Seite 11 von 65 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 644

Überholen von Motorradfahrern mit dem Motorrad

Erstellt von assindia, 08.03.2011, 10:10 Uhr · 643 Antworten · 55.019 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Ich glaube wer mit der totalen Entspannung durch die Gegend rollt, wird diese Erfahrung tatsächlich nicht machen.
    Sehr gut möglich. Wollte nur darauf hinweisen, dass 80& so furchtbar gross klingt. Könnte den Eindruck erwecken als seien da nun tausende uneinsichtiger Motorradkämpfer unterwegs. Und DIES deckt sich nicht mit meiner Wahrnehmung. Ich sehe da nur ein verschwindend kleines Grüppchen von Leuten, die die Strasse mit ihrem Spielplatz verwechseln und evtl. sogar heimlich Startnummern auf ihre Unterwäsche genäht haben Vielleicht sind 80% von denen so uneinsichtig wie du es schreibst. Aber in der "Masse" der Töffbegegnungen, die ich pro Tour so habe, spielen sie keine grosse mengenmässige Rolle.

    Zugegeben: Am Sonntag nachmittag in den Ferien auf dem Sustenpass ist das evtl. etwas anderes. Da bin ich dann nie.

  2. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    na echt..du bist a ganz a Schlimmer..du du du...

    das wollte ich jetzt nicht ansprechen
    Ja Ja,ich gehe ja schon in die Schmollecke
    Grüße Eugen

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Meiner Ansicht nach war doch genau dieses Problem die Ursache für diesen Thread.....

    .....Aber warum sollten wir hier im Forum einiger sein als auf der Straße?
    Oooops, jou, war viel zu lesen

    Hab mich zu sehr auf Holgers Punkt 1-6 konzentriert.

    Weiter unten stehend ists wieder der Punkt, daß es einige Kollegen gibt, die mit der Brechstange fahren und tlw. die eigenen Grenzen nicht kennen und sich dadurch selbst und u.U. andere gefährden. Es gibt halt Leute, die können nicht zurückstecken

    Bzgl. der Einigkeit sag ich nur: wo 2 diskutieren haste 3 Meinungen Oder warens 4

    @ Sampleman

    Extrabreit ist z.B. möglichst weit links fahren, keine gerade Spur fahren obwohls ginge, plötzliches Rüberfahren, wenn Überholen möglich wäre usw. usw.

    Anscheinend hast Du immer optimale Bedingungen, Du Glückspilz

    Und meine liebe Schwester im Gebet, nahe sind wir uns gekommen, das ist richtig. Der gute hat in vorherigen Kurven rumgekaspert, auf ner kurzen Geraden hab ich ihn überholt, war deutlich auf der Gegenfahrbahn. Für die anschließende, nicht einsehbare 90°-Rechtskurve mußte ich wieder rüber und habe ziemlich hart gebremst, der "Gegener" hat auch in die Kurve reingebremst. Ich blieb defensiv ziemlich weit außen, dadurch hatte er mehr Platz reinzufahren. Das hat er genutz und mal kurz das Bein gehoben - das wars.

    Fairness wird nicht immer gedankt

    @ Holger

    Das war zum Glück bisher der einzige Fall eines solchen "Kriegers"

    Ansonsten gehts eigentlich gut ab.

    Außer dem Michelstädter Dosenfahrer aus der Familie der Kopftuch.... - nein, ich schreibs jetzt doch nicht - der mit dem Auto Mopedfahrer in übelster Weise bedrängt und es auf nen Crash ankommen läßt

  4. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    ... die Linie offen zu halten war echt fair...

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    Das Problem mit dem zurückkämpfen kenn ich auch!
    Erledigt sich aber wenn man nicht lange fackelt! Grüßen und sich sichtbar machen ist schön, kann aber dem zu Überholenden auch suggerieren das ich ihm zeigen will wie man Moped fährt.
    Ist der vermeintlich Langsame aber nur gemütlich unterwegs uns sucht Herausvorderungen, wie soll ich das als Auflaufender erkennen? Also halte ich es so das ich meinen Schwung mit nehme und bevor der Kandidat sich entschließt Gas zu geben bin ich aus der Schußlinie.
    Was mir hier auffällt, das viele von euch die eher die Überholer darstellen, von Passfahrten schreiben. Gut Nordlicht hat die Alpen vor der Haustür und ein paar Südbayern wohl auch. In Essen sind die höchsten Berge wohl tiefer als die tiefen Täler der Berge. Wo da Pässe oder Strecken mit vielen Spitzkehren sein sollen weiß ich nicht.
    Im Urlaub bin ich fremd auf den Strecken und fahre nicht mit dem Meser zwischen den Zähnen Motorrad. Auf meinen Hausstrecken kenne ich mich aus und weiß wo überholen in den verschiedensten Geschwindigkeitsbereichen geht oder auch nicht.
    Was mich stört ist die Aussage das 80% der Motorradfahrer kämpfen wollen wenn sie überholt werden. Das sehe ich ganz und garnicht so! Wer überholt wurde kann doch danach mal schauen wie der Schnellere fährt. Das ist kein Verbrechen und wenn der vermeintlich schnellere nur vorbei gefahren ist um anschließend die Aussicht zu genießen, ist er halt wieder zu überholen. So lange das nicht in Behinderungen oder Gefährdung hinaus läuft ist das kein Kampf! Leider kann man nur abschätzen was dem anderen gerade durch den Kopf geht und die Kunst ist wohl, mit allem zu rechnen und trotzdem Spaß am Mopedfahren zu haben. Sich zu steiten wer gut oder schnell oder schlecht oder langsam fährt ist so unsinnig wie die realistisch Selbsteinschätzung der meisten Motorradfahrer!
    Also die alten Hasen fahren so wie sie sich fühlen und die Rookies versuchen ihren Stiel zu finden. Ich wünsche allen das sie es ohne größere Schäden schaffen!

  6. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard O.T.

    Hi Markus,
    Essen liegt direkt am Rand zum bergischen Land. Wenn du mal vorhast hier vorbeizu schauen sag Bescheid...da gibt es bestimmt welche die dir gerne zeigen, wo in und um Essen die Kurven und Spitzkehren sind. Frag am besten Assindia, der zeigt dir in der kürzeresten Zeit die meisten Kurven!

    Gruß Hermann

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Erledigt sich aber wenn man nicht lange fackelt!

    Mein reden.... sehen, verstehen, vorbei!

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von Hermann (aus E) Beitrag anzeigen
    Hi Markus,
    Essen liegt direkt am Rand zum bergischen Land. Wenn du mal vorhast hier vorbeizu schauen sag Bescheid...da gibt es bestimmt welche die dir gerne zeigen, wo in und um Essen die Kurven und Spitzkehren sind. Frag am besten Assindia, der zeigt dir in der kürzeresten Zeit die meisten Kurven!

    Gruß Hermann
    stimmt! So zwei bis drei Kurven gibts hier schon. Auch mal Serpentinen...

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Was mich stört ist die Aussage das 80% der Motorradfahrer kämpfen wollen wenn sie überholt werden. Das sehe ich ganz und garnicht so! Wer überholt wurde kann doch danach mal schauen wie der Schnellere fährt. Das ist kein Verbrechen und wenn der vermeintlich schnellere nur vorbei gefahren ist um anschließend die Aussicht zu genießen, ist er halt wieder zu überholen. So lange das nicht in Behinderungen oder Gefährdung hinaus läuft ist das kein Kampf!
    Richtig, solche Situationen waren auch nicht gemeint.

    Wenn Dich die 80 % stören, überlies sie. Ich würde sagen an einem üblichen Tag in der Eifel sind es 80 %, in weniger verkehrsreichen Gegenden oder an einem schönen Feierabend zu Saisonbeginn oder -ende sicherlich weniger... kommt halt immer drauf an.

    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Erledigt sich aber wenn man nicht lange fackelt!
    Das hat der Threadersteller in seinem Eingangsposting ja schon festgestellt.

  10. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Angenommen, es gäbe bei einem Überholmanöver einen Unfall und der Überholende würde bei der Verhandlung die hier weit verbeitete Meinung " keine Gefangenen" oder " zack und vorbei" kundtun, würde ihn der Richter auf das passende Maß zurecht stutzen ... egal ob der vorne die Linie versaut hat oder nicht.
    Und was bisher überhaupt nicht zur Sprache kam: als ( denke ich ) sicherer Fahrer, der auch den rückwärtigen Verkehr im Auge hat, passiert es mir trotzdem, dass plötzlich jemand hinter mir steht oder an mir vorbeizischt das es mich reißt. Ganz einfach deshalb, weil man Kollegen, die, wenn man selbst mit 120 unterwegs ist, mit 150 und mehr angerauscht kommen, einfach nicht auf dem Schirm hat. Das sollte zu denken geben, da doch selbst hier in diesem Fred Einigkeit darüber herrscht, dass 99% der hier schreibenden besser fahren als der Rest der Moppedler auf der Gass, die nix besseres zu tun haben, als den anderen im Weg rum zu stehen.
    Deshalb sollte gelten: es muss immer für alle passen. Das Leben ist, speziell auf dem Moppped, gefährlich genug.


 
Seite 11 von 65 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stirndeckel überholen...
    Von janjonjus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 09:01
  2. Kriminalisierung von Motorradfahrern
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 09:49
  3. Bremse überholen
    Von Annali im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 15:23
  4. Toleranz zwischen Motorradfahrern
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 17:32
  5. Die Straße gehört den Motorradfahrern
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 10:05