Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 111

TT Produkte immer und überall???

Erstellt von AmperTiger, 08.09.2007, 16:56 Uhr · 110 Antworten · 13.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Ausrufezeichen

    #41
    Hallo Leute,

    habe mir die Anregungen und Antworten zum Thema nun einige Tage angeschaut und finde die ganze Sache wirklich lächerlich, da zum Teil nicht mehr objektiv beurteilt wird.

    Weshalb wird hier eigentlich mehr oder weniger versucht, die Firma TT durch den Kakao zu ziehen?

    Ich persönlich kann über die Firma nur sagen, daß sie hochwertige Produkte anbietet, die gut verarbeitet sind, es fachkompetente und freundliche Mitarbeiter dort am Telefon gibt und die Sachen enwandfrei in der angegebenen Zeit ankommen.

    Jeder Hersteller oder Vertrieb versucht doch, seine Produkte entsprechend TOP zu platzieren, denn auch der Markt für Motorradartikel ist unumstritten kanllhart. Die gezielte Vermarktung von Produkten ist in der heutigen Zeit doch normal.

    Ich sehe auch keinen Sinn darin, Herrn Schawrz nach seiner Stellungnahme nun zu beleidigen oder zu verarschen, wie es soeben geschieht und ich gehe davon aus, daß das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist, denn erst im Laufe des Tages werden die ganz besonders Klugen ja auch noch zu Wort kommen, die, die immer dann aufgerufen sind, wenn es ums Draufkloppen geht.

    Hier scheinen einige User noch im Steinzeitalter zu leben oder würden dort gerne leben, nur zu. Weshalb haben sie sich denn für eine BMW entschieden, die ja auch nicht gerade billig ist. Nun lästern Sie u.a. über die Preise bei TT, verrückt.

    Mein Vorschlag: Kauft doch ´ne alte MZ aus Restbeständen und baut die Umbauteile selbst. Alles für kleines Gelld zu realisieren und dann bietet ihr die Dinger an. Ihr müßtet dann von den Gleichgesinnnten die Bude eingerannt bekommen, natürlich der Preise wegen, ist doch logisch. Ach ja, da war noch was. Ihr hättet dann Ruhe vor BMM, TT, Wunderlich und wie sie alles noch heißen und braucht Euch den ganzen Kommerz nicht mehr antun.


    Abschließend noch der Hinweis, daß ich weder verwandt noch verschwägert bin mit Herrn Schwarz, ihn persönlich nicht kenne, keine Vorteilsnahme erfahren habe und auch (leider) nicht auf der Gehaltsliste von TT stehe.

    Auch bin ich frei in der Auswahl der Produkte. die ich mir kaufe. Ihr sicher auch, so glaube ich.

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von GS Jupp
    ...Ich sehe auch keinen Sinn darin, Herrn Schawrz nach seiner Stellungnahme nun zu beleidigen oder zu verarschen, wie es soeben geschieht ...
    Moin Jupp,

    meintest du meinen Beitrag?

    der sollte weder beleidigend noch verarschend sein. Sondern genau so wie er geschrieben war, war er auch gemeint! Nämlich, dass ich es gut finde, dass Herbert Schwarz seine Sicht der Dinge schildert.

    Die Sache mit der Mütze war nur ein Gag - ist schliesslich meine Schuld, wenn ich sie offen hängen lasse....

  3. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #43
    Hallo Jupp,

    auch ich bin nicht der Meinung, daß es hier darum geht, jemanden (wie Du es nennst) zu verarschen. Eine Beleidigung konnte ich schon gar nicht erkennen. Aber die massive Präsenz ist schon auffallen. Selbige wurde - aus meiner Sicht - durch Herrn Schwarz aber auch plausibel erklärt. Gut, den Vorführenden kein Geld dafür zu geben ist das Eine, wahrscheinlich brauchen selbige für die Produkte aber nicht zu zahlen...oder zumindest nicht den Listenpreis. Es geht hier bestimmt nicht darum, TT zu demontieren!
    Eines finde ich aber interessant - und das ist jetzt eine Frage an Herrn Schwarz (oder darf ich Herbert sagen - er ist doch jetzt Forie?).
    Kurz nachdem dieser Thread gestarte wurde, waren Sie hier als Mitglied angemeldet. Ich bin ein positiv denkender Mensch und gehe mal davon aus, daß das ein Zufall ist....oder durchforstet TT die Foren, um ggf. schnell auf Äußerungen reagieren zu können, die vielleicht in eine - für TT - negative Richtung abdriften könnten?
    Für mich bleibt es dabei - massive Präsenz hin oder her - ich werde bei dem einen oder anderen Teil bestimmt immer wieder auf TT zurück kommen, da hier die bereits erwähnte Freundlichkeit und auch die Qualität riesen Pluspunkte sind.

  4. Anonym3 Gast

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Ampertiger
    Als Leser verschiedenster Motorradzeitungen und mit einem relativ guten Gedächtnis ausgestattet, muß ich jetzt mal eine ketzerische Frage stellen.

    Muß ich Toura`s teure Technik immer und überall, in x verschiedenen Zeitschriften, einmal ganz offensichtlich und ein andermal unterschwellig/subtil aufs Auge gedrückt bekommen?

    Beispiele gefällig?

    auf Seite 30 wird dann eine Reise in die Abruzzen vorgestellt schöne Bilder tolle Tour. Schreiber: Ramona Eichhorn (Lebensgefährtin von H.Schwarz?) Fotos: Herbert Schwarz (Eigentümer und Gründer von ...ihr werdet es erraten...Touratech. es sind nicht zu knapp zu sehen Touratechzubehör und Aufkleber.......jetzt kommts Kennzeichen der verwendeten KTM: VS-TT 65

    @GS-Jupp...Servus Seppi

    ...ich kann ja verstehen daß ihr denjenigen gerade zu vergöttert der euch dabei behilflich ist euer eh schon viel zu schweres Motorrad ...noch schwerer zu machen...

    ...aber vor lauter Aufregung bleiben wir doch bitte beim Ausgangsthema!!!

    Hertzi

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Highlandbiker
    Ich bin ein positiv denkender Mensch und gehe mal davon aus, daß das ein Zufall ist....
    Also das glaube ich nicht.
    TT wäre schön blöd wenn sie nicht in Foren mitlesen würden.
    Auch BMW liest hier sicher mit.

    Da meldet sich Herbert halt mal schnell an um seine Meinung abzugeben.

    Und das dies unter dem Realnamen passiert, zeigt doch nur das er dazu steht.
    Ich find's gut.

    @ Herzi,
    bietet TT nicht auch leichtere Teile zum Austausch an ?
    (ernst gemeinte Frage, ich kenne den aktuellen Katalog nicht)

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Daumen hoch ich begrüße das statement von herbert!

    #46
    dann geben ich mal auch meinen senf dazu:

    ich bin seit anfang 1998 kunde bei TT. niemals hat mich werbung von TT beeinflußt- eher habe ich bei TT immer wieder vorschläge gemacht ob das eine oder andere nicht doch in einer kleinserie umsetzbar ist.

    ich war "damals" froh das sich die zwei (jochen und herbert) mit einer idee auf dem markt etabliert haben und mir (uns) heute mit einem know how zur seite stehen- und auch beliefern können, wie kein anderer.
    vieles aus der entwicklung ist mir in meiner aktivität als wirklich kleiner amateurfahrer im enduro- und rallyesport sehr zu gute gekommen.
    jedes produkt, auch wenn einige für den einen oder anderen fahrer keine bedeutung oder gar "nutzen" haben, kommt aus einer ideenschmiede die sich über jedes detail gedanken macht- und konstruktive kritik gerne soweit wie möglich umsetzt.
    über die hilfe und umsetzung meiner wünsche im bezug auf meine bescheidenen rallye einsätze, incl. der hilfe bei der HP2 kann ich jedenfalls nur ein dickes DANKE sagen. als werbeträger bin ich wohl kaum einsetzbar,
    will damit sagen, das TT sich nicht unbedingt mühen machen müßte mir zu helfen!

    ich kann daher nicht nachvollziehen wieso man sich über die firmenpolitik von TT dermaßen aufregt, wo es doch im ermessen des einzelnen liegt, artikel zu lesen- oder auch zu kaufen.

    das die geschäftsleitung von TT in foren mitliest und wie in diesem fall auch reagiert, ist wohl die normalste sache der welt.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #47
    Hallo Herr Schwarz, Hallo Herr Hülsmann,
    da ich dieses Thema angefangen habe, möchte ich es nicht versäumen nun auch noch meinem Mann zu stehen. Zuerst einmal vielen Dank für Ihre
    Stellungnahme, das hellt zumindest für mich einiges auf.

    Zuerst möchte ich folgendes klarstellen, ich habe in keinem meiner Beiträge
    eines Ihrer Produkte schlecht gemacht. Ich versuche nicht Ihre Fa. kaputt
    zumachen, wie es hier vielfach fälschlicherweise behauptet wird. Und ich
    habe auch in keinem meiner Beiträge, behauptet Ihre Reiseberichte wären
    schlecht gemacht oder geschrieben. Im Gegenteil, ich erwähne eingangs lobend
    den schön gemachten Reisebericht in die Abruzzen.
    Wie Ihre Reiseberichte in die Zeitschriften hineinkommen, haben sie
    hinreichend erklärt.

    Ich habe mehrfach betont, das das hier nicht in eine Hetzjagd oder
    dergleichen ausarten soll, dafür ist das Internet mit seiner Vielzahl an
    Nutzer die sich hinter einem Nicknamen verstecken, nicht geeignet. (auf
    Wunsch sende ich Ihnen gerne meine persönlichen Daten, damit wir auf
    Augenhöhe argumentieren)


    Hauptkritikpunkt war, dass Journalisten ein Fahrzeug und Zubehör zur
    Verfügung gestellt wird und das nicht im Rahmen eines Zubehörtests von
    TT-Produkten, sondern im Rahmen von Fahrzeugtests und Reiseberichten als ureigenste Aufgabe dieser Zeitschrift.

    Wie soll denn die journalistische Unabhängigkeit gewahrt bleiben, wenn z.B.
    einer dieser Journalisten (der noch kurz zuvor eines Ihrer Fzg bewegen
    durfte) nun kritisch eines Ihrer Produkt bewerten soll?

    Ist hier die nötige kritische journalistische Distanz der Beteiligten
    zu einer auf Profit ausgerichteten Firma (das ist nicht abwertend gemeint) gewahrt?

    Der Journalist hat in seinen Tests die Aufgabe für uns Leser Produkte zu
    testen und darüber ein zugegebenermaßen subjektives Urteil abzugeben. Und das ganz einfach deshalb, weil ich als Konsument nicht die Möglichkeit habe, jede Woche ein anderes Motorrad zu fahren oder diesen und jenen Helm zu testen oder auch Zubehör auf seine Tauglichkeit abzuklopfen.

    Wenn Sie die teilweise doch sehr polemischen und flapsigen Bemerkungen hier im Beitrag weglassen, werden Sie feststellen, dass ich mich immer um einen sachlichen Stil bemüht hab.
    Da ich nicht investigativ tätig bin, kann ich nur äußern, was mir als Leser auffällt.

    mit freundlichem Gruß

    Markus

  8. Alteisen500 Gast

    Unglücklich

    #48
    Also Ampertiger, ich weiß ja nicht... wie du dir das so vorstellst
    Ich kenne Firmen (welche sind eigentlich nicht profitorientiert?), die selbstverständlich Material an Journalisten ausgeben - und gerade erwarten, dass eine ehrliche Reflexion und Berichterstattung stattfindet. Was nutzt es der Firma, wenn die Journalisten huldvoll lobhudeln und es der Kunde danach in Kleinteile zerfleischt? Es gibt auch genug Beispiele aus dem Automobilbereich, wo gerade durch Journalisten nach einem veröffentlichten Test noch sinnvolle Änderungen vorgenommen wurden - und ähnlich sehe ich dies in diesem Bereich bei Reisereportagen.
    Und die Berichte heißen ja auch nicht "mit TT in Andalusien", "Georgien mit TT entdecken" oder "durch den Spätherbst mit TT".

    Das Verhalten und die Stellungnahme von Herrn Schwarz hier bei diesem Thread kann ich auch nur anerkennen und begrüßen, zeigt es mir dass dieses Forum auch von Firmen wahrgenommen wird. Und dies wohl nicht zur Stimmungsmache unter falschem Nick, sondern um über Erfahrungen informiert zu sein - und dies ist im Bereich der Automobilbranche ein ganz normales Vorgehen, offensichtlich schimpft es sich halt in einem Forum leichter als bei einem Händler oder Verkäufer direkt
    Grüße!
    Uli

  9. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Also das glaube ich nicht.
    TT wäre schön blöd wenn sie nicht in Foren mitlesen würden.
    Auch BMW liest hier sicher mit.

    Da meldet sich Herbert halt mal schnell an um seine Meinung abzugeben.

    Und das dies unter dem Realnamen passiert, zeigt doch nur das er dazu steht.
    Ich find's gut.
    Sorry, da war vielleicht die Ironie nicht deutlich genug herausgearbeitet. Nütürlich ist mir klar, daß die Hersteller hier mitlesen (ich wünschte, Wilbers täte das auch!).
    Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen - Herbert hat das ganze hier gut dargestellt und ich finde es auch klasse, wenn Mitleser von "offizieller" Seite sich hier so zu Wort melden - danke TT!

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Highlandbiker
    Sorry, da war vielleicht die Ironie nicht deutlich genug herausgearbeitet.
    Für mich nicht, aber nu isses ja klar.


 
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überall kochen
    Von cirtap im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 19:10
  2. Überall lose Schrauben und Getriebeölverlust
    Von Hobestatt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 11:20
  3. Scheibe passt überall?
    Von K-D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:13
  4. Rewitec Produkte
    Von m.a.d. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:08
  5. Startschwierigkeiten - nicht immer aber immer öfter
    Von FrankS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 17:20