Ergebnis 1 bis 8 von 8

UK GSer Spendenaktion für Maike…..einfach klasse

Erstellt von albatrossGS, 18.10.2016, 11:17 Uhr · 7 Antworten · 1.160 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard UK GSer Spendenaktion für Maike…..einfach klasse

    #1
    Hallo
    dachte ich teile das auch mal mit euch, es gibt doch noch gute Menschen auf diesem Planeten….
    Maike 18 Jahre alt, auf ihrer Yamaha 125 …alleine unterwegs von D nach Schottland und auf dem Rückweg Yamaha in Edinburgh geklaut, … dann wiedergefunden und ziemlich demoliert….
    Hatte auf einer Fähre Bootlace aus Australien getroffen.
    Er startete einen Hilferuf über ADVrider.com= Scotland to the resue..http://advrider.com/index.php?thread...rgent.1178320/ und so wurden wir auf dem UKGSer Forum auf den Fall aufmerksam gemacht.
    Eine Hilfewelle sondersgleichen startete ... Spendenaktion….Einladungen..einfach klasse
    Maike wurde überall aufgenommen und bewirtet….Moped repariert…...

    Young German girl had her bike stolen in Edinburgh.... anyone of assistance?

    Einfach klasse und es hat uns allen ungeheueren Spass gemacht ….

  2. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    566

    Standard

    #2
    well done!

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    1.984

    Standard

    #3
    Dem "well done" kann ich mich vorbehaltlos anschließen!

    Etwas irritiert bin ich darüber, daß diese Aktion (vor meiner) lediglich einer Antwort wert war.
    Das mag aber daran liegen, daß GS-Fahrer jeglicher Nationalität derartige Aktionen täglich durchführen und sie deswg. als alltäglich -nicht der Rede wert- erachten, wohinggn. ein schnöder Seitenwagen -der Anteil der Gespannfahrer, nicht nur unter GS-Fahrern, tendiert, gemessen an der Gesamtzahl der Mopedfahrer, wohl eher ggn. "Null"- an einer GS viel mehr Aufmerksamkeit hervorruft. Das erklärt nat. das viel höhere Interesse daran.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.688

    Standard

    #4
    Sei doch froh, das nicht alle 534 Klicks 'ne Antwort geschrieben haben. Die sich ab dem 3 Beitrag eh alle Inhaltsmäseig wiederholen. . .

  5. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    392

    Standard

    #5
    Hallo Albatross,

    prima Hilfsaktion. Vor 30 Jahren wäre so was noch selbstverständlich gewesen, unter Bikern. Ich stoppe heute noch bei jedem Motorrad, welches verloren mit Fahrer/in am Straßenrand steht, und frage nach eventuellen Problemen. Oft sind die Leute eher erschrocken.

    Im Originalthread geht die Frage um, ob man vor dem Diebstahlrisiko in Edinburgh nicht international warnen sollte. Mir ist das seit Jahren bekannt (Edinburgh, Glasgow und mittlerweile auch vereinzelt Inverness). Ein starker Kontrast zu gesamten Rest des Landes, wo ich noch nie Bedenken hatte, ein Motorrad samt vollem Gepäck für Stunden allein stehen zu lassen.

    Ähnliche Probleme gibt es natürlich in allen Großstädten dieser Welt. Sind die Diebe minderjährig, so hebt man einmal mahnend den Finger, und lässt sie wieder auf die Menschheit los. Wahrscheinlich ist solch ein Problem nicht kurierbar.

    LG vom Kontinent,
    Thomas

  6. Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #6
    hast du recht Thomas, auch ich halte bei allen an und frage. Nur sind die meisten heute auf die eine oder andere Art vernetzt und Hilfe ist schon unterwegs. Ausserdem mit Canbus und Co ist es doch oftmals eher schwierig zu helfen. Aber man kann immer fragen.
    Edinburgh scheint ein ziemlich extremes Pflaster zu sein. Mein Vorschlag ist es ein Hotel zu finden mit Garage /Unterstellmöglichkeit oder auch auf www.ukgser.co.uk nachzufragen ob einer der Kollegen in Schottland entweder was weiss oder eventuell selbst behilflich sein kann. Also wenn jemand nach Nantwich kommt.Ihr wisst wo ich bin….
    Anscheinend werden die Mopeds schon ab Fähre begutachtet, also alle VORSICHT…
    Und @ Uli…ich hatte auch gar nicht erwartet das alle kommentieren, wollte das nur mit euch teilen….
    Hoffe Sie ist wieder glücklich zuhause, die hat so viele mails erhalten, ich glaube die ist die nächsten 6 Monate noch mit Antworten beschäftigt.
    Einfach schön , das es auch ganz andere Seiten gibt in unseren manchmal doch recht rauen Zeiten...

  7. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    392

    Standard

    #7
    sollte ::::.UKGSer.:::: (ukgser.com) sein, oder :-)

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.688

    Standard

    #8
    Das ist wohl das größere Problem. Freund von mir wollen nächstes Jahr nach Schottland. Da sie mich wg. Tips ect. fragten, werde ich nicht umhin kommen, sie auf das Problem hinzuweisen. Vor 6 Jahren, oder so, hab ich die ADVent noch bedenklos in der Innenstadt abgestellt. Mein Hotel war einiges ausserhalb.


    Vielleicht gut, daß ich immer von Unten komme. Durch die Hintertür kwasi. Ob man dann nicht so auffällt?!?


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 14:40
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 12:20
  3. Trentino+Dolos für 99 Euro (einfach)
    Von qtreiber im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 06:52
  4. einfach ein Gepäckträger für die F800GS
    Von Tom123 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 19:47
  5. Schuberth, einfach Klasse-Service
    Von michael_ke im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 15:57