Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Triumph Tiger Explorer - Meinungen - Erfahrungen?

Erstellt von Topas, 10.04.2015, 03:31 Uhr · 80 Antworten · 17.825 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #61
    Ne, du hast nix gelernt...und auch die Aussage nicht verstanden bzw. kennst du die Realitäten bei Neufahrzeugen nicht.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Polly Beitrag anzeigen
    Aha, wieder was gelernt.
    Wirtschaftliche Faktoren spielen also nur eine untergeordnete Rolle, wenn ich eine BMW finanziere.
    Und ich dachte bis jetzt immer, bei einer Finanzierung kommen zum Kaufpreis noch Zinsen dazu, das Produkt wird also unterm Strich teurer.
    Daher also sind so viele BMWs unterwegs, die sind so billig, da kauf ich doch auch gleich eine auf Pump.
    Soweit so gut, ausser der Möps is geklaut.

  3. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    ...und auch die Aussage nicht verstanden bzw. kennst du die Realitäten bei Neufahrzeugen nicht.
    Dafür reichts dann gerade noch.

    Ich hab sogar nicht nur das verstanden, was du geschrieben hast, sondern auch das, was du zum Ausdruck bringen wolltest.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #64
    hier dreht 1000PS mal ne Runde mit der 2016er Triumph Tiger Explorer 1200, die nun mit Kurven-ABS ausgestattet ist, eine schräglagenabhängige Traktionskontrolle besitzt, eine Berganfahrhilfe, beheizbaren Sitze und ein semiaktives Fwk mitbringt. der Motor leistet nun 139PS und hat ab 3000U/min 100NM zu bieten, die Bremsen wurden auf Brembomonobloc umgestellt


  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #65
    Nur leider gibt es das semiaktive Fahrwerk allein am hinteren Federbein. Das können andere Hersteller besser. Ratet einmal, von wem ich hier spreche.:-)

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Nur leider gibt es das semiaktive Fahrwerk allein am hinteren Federbein. Das können andere Hersteller besser. Ratet einmal, von wem ich hier spreche.:-)

    CU
    Jonni
    Honda?
    Yamaha?
    Ural?


    keine Ahnung, lass hören!

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Honda?
    Yamaha?
    Ural?


    keine Ahnung, lass hören!
    Ducati und KTM

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #68
    Infos -> die-fuenf-neuen-versionen-der-triumph-tiger

    TRIUMPH Tiger Explorer – Technische Daten und Spezifikationen

    Motor und Kraftübertragung
    Typ Flüssigkeitsgekühlter Reihen-Dreizylinder, 4 Ventile je Zylinder, dohc
    Hubraum 1.215 cm3
    Bohrung / Hub 85,0 x 71,4 mm
    Verdichtung 11,04:1
    Max. Leistung 139 PS (102 kW) @ 9.300 U/min
    Max. Drehmoment 123 Nm @ 6.200 U/min
    Höchstgeschwindigkeit 211 km/h
    Kraftstoffversorgung Sequenzielle Multipoint-Einspritzung
    Abgasanlage 3-in-1-Edelstahlauspuffanlage, seitlich montierter Edelstahl- Schalldämpfer
    Endantrieb Kardanwelle
    Kupplung Mehrscheiben-Anti-Hopping-Ölbadkupplung
    Getriebe 6-Gang
    Rahmen Stahl-Gitterrohrrahmen
    Schwinge Leichtmetall-Einarmschwinge mit Kardanantrieb
    Vorderrad 17 x 3,00 Zoll (Drahtspeichen- o. Gussrad, beide schlauchlos)
    Hinterrad 17 x 4,25 Zoll (Drahtspeichen- o. Gussrad, beide schlauchlos)
    Vorderreifen 120/70 R19 60V
    Hinterreifen 170/60 R17 72V
    Vorderradaufhängung 48 mm, WP USD Gabel, elektronisch verstellbare Druck- und Zugstufendämpfung (bei Modell XR: manuelle Einstellung der Gabel) 190 mm Federweg (Low Version: 168 mm)
    Hinterradaufhängung WP Monoshock mit semiaktiver Dämpfungseinstellung und automatisch einstellbarer Federvorspannung (bei Modell XR: manuelle Einstellung von Dämpfung und Federvorspannung), 193 mm Federweg (Low Version: 158 mm)
    Vorderradbremse 305 mm Doppelscheibe, schwimmend, Brembo-Vierkolben-Monobloc- Festsattel, radial angeschlagen, ABS
    Hinterradbremse 282 mm Bremsscheibe, Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel, ABS
    Instrumente Anzeige/Funktionen Instrumenteneinheit mit analogem Drehzahlmesser und zwei LCD- Anzeigegensegmenten. Segment 1 (nicht veränderbar): Geschwindigkeit, Kraftstoffstand, Ganganzeige, Service-Anzeige, Uhrzeit, Umgebungstemperatur, Kühlmitteltemperatur, Tempomat-Status* und eingestellte Geschwindigkeit*. Segment 2 (multifunktionale DOT-Matrix LCD-Anzeige): ausgewählter Fahrmodus, Einstellung Windschutzscheibe, TSAS Einstellung*, Trip-Computer (Reisedauer, Reisedistanz, durchschn. Kraftstoffverbrauch, Durchschnittsgeschwindigkeit), Fahrzeuginformationen (Gesamtkilometer, Tankreichweite, aktueller Kraftstoffverbrauch, Reifendruckkontrolle*), Einstellungsmenu, Status von Heizgriffen & Heizsitzen* *modellabhängige Anzeigen
    Länge 2.230 mm
    Breite (Lenker) 830 mm (930 mm mit Handprotektoren)
    Höhe (ohne Spiegel) 1.400 mm
    Sitzhöhe System 837 bzw. 857 mm (variabel über Sitzbankmontage) 785 bzw. 805 mm bei den Modellen XRX / XCX „Low Version“, dabei entfällt aus technischen Gründen der sonst serienmäßige Hauptständer
    Radstand 1.520 mm
    Lenkkopfwinkel 23,1 o
    Nachlauf 99,2 mm
    Trockengewicht (modellspezifisch) 244 kg (XR), 246 kg (XRX), 244 kg (XRX „Low Seat“), 254 kg (XRT), 253 kg (XCX), 251 kg (XCX „Low Seat”), 258 kg (XCA)
    Tankinhalt 20 L
    Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch gemäß Homologation 5,3 L /100 km
    Emissionen Homologiert nach EURO 4

  9. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #69
    Ein richtig geiles Moped

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Polozwei Beitrag anzeigen
    Ein richtig geiles Moped
    Mit Sicherheit. Die hat zwar in Vollausstattung für mich schon wieder zu viel Elektronik- und Luxuskram und das Cockpit finde ich unschön, aber wenn ich mal wieder irgendwann eine neue Reiseenduro suche, steht sie auch auf der Liste.


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probefahrt, Teil 2: Triumph Tiger Explorer
    Von fmantek im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 17:33
  2. Triumph Tiger Explorer 1200 - NEU 2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1336
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 16:14
  3. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 08:33
  4. Kleiner Fahrbericht Triumph Tiger
    Von GSPilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 09:27
  5. Probefahrt Triumph Tiger
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 22:14