welt sondern nur die 2. schönste Nebensache.

    Nein im Ernst, ich bin echt zufrieden mit Null Problemen in den 2,5 Jahren wo ich meine hab (jetzt ca. 33tkm). War auch mit den BMW´s zufrieden, bis auf die R100GS PD wo dauernd was defekt war an dem Eimer und das trotz guter Pflege (von Getreibe bei 23tkm bis Kardan bei 46tkm und vielen Kleinigkeiten), hat mich auch nicht davon abgehalten 3 weitere zu kaufen, aber so zuverlässig und Problemlos wie die T war bis jetzt keines meiner Moppeds. Ich fand den Boxer nach 14 Jahren aber einfach nur noch emotionslos und das hat mich nach probefahrten vieler Marken und Moppeds als letzten Test zur 1050er gebracht...hätt ich einen Händler näher als 100 km gehabt, dann hätt ich mir im Nachhinein sicher die Probefahrten von Aprilia bis Suzi sparen können.

    Bleibt aber dabei, ein Mistbock kann einem viel Nerven und Geld kosten, aber deshalb verteufele ich nicht eine ganze Marke, welche im großen und ganzen sehr gute Qualität abliefert.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Die Explorer ist - im Vergleich zur GS - zu schwer geraten. Ihr droht damit das bekannte Schicksal der Yamaha ST.

    CU
    Jonni
    Schaumermal. Du vergisst, dass die ST schwerer ist als die GS und einen langweiligen Motor hat. Wenn du mich fragst, ist die ST der GS nur in einem Punkt überlegen, beim reaktionsärmeren Kardan - kein genügend großer Grund für einen Kauf. Die Triumph ist schwerer, hat signifikant mehr Power und eine bessere Ausstattung - das sieht schon anders aus. Mir persönlich wären 10% Gewichtsunterschied minderwichtig. Seien wir doch ehrlich: Reiseenduros der 1200er Liga sind alles fett Säure, wer ein Leichtkraftrad sucht, kauft was anderes.

    Gruß

    Sampleman



    Gesendet von meinem Nexus One mit Tapatalk

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Schaumermal. Du vergisst, dass die ST schwerer ist als die GS und einen langweiligen Motor hat. Wenn du mich fragst, ist die ST der GS nur in einem Punkt überlegen, beim reaktionsärmeren Kardan - kein genügend großer Grund für einen Kauf. Die Triumph ist schwerer, hat signifikant mehr Power und eine bessere Ausstattung - das sieht schon anders aus. Mir persönlich wären 10% Gewichtsunterschied minderwichtig. Seien wir doch ehrlich: Reiseenduros der 1200er Liga sind alles fett Säure, wer ein Leichtkraftrad sucht, kauft was anderes.

    Gruß

    Sampleman



    Gesendet von meinem Nexus One mit Tapatalk
    Kann man so sagen. Möchte allg. nur mal beifügen, dass die ST in ihren Fahrleistungen zwar weniger bietet, was aber nicht unbedingt “langweilig“ sein muss. Zum Touren ist sie meines Erachtens angenehmer wie die Basis-GS, eventuell sogar besser wie die GSA. Und die GSA sieht in den Fahrleistungen auch nicht besser aus. Dass wird oft völlig unterschlagen: Die GSA kommt auf denn Papier auch nicht an die herkömmliche GS heran. Nur mal zum Sagen auf welch hohem Niveau hier auch “schlappe“ Motorräder zu betrachten sind.

    Die Tiger Ex hat nun also mehr Power wie beinah egal welche, und dazu weniger Gewicht wie die ST. Muss mich schon wundern wenn das für manche kein Plus darstellt. (Ich gehe ja nicht von mir aus-da sind mir die alle zu viel des wahrhaftig Guten. Aber mehr Leistung interessiert mich pers. nicht, eher dass dafür Gewicht in Kauf genommen werden muss. Sowas wie die 12er reicht mir bei beidem völlig)

    Und zum angeblich akzeptablen Gewicht der 1150 möchte ich mal bemerken, dass die damals alle so schwer geraten sind-bis Suzi und KTM den Kunden etwas mit weniger Gewicht angeboten haben. Ich hatte die 1150 auch in der Auswahl uns habe mich gegen das Gewicht entschieden, bin weiterhin mit nem Eintopf rumgeballert. Und sollte BMW in diesem Punkt von 12er wieder zur 1150 zurückkehren, werde ich dankend ablehnen. Die 1150, die ich fuhr war allerdings auch eindeutig schwerer wie die 955i -war die letzte Ausgabe vor der 12er und kam mit 267kg daher.... beinahe unmöglich, dass dies mit der 1250 wiederkehrt.

  10. Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    91

    Standard Anschaungsmaterial



 

Ähnliche Themen

  1. H&B Explorer Koffer
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 05:05
  2. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  3. Triumph Tiger 800 XC
    Von joeli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 14:08
  4. Probefahrt Triumph Tiger
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 22:14