Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Überzogener TüV-Termin - wie wird es bei euch gemacht?

Erstellt von MARKUS99, 17.02.2011, 14:39 Uhr · 22 Antworten · 2.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #21
    Hallo,
    auch wenn Du jetzt nochmal die Jahreszahlen in Ordnung bringst, ich werde die DEKRA meiden.
    War mal mit einem Kollegen dort mit einer Moto Guzzi und ich fand das Gehabe dort schon seltsam.
    DEKRA in Oberhausen mit dem Auto, es stimmte was nicht mit meinen Winterreifen und der dazugehörigen ALU-Felge, ich hatte den Eindruck die wollten unbedingt nochmals die volle Gebühr rauskitzeln.
    Das Gasgeben für den ABgastest fand ich bei anderen Prüfstellen auch humaner.
    Bei Bekannten von der Arbeit ist bei sowas mal der Turbolader hochgegangen, das waren richtige Kosten, auch bei der DEKRA.
    Gruß

    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    . . korrigieren - komme soeben von der DEKRA in Essen.

    Fälliger Termin zur HU 12/2010 - heute dort gewesen (bestanden) - neuer Fälligkeitstermin 12/2011.

    Darauf angesprochen - sagte mir der Prüfer, dass es schon lange nicht mehr gilt, den HU Termin zu überziehen und dann die Plakette für 24 Monate zu bekommen.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    ..ich werde die DEKRA meiden.
    fast immer liegt es an den handelnden Personen.



    Persönlich kann ich über die DEKRA hier vor Ort nicht klagen.


  3. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #23
    hi,
    hab letztes jahr im januar tüv bei meinem kalb ... wetter ist um diese jahreszeit bei uns hier unten an der schweizer grenze ziemlich bescheiden (kalt, nass, rutschig) ... bin bei minus 14 grad!!!! zum tüv getuckert ... frage vom ingenieur: warum kommen sie um diese jahreszeit????? hätten se mal bis märz gewartet dort isses wärmer meine frage: hab doch tüv im januar dann fehlen mir ja zwei monate bis zur nächsten hu ... antwort: da brauchen sie sich keine sorgen machen, da kann man darüber sprechen ... hab dann stempel für 01/2012 bekommen ... im mai mit der dose und dem anhänger vorgefahren ... dose termin mai, hänger termin april ... nach der prüfung rausgefahren: dose plakette 05/2012, hänger plakette 05/2012 !!!! ... nochmals nachgefragt wegen überziehung und mopped im januar vorbeibringen, antwort: junge frau!!!! ich habs schon mal zu ihnen gesagt, da kann man darüber sprechen wenn man im warmen herkommt, man muss ja nicht unbedingt im eisbärkostüm vorfahren ... basta

    fazit für mich: nächste jahr fahr ich im warmen zum tüv, also im märz. dann mal gucken obs zurückgeschraubt wird auf 01/2014 oder ob dann 03/2014 hinten drauf ist


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. 1000km service was wird gemacht?
    Von pold9000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 20:04
  2. Was wird bei der 40.000 er Wartung gemacht?
    Von Susilein im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 11:13
  3. So wird sie gemacht! (Produktionsvideo BMW)
    Von mike61 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 17:18
  4. Was wird gemacht EINFAHRTDURCHSICHT????
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 07:26
  5. Getriebe wird gemacht...100 GS
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 12:45