Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Und der nächste...

Erstellt von Wanderratte, 21.09.2011, 00:57 Uhr · 35 Antworten · 4.299 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Unglücklich

    #31
    Der Basar hat schon begonnen

    Nun ja hab mal eine Allgemeine Frage, evtl kennt sich ja einer aus (alle € Werte sind ohne Bezug und frei aus dem Kopf erdacht!!)

    Also hier das Rechenbeispiel:
    Maschine, BJ 2010, EZ 11/10, ~7000km, gepflegt und bis auf die DWA vollaustattung...30 Jahre Modell

    Sagen wir, die Maschine ist 8000€ Wert(ich weiß nicht ob sie das wirklich ist). Der Unfallschaden macht 2000€ aus. Restwert also 6000€ minus einem Minderungswertes (weil nun Unfallfahrzeug etc) oder?
    Nun ich werde mit der Maschine trotz reparatur immer mit einem unguten Gefühl fahren, alleine weil ich mich dann ständig an das ereignis erinnert fühle. Also der wunsch:
    Tausch gegen eine 800er Triple Black, gleiche ausstattung inkl Koffer und allem zip und zap: 12000€(inkl Zulassung und überführung, inkl. MwSt ~ 2000€)

    Was zahlt die gegnerische Versicherung?
    Nur die 2000€ vom Unfallschaden?
    Oder 2000€ + Wertminderung?
    Oder 2000€ + Wertminderung + MwSt des Neukaufs?

    wie gesagt, sind gerade so gedankengänge.. trauer gerade ziemlich stark um das 30 Jahre Modell... aber.. der Gedanke daran noch einmal damit fahren zu müssen gefällt mir nicht(hoffentlich kann man das verstehen).

    Die TopCover Versicherung(in den ersten 12 Monaten Kaufpreis zurück) greift wohl leider nicht oder?

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Wanderratte Beitrag anzeigen
    (hoffentlich kann man das verstehen
    Da du so direkt fragst, antworte ich ganz offen: Nein, das kann ich nun beim besten Willen nicht verstehen... muss ich ja aber auch nicht

    Ich bin kein Sachverständiger, aber habe die Schadensbegleichung bei einem Kollegen mitbekommen. Selbst hatte ich nur mal mit der Doese einen solchen Unfall. In beiden Fällen wurde nach Gutachten abgerechnet, da die Schäden dann eigenhändig behoben wurden. Da gab es den Gutachtenswert abzüglich Mehrwertsteuer.
    Alternativ hätte man die Reparatur in einer Fachwerkstatt komplett übernommen. Die Wertminderung ist nicht klar gegeben, da nicht jeder Unfall ein Fahrzeug zum wertgeminderten Unfallfahrzeug im juristischen Sinne macht. Das hängt vom Schadensbild ab.
    Diese Angaben sind ohne Gewähr, da ich mein Jurastudium nie begonnen habe

    Eine wunderschöne 30er Jahre Edition durch die langweilige, schwarze Mainstreamvariante austauschen? Ach komm, das ist eine Enduro, die darf Kampfspuren haben - selbst wenn sie unsichtbar sind!!!
    (OK, weiss als Töffarbe ist an sich eine ebenso billige Modefarbe, die grad jeder Geck auswählt - aber dennoch.)

  3. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #33
    Hä?

    Da das wohl kein Firmenmoped ist, und du bestimmt auch nicht in dieser Sache Vorsteuer abzugsberechtigt bist, fällt die MwSt immer an, es sei denn du machst eine Reparatur in Eigenregie. Dann braucht die Versicherung die MwSt nicht erstatten.

    Weist du einen Erstazkauf nach, dessen MwSt-Anteil HÖHER ist, als der MwSt-Betrag in dem Gutachten, dann erhältst du auch die komplette MwSt ertattet.

    Bei deinem Beispiel lägen die Netto-Reparaturkosten bei 1.680 EUR. Dazu kämen 320 EUR MwSt. Das neue Moped würde 12.000 brutto kosten. Darin enthalten wäre ein MwSt-Anteil von ca. 1.915 EUR. Würde dann passen.

    Solltest du dir von deinem RA bestätigen lassen, da nur er die ständige Rechtssprechung beim AG und LG Düsseldorf kennt.

    Beim Nutzunsgausfall musst du ein wenig Gespür haben, falls gleichzeitig ein Schmerzensgeld geltend gemacht wird. Man kann ja nicht gleichzeitig Moped fahren (wollen) und so schwer verletzt sein, dass man eine monetären Anspruch auf die Genugtungs- und Ausgleichsfunktion hat.

  4. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #34
    ;-) Die Sache ist nun geklärt, die Triple Black vom Händler ist ab Freitag meine neue...

    R.I.P. 30 Year Edition

  5. LGW Gast

    Standard

    #35
    Verkleidung umstecken für die Farben?

    Dann viel Spaß mit der neuen, und's schwarze immer unten behalten!

  6. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Verkleidung umstecken für die Farben?

    Dann viel Spaß mit der neuen, und's schwarze immer unten behalten!

    Das solltest Du bei der TB aber noch mal präzesieren



    Viel Spaß mit der Neuen


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. nächste Modellüberarbeitung
    Von pk3375 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 17:46
  2. Meine nächste GS
    Von thosch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:48
  3. der nächste ...
    Von hansjoerg im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 10:59
  4. der nächste aus dem HSK
    Von Martin GS1200 im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:33
  5. Und der Nächste
    Von Apogäum im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 14:02