Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 111

TT Produkte immer und überall???

Erstellt von AmperTiger, 08.09.2007, 16:56 Uhr · 110 Antworten · 13.544 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #61
    Habe jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen, ist mir auch irgendwie die Zeit dafür zu kostbar...

    Gerade am Beispiel der 12erGS gibt es doch Testberichte wie Sand am Meer. Da ist man doch froh, wenn mal eine etwas umgebaute Maschine im Vergleich zu sehen ist. Die GS wie aus dem Laden wurde schon so oft mit allem Möglichen verglichen worden, dass ich Standardberichte nicht mehr sehen kann.
    Wenn die von TT dann halt die Redaktionen mit Versuchsteilen ausstatten, dann wird halt verglichen, was in der Garage steht. Kann ja jeder andere Mitbewerber auch machen.

    Dann kommt noch dazu, dass jeder Journalist, genau so wie jeder andere Motorradfahrer seine Vorlieben hat. Der eine liebt Honda, der andere Suzuki, der Dritte Weissauchimmerwas. Diesen hang kann man dann auch aus den entsprechenden Berichten nicht wegdiskutieren. Wenn dich das so stört, dann kauf doch die Zeitschrift nicht mehr.

    Schlimmer als Journalisten mit Markenbrillen sind die Leser, die in masochistischer Art und Weise jede Woche die neue Ausgabe holen, nur um dann zu meckern, was wieder für ein Unsinn drin steht.

    Nicht vergessen darfst du auch folgendes nicht: du störst dich ab einer Aussage wie "bildschön gefertigt"...
    Ein Journalist äussert sich - klugerweise - nicht negativ über eine Ansichtssache. Er schreibt vielleicht "schlechte Verarbeitung" oder "hässliche Schweissnaht", aber sicher nicht über das Design.
    Also können dir nur positive Aussagen ins Auge stechen. Denn der, ders Scheisse findet, der schreibt das nicht.
    Und dass dir das alles so auffällt: sind wir ehrlich, du kaufst die Zeitschriften und wartest regelrecht darauf, dass du was lesen kannst, was wieder in deinen ketzerischen Plan passt.

    Gruss von einem TT-Fan, der die Sache aber doch ganz sachlich sieht.

    Kann dir aber noch etwas fürs Einschlafen mit auf den Weg geben:
    Die Umbauliste unserer beiden GSsen:

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...880#post110880

  2. Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    5

    Standard Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing

    #62
    Liebe Leute
    Ich teile die Meinung von Markus, dass es um die Unabhängigkeit der Journis geht und dass Werbung in einer Fachzeitschrift als Werbung erkennbar bleiben muss. Es geht in keiner Weise darum eine Firma, die dazu noch in Deutschland produziert, schlecht zu reden.
    Andrerseits muss man TT gute public relation und ein gutes Markeitng zugestehen. Die Produkte immer wieder im journalistischen Teil so geschickt zu platzieren, ist schon hohe Kunst...

    Gruss
    Hansruedi

  3. Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    5

    Standard Wes' Brot....

    #63
    Liebe Leute

    da es wirklich nur um den Journalismus, um die Unabhängigkeit, um die Beruf-Ethik geht, wäre es doch ein Einfaches am Schluss eines Reiseberichtes ein Kasten anzufügen mit folgenden Inhalt:
    - Motorradtyp
    - Ausstattung
    - Obiges von welcher Firma zur Verfügung gestellt
    - Zeit und Bedingungen
    - Schon im Handel erhältlich oder Produkttest?
    - Probleme usw.

    Ich denke damit wäre genug Transparenz geschaffen und der Leser könnte das fahle Gefühl ablegen, einen Bericht einer Firma, eines Ausrüsters zu lesen.
    Mir fehlen diese Informationen sowieso immer, die mich meistens doch mehr interessieren als die malerischen, idyllischen, landtypischen Dörfer in der romantischen Abendsonne...

    Gruss
    Hansruedi

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #64
    Hallo Hansruedi
    da hat mich endlich mal jemand verstanden.
    genau darum ging es mir. Das habe ich auch in einer mail an Herrn Hülsmann so geschrieben, nachdem dieser den Sachverhalt aufklären konnte.

    Ich habe genau das bei Ihm angeregt. Mein Vorschlag enthielt fast genau den Wortlaut......warum am Ende des Reiseberichtes kein Kästchen wo man auf das verwendete Material (Kleidung, Helme, Zubehör, Motorräder) eingeht? mit allen positiven, wie auch negativen Eigenschaften.


    Markus

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Ampertiger
    Ich habe genau das bei Ihm angeregt. Mein Vorschlag enthielt fast genau den Wortlaut......warum am Ende des Reiseberichtes kein Kästchen wo man auf das verwendete Material (Kleidung, Helme, Zubehör, Motorräder) eingeht? mit allen positiven, wie auch negativen Eigenschaften.
    Meine geliebte "MO" macht das hin und wieder. Von der Gepäckrolle bis zum Bunsenbrenner oder Klappgrill wird jedes Utensil bewertet und auch im Vergleich mit den anderen Ausrüstungsgegenständen bewertet. Sowas gehört imho auch in jeden Reisebericht, hoffentlich wird deine Anregung auch umgesetzt!

    Fand Dein Ausgangsposting übrigens sehr interessant, wäre mir nie aufgefallen, weil ich nicht alle diese Zeitschriften lese. Zuletzt hatte ich in Hechlingen bemerkt, dass sogar die BMWs dort mit Touratech-Teilen ausgestattet sind und habe mich erst gefragt, warum BMW die Maschinen nicht gleich richtig ausstattet, teuer genug sind sie ja! Dann ertappte ich mich bei der Frage, ob ich nicht auch mal bei TT einkaufen müsste.

    Die Art und Weise der z.T. absolut unsachlichen Diskussion hier finde ich traurig, zumal Du dich im Verlauf sogar für Dinge "rechtfertigen musstest", die Du gar nicht verbrochen hast. Mancher sollte mal besser lesen und seine Phantasie abstellen, wenn es um das Verständnis eines Postings geht, aber das ist wohl normal in Internet-Foren. Besonders wenn man den Thread komplett von vorne nach hinten durchliest, lernt man den einen oder anderen User ganz gut einzuschätzen. Danke auch dafür!

    Zuletzt hoffe ich, dass der Spam an Dich nachgelassen hat. Wie groß die Welle ist, die ausgelöst wird, wenn man mal eine kritische Beobachtung zu Touratech fallen lässt, hätte ich nicht erwartet. Und dass sich die beiden von Dir angesprochenen Herren von sich aus hier bzw. bei Dir melden, zeigt zumindest, dass sie "nah dran" sind, was ich als eher positiv empfinde.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #66
    @amgaida
    Danke für deinen sehr sachlichen Kommentar. tut irgendwie gut.

    Niemand muß mit mir einer Meinung sein und wie du sehr schön bemerkt hast, hat sich so mancher in dieser Diskussion selbst geoutet
    Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, doch bitte zu lesen was ich geschrieben habe und nichts hineinzuinterpretieren.

    Soweit ich es beurteilen kann, ging die Spamerei von max. ein oder zwei Personen aus, die sich bei gmx neue emailaccounts besorgten und dann fröhlich drauflos mailten.
    Spamfilter passend eingestellt und schon war Ruhe.Erledigt.

    Ich lese auch nicht alle Zeitschriften, sondern verbringe viel Zeit damit im Zeitschriftenladen zu "sichten" ......der Händler läßt mich gewähren....
    manchmal kaufe ich nichts oder nur eine Zeitschrift, manchmal drei

    Markus

  7. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    93

    Standard waschlappen

    #67
    Hey,

    mir ist heute morgen ein waschlappen vom haken gefallen. da hab ich ihn wieder aufgehängt. dieser kommentar ist so sinnvoll, wie dein ganzer thread hier.

    les doch einfach die artikel und genieße die schönen reisen. was das zu tuer mit tt angeht. komm mal bi dem travelevent vorbei und mach mal eine werksführung mit. dann begreifst du, wieso die teile das kosten was sie kosten.

    ich weiss schon.... qualität made in germany, arbeitsplätze in germany, aber preise wie in asien.... die eierlegende wollmilchsau.

    schöne zeit

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Als Leser verschiedenster Motorradzeitungen und mit einem relativ guten Gedächtnis ausgestattet, muß ich jetzt mal eine ketzerische Frage stellen.

    Muß ich Toura`s teure Technik immer und überall, in x verschiedenen Zeitschriften, einmal ganz offensichtlich und ein andermal unterschwellig/subtil aufs Auge gedrückt bekommen?

    Beispiele gefällig? (völlig wahllos aus meinem Fundus)

    Tourenfahrer Ausgabe April 2006:
    Seite 35 im Test der R1200GSA. es wird völlig richtig darauf hingewiesen, dass TT die Koffer und Halter nun exclusiv für BMW fertigt.("sehr solide und bildschön gefertigt!!")
    .....auch wird gleich auf Seite 66 hingewiesen wo ein Mexikoabenteuer der Fa. TT(natürlich Praxiserprobung der Teile) über 10 Seiten gezeigt wird.DVD bei www.TT.de erhältlich

    Mototraveller Ausgabe 2-2006:
    im Vergleichstest fette Enduros wird die 12er GSA mit der Desierto 3 von TT und der KTM ADV990 verglichen. kein Problem.....ist ja legitim. 10 Seiten nach dem Test, ist eine ganzseitige Anzeige von TT geschaltet!
    direkt danach ist ein schöner Reisebericht aus Schottland, Text und Fotos:Andreas Hülsmann (zu dem komme ich später noch) im Reisebericht sind drei! Fotos vom Motorrad von Herrn Hülsmann`s Begleiterin zu sehen. es ist? eine blaue F 650 von TT total umgebaut (mit TT Aufkleber an Tank, Handschützern usw).....nur der Vollständigkeit halber: unter der Rubrik Medien wird der Mexikofilm von TT angepriesen (keine TT-Werbung sondern von den Redakteuren mit "schöne Fahraufnahmen und Landschaftsimpressionen" betitelt) erhältlich natürlich bei www.tt.de

    Motorrad Abenteuer Ausgabe Juli 2007 (aufgekauft vom Reiner H. Nitschke Verlag/Tourenfahrer) Chefredakteur Andreas Hülsmann (da isser wieder!):
    Seite 16 wird die KTM SE 950 getestet vom Chef selber Herrn Hülsmann.....eines der Bilder zeigt die noch nicht erhältliche lasergeschnittene Gepäckbrücke der Fa. TT. und das Motorrad hat das Kennzeichen (wie alle Touratechmotorräder) VS-TT 65.....achtet mal drauf VS-TT....
    auf Seite 30 wird dann eine Reise in die Abruzzen vorgestellt schöne Bilder tolle Tour. Schreiber: Ramona Eichhorn (Lebensgefährtin von H.Schwarz?) Fotos: Herbert Schwarz (Eigentümer und Gründer von ...ihr werdet es erraten...Touratech. es sind nicht zu knapp zu sehen Touratechzubehör und Aufkleber.......jetzt kommts Kennzeichen der verwendeten KTM: VS-TT 65
    man sehe und staune. alles legitim oder?
    es geht weiter: auf Seite 50 wird ein schöner Reisebericht aus der Türkei vorgestellt. Text und Fotos der allseit bekannte Herr Hülsmann
    auf den Bilder schön in Szene gesetzt,eine umgebaute R1150GS von TT. von vorne von der Seite und von hinten Kennzeichen: VS-TT 23 (ratet mal wem die gehört?) der Herr Hülsmann hat auch wieder seine Freundin dabei, die fährt? die gleiche von TT umgebaute F 650 mit blauem Tank die in der Zeitung Mototraveller für die Schottlandreise herhalten mußte-.....Kennzeichen? UN-TT 4 ich sag jetzt nix...
    die letzte Seite des Umschlagblattes ist der Fa. TT für Werbung freigehalten worden.

    die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

    Übrigens weiß ich,dass sich die Zeitungen durch Werbung finanzieren (hab ich nix dagegen) und der eine oder andere Redakteur sich viell durch persönliche Kontakte mal zu einem "wohlmeinenden" Artikel hinreißen läßt...
    aber was zuviel ist, ist zuviel.

    Ich selber habe schon bei TT gekauft, finde manche Ideen gut, aber das meiste ist hoffnungslos überteuert.

    TT, ich kotz gleich, wenn ich wieder einen Reise-/Fahr- oder sonstigen angebl. unabhängigen Bericht lese und es sind TT- Mopeds abgebildet und das Kennzeichen lautet VS-TT....
    Das hat nichts mehr mit unabhängigem Journalismus zu tun! das ist übelste aufdringlichste Produktplazierung.

    Markus
    PS. der Herr Nitschke Chef und Herausgeber vom Tourenfahrer hat sich in den 80erJahren mal bitterlich beschwert, als er zu einer Präsentation von Kawa eingeladen wurde nach Spanien(glaub ich, ist schon lange her) und dort die versammelte europäische Journalistenschar auf Kosten von Kawa im Hotel wohnte, fraß und soff und sich einige der Herren auch noch gleich ne geschmeidige Hosteß von Kawa mit auf Zimmer nahm. Alles vergessen?

  8. LGW Gast

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Q1200 Beitrag anzeigen
    Hey,

    mir ist heute morgen ein waschlappen vom haken gefallen. da hab ich ihn wieder aufgehängt. dieser kommentar ist so sinnvoll, wie dein ganzer thread hier.
    *l000000l* und das schreibt feixend der Leichenräuber bei einem Thread der schon zwei Jahre in der Versenkung verschimmelt ist (nix für Ungut Tiger ) - MIT Fullquote.

    Sorry, aber - ein echter Lacher vor dem Herrn

  9. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hi Peter,
    man soll also nicht auf einer interantional erfolgreichen deutschen Firma rumhacken?
    Ja dann muß ich wohl auch hinnehmen das eine international erfolgreiche Fa. Siemens Schmiergelder (mehrere 100 Milliionen) nach dem Gießkannenprinzip verteilt? tolle Moral.
    Weil erfolgreich, deshalb unagreifbar, außerhalb jedglicher Moral/Kontrolle?
    (nur mal angemerkt: ich möchte die Fa. TT auf keinen Fall in Zusammenhang damit bringen)

    Es geht nicht ohne Werbung,das weiß ich auch. Produkte werden in den Medien so plaziert, dass man sie sieht. Auch klar.
    Mir geht es, wie in der Überschrift bereits gesagt, um "TT immer und überal"

    TT rüstet die Herren Journalisten mit Zelten und Schlafsäcken aus.....mit motorradspezifischen Zubehör......, stellt auch gleich noch das Motorrad zur Vefügung? als Abschluß Herr Schwarz als Fotograf, als Journalist? der gleich eigene Artikel verfaßt?
    In der gleichen Zeitung dann ein halben Jahr später TT-Zubehörtests mit Kaufempfehlung an die äußerst zahlungskräftige BMW-Kundschaft? das stinkt!

    ich will keinen "Glaubenskrieg" a la ABS anzetteln (bin nicht paranoid und auch kein notorischer Nörgler)), mir ist nur aufgefallen, das der kritische Abstand des Journalisten zum Hersteller TT so nicht mehr gegeben sein kann.

    Markus
    Hallo Markus,

    ich gebe dir fast uneingeschränkt Recht zu deinen Aussagen, habe selbst ein kritisches Verhältis zu Werbung und Produktplacement.

    TT möchte ich jedoch ein wenig in Schutz nehmen, sie sind die einzigen die mit Hirn und Verstand an ihren Produkten arbeiten und auch Ideen von Kunden annehmen und umsetzen.
    Ohne TT wäre die Zubehörlandschaft deutlich ärmer, da ich die anderen üblichen Verdächtigen in die Gruppe der "handeltreibenden Trittbrettfahrer"
    einstufen möchte. Dort ist eine Urindöschen-Verkleidung schon ein Entwicklungsprojekt....mir stellen sich die Nackenhaare

    Über Produktplacement und Werbung können wir uns hinwegsetzen, wegschmeissen, ärgern...was auch immer...aber...

    Wirklich bedenklich wird es, wenn wir die Glaubwürdigkeit der Testberichte anzweifeln müssen, hier ist Produktplacement und Werbung unangebracht und hinterlässt bei mir zumindest einen deutlichen Nachgeschmack.

    Kostenlose, 200% vorgecheckte Probanten....entsprechen nicht der Qualität die uns dann beim Händler zur Verfügung steht.
    Welche Macht und welcher Nachdruck durch Werbeanzeigen möglich ist möchte ich hier einmal dahingestellt sein lassen.

    Da wir nicht ALLES selbst kennen, prüfen und beurteilen können sind wir auf objektive Beurteilungen angewiesen.....mich kribbelts in den Nackenhaaren.

    Die Realität hat uns aber sicherlich schon lange eingeholt, leider.

    Grüße Jürgen

  10. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    *l000000l* und das schreibt feixend der Leichenräuber bei einem Thread der schon zwei Jahre in der Versenkung verschimmelt ist (nix für Ungut Tiger ) - MIT Fullquote.

    Sorry, aber - ein echter Lacher vor dem Herrn
    So zum lachen finde ich das nicht......dieses Thema und die Finanzkrise sind beide 2 Jahre alt......haben aber an Aktuallität nichts verloren.

    Gruß Jürgen


 
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überall kochen
    Von cirtap im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 19:10
  2. Überall lose Schrauben und Getriebeölverlust
    Von Hobestatt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 11:20
  3. Scheibe passt überall?
    Von K-D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:13
  4. Rewitec Produkte
    Von m.a.d. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:08
  5. Startschwierigkeiten - nicht immer aber immer öfter
    Von FrankS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 17:20