Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Umbau 1600 GT

Erstellt von wuli, 16.07.2019, 21:57 Uhr · 50 Antworten · 7.493 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    154

    Standard Umbau 1600 GT

    #1
    Hallo, in absehbarer Zeit werde ich 30, und das gleich 2 mal an einem Tag😎.
    Die meiste Zeit werde ich wohl gefahren haben. Zu meinem Geburtstag möchte ich mir was besonderes gönnen. Ich möchte mir eine 1600 GT kaufen und aus ihr einen Roadster machen. Alles entfernen und abbauen was zu entbehren ist. Hat jemand Erfahrung mit so was? Ist das überhaupt möglich bei der Elektronik? Das wird sicher das größte Problem werden.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    22.700

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.999

    Standard

    #3
    Ein 6-Zylinder-Roadster, schick!!

    Zwar nicht mein Nutzungsprofil, aber wer mal auf einer Z 1300 gesessen hat (zur Not auch auf einer CBX1000, die gabs häufiger) weiß, wass ich meine!

  4. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    755

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen

    Was schönes ist das aber nicht unbedingt!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    22.700

    Standard

    #5
    Ist es schön, wenn sie geil ist oder geil wenn sie schön ist?


  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    5.362

    Standard

    #6
    Ist die GS schön?

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    806

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ist es schön, wenn sie geil ist oder geil wenn sie schön ist?

    Ist schon ganz schön geil... schön so!

    Viel Erfolg beim Umbau

  8. Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #8
    Vom Hörensagen her weiß ich dass mit original Duolever die Schräglagenfreiheit zu gering ist.
    Deswegen der Umbau auf K46-Gabel beim 2. Beispiel.

  9. Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    284

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von michimuc Beitrag anzeigen
    Vom Hörensagen her weiß ich dass mit original Duolever die Schräglagenfreiheit zu gering ist.
    Wenn bis Reifenkante nicht reicht, dann vielleicht.

    Die Problematik ist das weglassen von technischen Einrichtungen die mit dem Can-Bus verbunden sind.
    Da brauchste dann Know How um die dann raus ober umprogrammieren zu können

  10. Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    58

    Standard

    #10
    Viel Spaß beim Umbauen... ich bin eine Weile die K1300R gefahren, ist zwar kein 6 Zylinder aber trotzdem ne geile Mopete.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen von Umsteigern auf K 1600 GT
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 23:28
  2. GT 1600
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 06:38
  3. Umbau Heck auf ADV
    Von lucky_lucke_de im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 00:08
  4. F650GS Dakar Umbau aus Italien
    Von MP im Forum G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 13:28
  5. Revamp-Umbau
    Von thilo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 22:45