Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ummelden während der Winterpause

Erstellt von JöTie, 03.11.2007, 14:12 Uhr · 7 Antworten · 982 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    15

    Standard Ummelden während der Winterpause

    #1
    Hallo Zusammen,
    ich werde während der Winterpause (11-02) in einen anderen Zulassungsbezirk umziehen und dabei auch das Saisonkennzeichen in ein Ganzjähriges tauschen.
    Um allerdings doch noch ein paar Euros zu sparen, möchte ich die Ummeldung so weit wie möglich an das Ende des Winters verlegen.
    Könnte es Probleme mit dem Finanzamt oder der Versicherung geben?
    Danke schon mal für Eure Antworten.

    Gruß

    Jörg

  2. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von JöTie Beitrag anzeigen

    ich werde während der Winterpause (11-02) in einen anderen Zulassungsbezirk umziehen und dabei auch das Saisonkennzeichen in ein Ganzjähriges tauschen

    Um allerdings doch noch ein paar Euros zu sparen, möchte ich die Ummeldung so weit wie möglich an das Ende des Winters verlegen.

    Könnte es Probleme mit dem Finanzamt oder der Versicherung geben?
    hallo jörg,
    wahrscheinlich ist dein alter vertrag so kalkuliert, als wenn die hauptfälligkeit der 01.03 wäre. du solltest um möglichst schnell wieder fahren zu können um neujahr rum anmelden und die hauptfälligkeit auf den 01.01. legen. behälst du den versicherer bei musst du garnichts machen ausser informieren und neuedoppelkarte beibringen, möchtest du ihn wechseln, solltest du ihn jetzt zur hauptfälligkeit, wahrscheinlich eben dieser 01.03. form- und fristgerecht kündigen und dir neue doppelkarte besorgen. probleme mit dem finanzamt gibt es insofern nicht als dass das alte kennzeichen pro rata temporis abgerechnet wird, also taggenau, und das neue kennzeichen taggenau beginnt. probleme könntest du gegebenenfalls nur mit der gemeinde bekommen weil du glaube ich binnen 10 tagen ummelden musst, solltest du aber nochmals nachfragen.
    viel glück manfred

  3. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #3
    Ah, da kennt sich einer aus!
    Hab da auch ne frage:
    Und zwar binn ich anfang Oktober zum studieren von Kronach nach Nürnberg gezogen.
    Dabei musste mein hauptwohnsitz natürlich verlegt werden.
    Muss ich meine Q jetzt in Nürnberg irgendwie anmelden? oder darf die ihr KC Kennzeichen behalten?

  4. Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    hallo jörg,
    ...probleme könntest du gegebenenfalls nur mit der gemeinde bekommen weil du glaube ich binnen 10 tagen ummelden musst, solltest du aber nochmals nachfragen.

    Genau das ist der springende Punkt...
    Geplant habe ich, die Q im März wieder zu fahren, dass entspräche auch dem derzeitigen Saisonkennzeichen, allerdings ab dann mit der neuen Ganzjahreszulassung. Die Versicherung möchten ich nicht wechseln.
    Ich schätze, ich komme um einen Anruf bei der Zulassungsstelle nicht herum.

    Gruß


    Jörg

  5. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #5
    [quote=JöTie;130451]

    Geplant habe ich, die Q im März wieder zu fahren, dass entspräche auch dem derzeitigen Saisonkennzeichen, allerdings ab dann mit der neuen Ganzjahreszulassung.

    [quote]

    ich muss das ja jetzt nicht verstehen und im grunde geht es mich ja auch nix an. aber wofür möchtest du ein ganzjahreskennzeichen wenn du doch erst märz wieder anfängst mit fahren.

    die fristen zur ummeldung musst du erfragen. seit einigen jahren werden geldstrafen verhängt bei nicht rechtzeitigkeit der ummeldung. aber nicht desto trotz kannst du ja unverzüglich ummelden.

    sorry, aber bei monatlichen euro 6 versicherungsbeitrag pro mopped aus meinem fuhrpark verstehe ich das problem mit den besagten 3 monaten wirklich ncht.

    viel glück trotzdem.

    manfred

  6. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von litle Beitrag anzeigen

    Dabei musste mein hauptwohnsitz natürlich verlegt werden.
    theoretisch könntest du an deinem nebenwohnsitz ja auch ein möppelchen unterhalten, dann würde dem alten kennzeichen nix im wege stehen. allerdings gibt es ja seit ein paar jahren die steuer auf den zweitwohnsitz.
    ich weiss nicht ob die jedes bundesland fordert. in dem fall müsstest du gegeneinander aufrechnen. sonst melde es doch auf deine beste freundin am alten wohnort um und wenn du später wieder zurückziehst dasselbe retour und du hast auch nach dem studium noch DEIN altes kennzeichen.
    liebe grüsse manfred

  7. Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #7
    Zur Zeit ist meine Q im Winterlager beim Freundlichen an meinem neuen Wohnort. Leider habe ich noch keinen Garagenstellplatz um die Q so abstellen zu können, dass sie im täglichen Zugriff ist (was bei Ganzjahreskennzeichen sicherlich von Vorteil wäre) und die Warteliste für einen Garagenplatz ist leider lang. (Duplexplatz hab ich schon, aber für die Q, ne, ne...). Deshalb will ich noch einmal bis März warten bis ich wieder aufsitze.

    Mein neuer Wohnsitz soll mein Einziger sein. Soweit ich weiss verlangt Bayern eine Zweitwohnsitzsteuer...

    Gruß

    Jörg

  8. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #8
    jo. tun sie...
    Das heist dann ich muss meine Q zumindest zulassungstechnisch mitnehmen wenn ich die steuer umgehn will...
    So ein mist wieder stundenlanges warten auf dem LRA und viele Euronen für den Wasserkopf...


 

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsrutschen nach Winterpause!
    Von thomaseckl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 14:53
  2. Winterpause
    Von moonrisemaroon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 19:03
  3. Winterpause . . .surrt nur noch!
    Von outbreaker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 12:31
  4. kleine Winterpause
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 13:05
  5. Winterpause
    Von piddi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 19:15