Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Was tun, wenn das Moped auf der Tour den Geist aufgibt…

Erstellt von MiraculixSertao, 30.10.2014, 12:00 Uhr · 53 Antworten · 6.919 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #31
    Hallo Teileklaus !

    Der schleppmäßige Idealfall ist natürlich eine motorradtaugliche Schiene, wenns geht , mit Wippe fürs Vorderrad und 4 oder 6 Spanngurten zum sicheren Befestigen.

    Nachdem Du bei solchen Abschleppgeschichten in der Regel mit Autotransportern abgeholt wirst, und meist im Ausland auf Fahrer triffst, die nur ihre Muttersprache sprechen, sind Diskussionen über das Wie des Montierens meist ziemlich fruchtlos.

    Da sind vorwiegend Grobmotoriker am Werk, die ihren Job machen und sich nicht gern etwas dreinreden lassen.

    Beim Abladen der Sertao im Zwischenlager der Europe Assistance in Larissa / GR bei spärlicher Beleuchtung im Finstern, setzte sich der Typ aufs Bike und wollte, die Fernbedienung für die Seilwinde in der linken Hand retour über 2 Lochbleche von der Transportbühne auf den Boden rollen.

    Als ich ihm erklären wollte, daß das eine Schnapsidee ist, flog er schon mit der Maschine um, er bis am Boden, die Sertao schlug auf der Ladekante der Ladeplattform auf und wir konnten den programmierten Salto auf den Boden noch verhindern.

    Da sie mit dem kleinen vorderen Seitenkoffer ( der extrem stabil ist ) und dem, von mir innen verstärkten BMW Variokoffer ( ohne Variofunktion ) auf der Bordwandkante aufschlug, gabs bis auf kleine Kratzer im Plastik keine Schäden, nur der Hauptständer war vom Festzurren vor der Fahrt verbogen.

    Bin schon neugierig, in welchem Zustand die Maschine bei meiner Reparaturwerkstätte in Ö nach dem Transport aus GR ankommt, sie ist noch unterwegs...

    LG Günther

    P.S.: den kleinen vorderen Seitenkoffer von Explorer siehst Du gut am Schweißfoto auf der vorigen Seite.

  2. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #32
    Beim Transport steht das Moped nur auf seinen beiden Rädern!!! Niemals auf dem HS. Der haut dir bei einem Holzboden und Schlaglöchern durch den Boden. Immer nur auf Vorder und Hinterrad. 4 x abgespannt Möglichst flach nach hinten/vorne und seitlich.
    So habe ich schon viele Möpps über tausende km transportiert.

    Habe Sonntag das Privileg Moped bei 27 grad und Kurvenreicher Strecke zu fahren

    Saludos

  3. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Beim Transport steht das Moped nur auf seinen beiden Rädern!!! Niemals auf dem HS. Der haut dir bei einem Holzboden und Schlaglöchern durch den Boden. Immer nur auf Vorder und Hinterrad. 4 x abgespannt Möglichst flach nach hinten/vorne und seitlich.
    So habe ich schon viele Möpps über tausende km transportiert.

    Habe Sonntag das Privileg Moped bei 27 grad und Kurvenreicher Strecke zu fahren

    Saludos
    Da haben wir glücklicherweise 7 Grad weniger

    Schönes WE

  4. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #34
    Ja, lasst es nochmal richtig krachen ( km mäßig) der Winter kommt schnell genug.

    Allen ein schönes und km-reiches WE.

    Saludos

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #35
    Yes! Sir! Wird gemacht.

    Meine Mopeds stehen nur auf der Fähre auf'm Hauptständer zu verzurren. Hab aber auch schon Fähren mit Motorrad„graben" gesehen.

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #36
    @ der neiderrheiner

    ...... also egal ob Genua-Korsika, Genua-Tanger, Barcelona-Ibiza, Calais-Dover, Venedig-Igoumenitsa , .... oder nur nach Elba ..... alle wollten, dass das Bike auf dem Seitenständer steht!

    Ich bin auf jeden Fall überrascht, was dieses Ding alles aushält!

    p1100597.jpgp1100598.jpg

    p1080203.jpg

    p1030469.jpg

    p1080202.jpg

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #37
    Hallo Kardanfan!

    Also ich habe auf allen Fähren genau das Gegenteil erlebt.

    Egal ob nach England, Irland, Griechenland oder Korsika: keiner hat gemeckert das ich es auf den Huptständer gestellt habe, bzw. wurd sogar dazu aufgefordert.

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #38
    ich mache jedes jahr immer solche lehrgänge über ladungssicherung mit, da wird ganz klar betätigt der beste "halt" wird immer der sein wo beider beide räder am boden stehen, also letztendlich auf dem seitenständer, mit abspannen nach unten/vorne.

    beim A-anhänger mit vorderer rad-wippe und einem siebdruckplattenboden (haben ja die meisten) reicht es sogar vollkommen aus mit zwei bänder das mopped leicht in richtung wippe/unten abzuspannen.

    Wichtig bei der ganzen abspannerei sind immer die gurte, hier sollte man schon drauf achten das es was gescheites ist, (geprüfte) so ab 1000daN o mehr weil diese eine ordentlich spannvorrichtung haben und im vergleich zu den billigeimern nach dem spannen auch nicht nachgeben

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #39
    Tja, nur ist der Seitenständer, also die die ich bisher so gesehen hab, das sind nicht die stabilsten. Wenn denn schon genug Spanngurte da sind, warum dann nicht ganz ohne? Ich würde nicht gegen den Seitenständer spannen. Lehrgang hin oder her. Zumindest wenn ich auf'm LKW verlade.

    Kennen wir doch. Motorrad auf'm Seitenständer, zwei Gurte zum Boden auf der Ständerseite leicht vorspannen. Danach die zwei Gurte auf der anderen Seite. So fällt die Karre nicht um. Und letztendlich wird der Ständer entlastet.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #40
    du scheinst überhaupt auf jedem gebiet der experte zu sein, selbstverständlich darfst du es auch anders handhaben


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was gibts neues von BMW auf der Intermot / Eicma????
    Von HEY im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 23:19
  2. Was ist das für ein Stecker auf der Batterie
    Von Bender-Treiber im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 19:43
  3. Scala Rider Q3 - was tun wenn nicht montiert?
    Von Detty im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 17:39
  4. Was tun gegen die katastrophale Sitzbank der Adventure?
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 01:51
  5. Wie bekommt ihr das Moped auf den Anhänger?
    Von Sealiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 21:20