Seite 4 von 65 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 644

Überholen von Motorradfahrern mit dem Motorrad

Erstellt von assindia, 08.03.2011, 10:10 Uhr · 643 Antworten · 55.028 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen

    Ich habe nur mit dem abwarten meine Probleme - fahre ich hinterher - geht mir meistens der Kollege vorne auffen Senkel - der bremst zu früh - überholt zu spät - der bringt mich aus dem Rhythmus - da bin ich nicht entspannt - da baut sich Spannung auf - also bei mir - dann werde ich aggressiv - das muss ich leider zugeben.

    Ja klar - früher war das noch viel schlimmer, da war jeder Motorradfahrer ein potentieller Gegner.
    Junger (54 ) Pardawan, möge die Macht immer mit dir sein!

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    dadurch das man das ganz selten in die Richtung "Innen" macht , bleibt es berechenbar.
    ??
    Wenn ich mich richtig erinnere ( ist ja schon 4 Monate her seit der letzten Tour) geht es in einer Rechtskurve beim Aufrichten des "Opfers" in den Gegenverkehr und in einer Linkskurve in den Acker. Bei Rechtskurven gerne auch unter Mitnahme des Überholenden.

  3. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #33
    darum ,... in einer Rechtkurve rechts vorbei ( was illegal ist und zu verteufeln,.. also auf eine Linkskurve warten) ;-)


    und in einer Linkskurve links vorbei ...

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Warum soll ich in den Gegen-
    verkehr um eine Spitzkehre zu fahren?
    DU sollst das ja nicht tun, sondern musst halt damit rechnen, dass ANDERE es tun. Warum? Weil sie schlechter fahren als du. Weil nicht jeder interessiert ist am Parameter "Geschwindigkeit". Weil sie Fehler machen. Weil sie dich ärgern wollen.
    Was weiss ich denn, WARUM das jemand macht. Ist mir auch zimelich egal. Ich weiss nur, dass ich solche Heinis auf JEDER Pässetour und auch auf jeder Alltagstour erlebe. Und ich habe das Glück, schon beinahe auf dem verlängerten Arbeitsweg 2 kleinere Pässe mitnehmen zu können... deshalb meine Frage, ob Spitzkehren bei dir nur auf Touren oder auch im Alltag wahrgenommen werden. Deine Qualifikation als Motorradfahrer wurde da nicht von mir infragegestellt

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    am Berechenbarsten ist die Linie des Anderen eigentlich immer in der Kurve , ... finde ich .... wenn er sie deutlich signalisiert, ich mache dies auch .

    Vor einer Kurve ist es zu gefährlich weil ich nicht weiß , wann er bremst.
    das siehst Du ja - so lange musst Du es schon hinter ihm aushalten

    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    Dahinter ist es zu gefährlich , weil ich nicht weiß ob er Gas gibt oder es bleiben lässt.
    Bist Du erstmal vorne - dann ergibt sich der Rest - er sollte Dich sehen wenn Du vor ihm bist.

    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    dadurch das man das ganz selten in die Richtung "Innen" macht , bleibt es berechenbar.

    ( selbst wenn man einen lowsider hat rutscht man nach außen)
    . . gewagte These - die Wege des rutschenden Krades samt Fahrer sind unberechenbar

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Junger (54 ) Pardawan, möge die Macht immer mit dir sein!
    Danke! - bis jetzt hat`s geklappt - datt hat niGS mit dem Alter zu tun - hoffe ich

  6. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    das siehst Du ja - so lange musst Du es schon hinter ihm aushalten
    hab schon mehrfach hektische Bremsmanöver beobachtet , nur weil die ( hier irgendwo angesprochenen ) 120dba aus einem etwas lauterem Topf für Panik gesorgt haben,... deshalb ja, .. versetzt fahren ,.. sonst hängt man hinten drauf.

    Bist Du erstmal vorne - dann ergibt sich der Rest - er sollte Dich sehen wenn Du vor ihm bist.
    eine Frage der auf den Boden gebrachten Leistung.Ich habe auch schon mehrfach erlebt , dass der zu Überholende sich mitten in der Kurve überlegt hat das Manöver doch zu verhindern und dann die gewählte Linie am Kurvenausgang kreuzen wollte.


    . . gewagte These - die Wege des rutschenden Krades samt Fahrer sind unberechenbar
    da hilft die Physik ...

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    DU sollst das ja nicht tun, sondern musst halt damit rechnen, dass ANDERE es tun. Warum? Weil sie schlechter fahren als du. Weil nicht jeder interessiert ist am Parameter "Geschwindigkeit". Weil sie Fehler machen. Weil sie dich ärgern wollen.
    Was weiss ich denn, WARUM das jemand macht. Ist mir auch zimelich egal. Ich weiss nur, dass ich solche Heinis auf JEDER Pässetour und auch auf jeder Alltagstour erlebe. Und ich habe das Glück, schon beinahe auf dem verlängerten Arbeitsweg 2 kleinere Pässe mitnehmen zu können... deshalb meine Frage, ob Spitzkehren bei dir nur auf Touren oder auch im Alltag wahrgenommen werden. Deine Qualifikation als Motorradfahrer wurde da nicht von mir infragegestellt
    Ich fühlte meine Qualität als Motorradfahrer nicht von Dir in Frage gestellt.

    Auf dem Weg zur Arbeit zwei Pässe - toll - und ich?? Ich hab` drei Spitzkehren im Treppenhaus - jeden morgen.

    Geschwindigkeit und Fahrkönnen - Hmmh - darüber werde ich mir kein Urteil erlauben.

    Was nützt mir ein kurzfristiger Erfolg auf einer Tour, wenn der Überholte dann immer wieder an dem Krankenhaus putzmunter vorbei fährt, wo ich mit lädierten Knochen (im günstigsten Fall) stationär liege.

    Es soll ja hier eine Plattform sein, wo sich jeder äußern kann.

    Es könnte - es könnte ja sein, dass der eine oder andere mal in den Rückspiegel schaut - nicht anfängt zu kämpfen - bei entsprechender Geschwindigkeit auf seiner Spur bleibt.

    Vielleicht wird am Ende dieses Threads alles viel besser auf den Strassen.

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    darum ,... in einer Rechtkurve rechts vorbei ( was illegal ist und zu verteufeln,.. also auf eine Linkskurve warten) ;-)


    und in einer Linkskurve links vorbei ...
    Ist das jetzt ernst??

    Das hat kein normaler Mensch auf dem Schirm und wie wird er da wohl reagieren? Ich beispielsweise, wenn wir uns treffen sollten, mit einem deutlichen Gespräch oder besser noch mit einer Anzeige. Das ist lebensgefährlich für alle.
    Aber meiner Erfahrung nach bist du, glücklicherweise, eine 0,0001%ige Minderheit.

  9. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #39
    wie ,.. in einer Linkskurve links überholen , ja natürlich ist das mein Ernst.

    Rechts in einer Rechtskurve zu überholen gilt nur für Strecken außerhalb des Geltungsbereiches der StVO.

  10. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #40
    Hi Dan,
    so weit ich weiß reden wir vom öffentlichen Straßenverkehr. Und da ist das nicht so gut. Was du auf der Rennstrecke zauberst ist, glaube ich, in diesem Fred nicht gefragt!

    Gruß Hermann


 
Seite 4 von 65 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stirndeckel überholen...
    Von janjonjus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 09:01
  2. Kriminalisierung von Motorradfahrern
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 09:49
  3. Bremse überholen
    Von Annali im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 15:23
  4. Toleranz zwischen Motorradfahrern
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 17:32
  5. Die Straße gehört den Motorradfahrern
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 10:05