Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Umstieg von RT 1200 LC auf GS LC

Erstellt von oliw70, 15.05.2018, 17:53 Uhr · 61 Antworten · 5.307 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    508

    Standard

    #11
    Hallo und VIELEN DANK für die tollen und konstruktiven Antworten!

    Bei mir ist die Situation, dass ich vor ca. 10 Jahren von einem tollen Bike (Fireblade) auf ein noch tolleres Bike (GS 2007) umgestiegen bin...nach 82.000 km nun habe ich folgenden Sachverhalt:

    - Lieblingspässe Manghen, Brocon und Sellarunde
    hier muss ich von mir daheim erst nach Bozen, dann Pässe und dann von Bozen wieder heim (An- und Rückreise zu den Pässen ca. 460 km)
    - Lieblingspässe Simplon, Centovalli-Runde
    hier habe ich die Anreise über San Bernhardino und zurück (auch ca. 400 km)

    Meine Überlegung - und daher die Frage:
    Wenn es in naher Zukunft etwas Neues (LC) geben sollte, eventuell wäre die RT eine Option wegen den langen Anfahrten in die Zielgebiete ... mache meistens Tagestouren zw. 500 und 700 km ...
    Nur, die RT kenne ich nicht - anfahrtstechnisch sicher besser als GS? Agilität/Fahrverhalten am Pass jedoch???

  2. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    508

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    üblicherweise steigen die Biker von GS auf RT um. Wobei dir RS auch eine reizvolle Alternative ist :-)
    Yep, so wäre es auch bei mir ...

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    30.854

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Hallo und VIELEN DANK für die tollen und konstruktiven Antworten!

    Bei mir ist die Situation, dass ich vor ca. 10 Jahren von einem tollen Bike (Fireblade) auf ein noch tolleres Bike (GS 2007) umgestiegen bin...nach 82.000 km nun habe ich folgenden Sachverhalt:

    - Lieblingspässe Manghen, Brocon und Sellarunde
    hier muss ich von mir daheim erst nach Bozen, dann Pässe und dann von Bozen wieder heim (An- und Rückreise zu den Pässen ca. 460 km)
    - Lieblingspässe Simplon, Centovalli-Runde
    hier habe ich die Anreise über San Bernhardino und zurück (auch ca. 400 km)

    Meine Überlegung - und daher die Frage:
    Wenn es in naher Zukunft etwas Neues (LC) geben sollte, eventuell wäre die RT eine Option wegen den langen Anfahrten in die Zielgebiete ... mache meistens Tagestouren zw. 500 und 700 km ...
    Nur, die RT kenne ich nicht - anfahrtstechnisch sicher besser als GS? Agilität/Fahrverhalten am Pass jedoch???
    naja, die aktuellen GS´n haben Deiner 2007er auch schon einiges voraus...

    Ich habe einige Bekannte, die die RT fahren, fahrwerkstechnisch braucht man sich bei dem Reisehobel nichts schenken, ich muss bei gemeinsamen Ausfahrten nicht auf die warten.....

    mir passt die RT nicht, zu klein, ist aber ist ein tolles Mopped (bin die aktuelle nie gefahren, eine aus 2013 ist meine einzige Referenz).

    Borg sie Dir mal für ein Wochenende aus und fahr sie ausgiebig, Dir allein muss sie passen, sonst niemandem!

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    5.646

    Standard

    #14
    Mein Tipp wäre :
    Aus Österreich kommend kannst du bestimmt die An- und Abreise schon abwechslungsreich über kleine Sträßchen und Pässe gestalten.
    Also RT vergessen und weiter GS fahren.
    Alternativ Windschutz an GS verbessern oder gleich zur Adv. greifen, damit verbessert du die Fernreisequalitäten erheblich, ohne an GS-typischer Agilität nennenswert einzubüßen.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    508

    Standard

    #15
    Hi AR, Danke auch für Deine Rückmeldung ... bevor ich den :-) mit einer Probefahrt "belästige", möchte ich aufs Forumswissen zugreifen ... sollte es konkreter werden, werde ich auch mit beiden fahren, dann habe ich den direkten Vergleich. Nochmals Danke & Gruss Oliver

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    508

    Standard

    #16
    @Thomas .... Ja, die Anreise ist schon abwechslungsreich (Arlberg, Reschen, ...). Da ich die sowieso jedes Mal fahre, will ich halt schnell (im Rahmen der StVo) UND bequem durch ... GS ist verbessert durch Givi Airflow. ;-)

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    30.854

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Hi AR, Danke auch für Deine Rückmeldung ... bevor ich den :-) mit einer Probefahrt "belästige", möchte ich aufs Forumswissen zugreifen ... sollte es konkreter werden, werde ich auch mit beiden fahren, dann habe ich den direkten Vergleich. Nochmals Danke & Gruss Oliver
    wo aus Ö bist Du denn?

    kannst mir gerne auch als PN senden

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    508

    Standard

    #18
    ist kein Geheimnis ... aus Vorarlberg, Bludenz ...

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    5.646

    Standard

    #19
    Bleibt noch anzumerken,
    nirgends auf deiner Route kannst bzw. darfst du dauerhaft so schnell fahren, dass du durch eine RT nennenswerte Vorteile hast.
    Anders sieht das aus, wenn jemand aus der Mitte oder dem Norden Deutschlands ein lange Anreise in die Alpen auf der Autobahn hat. Da machen sich die Vorteile eines Reisedampfers schon eher bemerkbar.
    Aber wie schon Rudi sagte, ausprobieren bringt am meisten. Das empfindet jeder etwas anders.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    508

    Standard

    #20
    Ja Thomas, das stimmt ... wenn ich über Sargans nach Chur Richtung S.Bernardino fahre, merke ich, wie Seitenwind-anfällig die GS ist ... evtl. ist die RT hier besser ... darum schrub ich vorher "bequem"(er) ... Gruss Oliver


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure LC BMW Windschild NEU R 1200 GS LC R1200 GS LC Adventure klar hoch Neu
    Von Tiago im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2018, 17:08
  2. R 1200 GS Radsatz von R 1200 R auf R 1200 GS
    Von Katze1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 08:45
  3. Radsatz von GS LC auf GS 1200ADV
    Von volker998 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 19:39
  4. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure GS LC
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:37
  5. 17 Zoll Radsatz von RT 1200
    Von teddy.one im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 21:43