Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

TÜV überziehen, was passiert?

Erstellt von Schlonz, 23.02.2009, 15:25 Uhr · 19 Antworten · 4.154 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard TÜV überziehen, was passiert?

    #1
    Hallo zusammen,

    bei mir ist im Februar noch der TÜV fällig und bislang war noch jedes Mal, das ich hinfahren wollte, Sauwetter, Eis oder Salz auf der Straße.

    Ich habe beim TÜV angerufen, eigentlich darf man nicht überziehen, man sagt aber nichts, wenn das ein bisschen überzogen wird.

    Was hat es denn für rechtliche Konsequenzen? Früher hat man ja nach 4 Wochen Überziehung einen Strafzettel bekommen, gibt es das noch?

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #2
    Der TÜV selbst sagt gar nichts, ausser, dass er das Datum der nächsten Vorführung zurückrechnen muss.
    Angenommen, Du warst ein Jahr lang nicht beim TÜV - überzogen, dann bekommst Du auch nur ein Jahr frischen TÜV.
    Denkbar bei selten benutzten Anhängern....

    Wenn Dich die Polizei erwischt mit abgelaufenem TÜV gilt der Bußgeldkatalog:

    Als Halter Fahrzeug zur Haupt- oder Zwischenuntersuchung nicht angemeldet oder vorgeführt; bei einer Überschreitung des Anmelde- oder Vorführtermins von
    mehr als zwei bis zu vier Monaten 15,- EUR
    vier bis acht Monaten 25,- EUR
    mehr als acht Monaten 40,- EUR, 2 Punkte

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    danke. Na, das geht doch noch. Ich denke sowieso, dass meine nächste Fahrt zum TÜV gehen wird und auf der Strecke dort hin werden sie mich 1. nicht erwischen und 2. nicht bestrafen, weil ich ja dahin unterwegs bin.

    Ich überlege nur, ob ich den SR dran lasse oder nicht. db-Killer ist zwar drin, aber da er nicht mehr der Neueste ist, klingt er schon arg kernig

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Was man noch kurz erwähnen sollte: Wenn der HU Termin überzogen wurde, dann wird bei der dann gemachten HU die Fälligkeit zurückdatiert.
    D.h. in deinem Fall, dass auch wenn du erst im März oder April die HU machen lässt, wird die Plakette wieder auf Februar zurückgestellt.

  5. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    4.309

    Standard

    #5
    Ich bin auch froh, das meine Neue nicht mehr im Februar zum TüV muss.
    Evtl. lohnt es sich ja für dich den übernächsten Tüv 4-5monate vor zu ziehen. Dann wärest du immer im Oktober dran.

  6. Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    22

    Standard TÜV

    #6
    Ich war übrigens im Dezember beim TÜV - und bin wieder heimgeschickt worden, da es dem Prüfer für die Bremsprobe draußen zu glatt war. Da bleibt einem ja nichts übrig, als den Termin zu überziehen.

    Gruß
    Uwe

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    evtl. ist es ja am Samstag ganz ordentlich vom Wetter her, dann fahre ich hin

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Coony Beitrag anzeigen
    Ich war übrigens im Dezember beim TÜV - und bin wieder heimgeschickt worden, da es dem Prüfer für die Bremsprobe draußen zu glatt war. Da bleibt einem ja nichts übrig, als den Termin zu überziehen.

    Gruß
    Uwe

    dem hätt ich was erzählt... Nur weil die kein Bock haben soll man nochmal kommen, die spinnen wohl...

    Achja, wenn ich richtig informiert bin passiert gar niGS wenn man 2 Montae überzieht, außer dass die einen dringlich auffordern baldmöglichst einen Termin beim TÜV zu machen, aber zahlen muss man erst ab 2 Monaten Verspätung...

  9. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    danke. Na, das geht doch noch. Ich denke sowieso, dass meine nächste Fahrt zum TÜV gehen wird und auf der Strecke dort hin werden sie mich 1. nicht erwischen und 2. nicht bestrafen, weil ich ja dahin unterwegs bin.

    Ich überlege nur, ob ich den SR dran lasse oder nicht. db-Killer ist zwar drin, aber da er nicht mehr der Neueste ist, klingt er schon arg kernig

    Und? Meinst Du er ist nicht mehr in der Norm? Die Komplettanlage bei meinem Onkel macht beim TÜV keine Probleme!

  10. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Coony Beitrag anzeigen
    Ich war übrigens im Dezember beim TÜV - und bin wieder heimgeschickt worden, da es dem Prüfer für die Bremsprobe draußen zu glatt war. Da bleibt einem ja nichts übrig, als den Termin zu überziehen.

    Gruß
    Uwe
    Mußt Du da nochmal zahlen, oder wurde die Prüfung garnicht erst vorgenommen?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inspektion überziehen.....
    Von cpt.mo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:55
  2. Inspektionen überziehen
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 10:46
  3. Es ist passiert............
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 06:54
  4. Es Ist Passiert ...
    Von JEFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 20:12
  5. 10000 Inspektion überziehen ?
    Von Hecky im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 10:48